Es gibt Sonntage, da freu ich mich, wenn es in Strömen regnet. Am letzten Wochenende war so einer. :-)

Endlich ist mal Zeit ein neues Schnittmuster auszuprobieren. Vor ein paar Tagen hatte ich den brandneuen Schnitt des Kleides „Fine“ von EvLi’S Needle im Briefkasten. Ja, als Schnittbogen – kein lästiges Kleben von tausenden Seiten von Papier. :-) Das zählt wirklich schon zu Luxus, wenn man nur den Schnitt abpaust und schon loslegen kann …

kleid_fine_pink_4_verkl

Den Maßangaben nach habe ich Größe 40 zugeschnitten und genäht. Hmmm, was soll ich sagen, entweder fällt der Schnitt echt super groß aus … oder mein Lauftraining hat sich ausgezahlt. :-)

Also, alles nochmal ne Größe kleiner (ich glaub es waren fast eineinhalb Größen – weil ich frei Schnauze noch etwas angepasst habe) … und jetzt passt es. Mir gefällt es total gut, es ist super bequem … da werde ich mir definitiv noch ein paar Kleider nähen. :-)

Kleid Fine von EvLi's Needle aus Jersey in Pink genäht

Schnitt: Fine von EvLi’s Needle

Stoff: Erhältlich in unserem Material Shop (Gerade mit 40% Rabatt)

Mit diesem Beitrag geht’s heute zum Handmade on Tuesday