Ähmm, war grad nicht noch Weihnachten? Irgendwie sind mir die letzten Monate viel zu schnell vergangen … also nicht, dass ich den Frühling nicht herbeigesehnt habe, aber kennt ihr das nicht … Tag für Tag, Woche für Woche, Monat für Monat verfliegen … einfach so. Irgendwie steckt man so im Alltag und in all den Terminen, dass man gar nicht so mitkriegt wie die Zeit verfliegt. So ging’s mir auf jeden Fall.

Da wirste morgens wach und Ostern steht vor der Tür. Und ich bin nicht vorbereitet. Natürlich nicht. :-) Aber für eine kleine DIY-Idee ist immer Zeit. Also hab ich meinen Stapel an Stoffresten rausgekramt, hab mir einen kleinen Hasen gemalt (okok, den musste ich ein paar Mal malen … das war erst ein eher übergewichtiger Osterhase … naja, jetzt sieht er etwas sportlicher aus *lach*).

Frohe Ostern Hasen naehen DIY

Ran an die Nähmaschine, die Hasen sind zackig zusammengenäht, mit etwas Füllwatte ausfüllen, Nahtöffnung schließen, kleinen Aufhänger aus Garn drangemacht … FERTIG. :-)

So was geht auch bei mir … dem Osterverpenner. :-)

ostern_2_verkl

Und hier meine kleine Hasenparade. :-)

Ich wünsche Euch und Euren Familien ein wunderschönes Osterfest, ein paar ruhige und erholsame Tage! Lasst es euch gutgehen!

 

ostern_3_verkl