Mein neues Kleid: Fine

Mein neues Kleid: Fine

Es gibt Sonntage, da freu ich mich, wenn es in Strömen regnet. Am letzten Wochenende war so einer. :-)

Endlich ist mal Zeit ein neues Schnittmuster auszuprobieren. Vor ein paar Tagen hatte ich den brandneuen Schnitt des Kleides „Fine“ von EvLi’S Needle im Briefkasten. Ja, als Schnittbogen – kein lästiges Kleben von tausenden Seiten von Papier. :-) Das zählt wirklich schon zu Luxus, wenn man nur den Schnitt abpaust und schon loslegen kann …

kleid_fine_pink_4_verkl

Den Maßangaben nach habe ich Größe 40 zugeschnitten und genäht. Hmmm, was soll ich sagen, entweder fällt der Schnitt echt super groß aus … oder mein Lauftraining hat sich ausgezahlt. :-)

Also, alles nochmal ne Größe kleiner (ich glaub es waren fast eineinhalb Größen – weil ich frei Schnauze noch etwas angepasst habe) … und jetzt passt es. Mir gefällt es total gut, es ist super bequem … da werde ich mir definitiv noch ein paar Kleider nähen. :-)

Kleid Fine von EvLi's Needle aus Jersey in Pink genäht

Schnitt: Fine von EvLi’s Needle

Stoff: Erhältlich in unserem Material Shop (Gerade mit 40% Rabatt)

Mit diesem Beitrag geht’s heute zum Handmade on Tuesday

Von |2018-11-16T12:52:08+00:00Dienstag, 19. April 2016|Allgemein, Anleitung, Jersey, Kleid, Love Keys, Material, München, Stoff|2 Kommentare

2 Kommentare

  1. Mit Stoff und Schere 19. April 2016 um 14:23 Uhr - Antworten

    Wow, das Kleid ist wirklich superschön, toller Schnitt und ein richtig schöner Stoff.
    L.G. Jutta

  2. Nancy 19. Dezember 2017 um 22:22 Uhr - Antworten

    Hallo, das ist ein tolles Kleid und ein toller Schnitt. Wo hast du den Schnittbogen gekauft? Bin im www schon auf die Suche gegangen, aber habe bisher leider nur ebooks gefunden. Hab keine Lust auf das lästige zusammenkleben.

    Liebe Grüße
    Nancy

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbedingungen