Habt ihr euch eigentlich auch schon mal gefragt, wie viele Maschen ihr bei so einem Projekt so strickt? Da hat so eine Reihe schon mal schnell 200 Maschen, dann brauch ich ja ne Hin- und Rückreihe – macht schon 400 Maschen, dann vielleicht noch 150 Reihen für so nen Jackenteil … dann wären wir schon bei 60.000 Maschen. Und das nur mal so grob gerechnet, also noch keine Ärmel, Bündchen oder irgendeinen Schnickschnack berücksichtigt. Schon krass, wenn ich so drüber nachdenke.

Hmmm, wieviele Maschen ich wohl in meinem Leben schon gestrickt hab? Millionen? Nee Milliarden? Trillionen … unendlich viele. Denn ich strick wirklich schon seeeeeeeeeeeeeeehr lange – seitdem ich ein kleines Mädl war. 😉

Naja egal – die Maschenanzahl, die mir schon über die Nadeln gehüpft ist, werd ich wohl nie rausfinden … ist aber auch nicht so wichtig. Denn der Weg ist das Ziel, gell?! Und gerade geht es bei mir wieder Masche für Masche zu meinem Earnest Cardigan.

Die Jacke hab ich schon länger auf meine To-Knit-Liste … aber ich hatte einfach noch nicht die richtige Wolle vor Augen. Kennst ihr das, manchmal hat man Wolle und findet das Projekt und manchmal ist es umgekehrt, da hat man das Projekt und wartet auf die richtige Wolle. Tja, verrückt, gell?! 😉

Also, das Projekt hatte ich, die richtige Wolle hat mich in der Wollmeise gefunden. :-) Die Farbe heisst „Hortensie“ … traumhaft oder? Und wie der Zufall es will, sie passt perfekt zu meiner Brille. :-)

Der Cardigan wird von oben nach unten gestrickt … in einem Stück. Man fängt hinten mittig mit der Blende an … etwas tricky am Anfang, aber im nachhinein echt nicht schlimm. Und was soll ich sagen, es macht soooooo viel Spass!!! Die Zöpfe kommen richtig gut zur Geltung – da hatte ich bei dem Blau am Anfang meine Zweifel, aber ich finde es passt wirklich gut zusammen.

collage_1_verkl

Inzwischen hab ich schon einige Maschen gestrickt. :-) Und nachdem ich mir letztes Wochenende mal Ruhe und Entspannung gegönnt hab … und somit auch viel Strickzeit – bin ich doch wirklich gut voran gekommen. Masche für Masche wächst mein Cardigan. :-)

stricken earnest cardigan wollmeise blau

Sieht das nicht gemütlich aus? Ich sass stundenlang auf der Couch beim Stricken … was braucht man mehr?! :-)

Inzwischen hab ich mich auch gewagt, die Jacke mal zu probieren. Hey, sie sitzt super und ich finde sie sooooooooo schön. Hab ich schon gesagt, dass es mir die Zopfblende total angetan hat. Zöpfe machen immer was her.

cardigan_2_verkl

… und auch von hinten kann sich die Jacke sehen lassen. :-)

cardigan_3_verkl

So, jetzt muss ich aber noch ein paar Maschen über die Nadeln flitzen lassen, damit der Cardigan schnell wächst. :-)

Falls euch der Cardigan auch so gut gefällt wie mir, dann holt dir Nadeln raus und los geht’s. Die Anleitung dafür gibt’s bei Ravelry.