Letzte Woche habe ich mich auf Einladung des OZ Verlags, Prym und Makerist auf den Weg nach Berlin gemacht, um bei einem Strick-Bloggertreffen der ganz besonderen Art dabei sein zu dürfen.

Berlin Bloggertreffen Stricken 3.0

Berlin ist ja von München aus nicht direkt ums Eck, aber ich hab‘ mich schon total auf die Zugfahrt gefreut – 7 Stunden stricken. Aus 7 Stunden wurden dann 9 Stunden … aber hey, ich hatte ja mehr Wolle als Klamotten dabei, also überhaupt kein Problem. :-)

Stricken Berlin Bloggertreffen Stricken 3.0 Bahnfahrt

Stricken 3.0 – so hieß das Event, zu welchem Makerist ihr traumhaftes Großraumbüro für uns leergeräumt

Makerist Büro Bloggertreffen Berlin Deko

hat und daraus eine super tolle und einladende Location gezaubert hat – mit Papierlampions an der Decke, leuchtend-bunten Blumen an jedem Tisch,

Blumendeko Makerist Bloggertreffen Berlin

liebevollen Deko-Hinguckern wo auch immer man hinschaute, einem mega leckerem Fingerfood-Buffet,

Fingerfood Bloggertreffen Berlin

einer Photo-Booth und vor allem einer tollen Auswahl an aktuellen Herbst- und Wintergarnen 19 verschiedener Hersteller. Wolle in allen Qualitäten und Farben … das Paradies jeden Strickers.

Wolle Bloggertreffen Stricken 3.0 Berlin

An den Stricktischen konnten wir, d.h. über 30 Blogger-Kolleg/innen aus der DIY-Szene, es uns gemütlich machen und schnell war ich bei all den vielen interessanten und super netten Leuten in Gespräche abgetaucht.

Stricken 3.0. Bloggertreffen Berlin

So ein Austausch ist wirklich klasse und macht mega Spass, vor allem, weil man viele Leute ja quasi „über das Netz kennt“ – also über den Blog oder über Instagram-Accounts und diverse andere Medien. Naja, „kennen“ ist übertrieben … aber so hat man wirklich mal die Blogger „live und in Farbe“ getroffen – toll!

Stricken 3.0 Berlin Bloggertreffen Stricken Kollegen

Aber wir waren nicht nur zum ratschen, tratschen und schlemmen da, wir durften auch als erste die brandneuen, gerade aus der Fertigung kommenden Stricknadeln von Prym testen: ergonomics.

Stricken 3.0 Berlin Stricknadeln testen Bloggertreffen

Ergonomics sind eine ganz neue Art von Stricknadeln. Sie sind aus Kunststoff, haben eine dreieckige Formgebung und die Spitze ist mit einem kleinen „Knubbel“ versehen, der es einfacher machen soll, in die Maschen hineinzustechen. Da die Stricknadeln wirklich direkt aus der Produktion kamen (übrigens, sie werden in Deutschland gefertigt!), hatten wir nur Nadelstärke Nr. 5 zum Testen da. Aber das war überhaupt kein Problem, denn auch all die Wolle, die wir probestricken durften, war darauf abgestimmt. Also, rein ins Wollegetümmel und ich hab‘ mir ein paar tolle Knäuel ausgesucht … klar, es war auch ein Kaschmirgarn dabei. Irgendwie zieht mich das ja magisch an … dieses Kuschelgarn. Für meine Strickhände nur das Beste. *lach*

Teststrick Stricken 3.0 Bloggertreffen Berlin

Schnell hatte ich ein paar Maschen angeschlagen und die ersten Reihen gestrickt. Mit der 5er Nadel ging das auch ganz flott vorwärts. Die Nadeln liegen gut in der Hand, sind sehr leicht … aber ich muss zugeben, ich bin kein Freund von Kunststoff. Mit dem Knubbel konnte man, trotz meiner ersten Bedenken, überraschenderweise sehr gut in die Maschen reinstechen (was vielleicht auch an dem dickeren Garn liegt) … aber ich bin sehr gespannt, wie dies dann mit dünneren Nadeln und z.B. einem Sockenwollgarn funktioniert. Ich werde das sicherlich dann noch testen, da ich ja eigentlich eher dünnere Wolle verstricke. :-)

Die ergonomics sind übrigens als Nadelspiel, Rundstricknadel und als Jackennadel am Mitte November im Handel erhältlich.

Bald ist ja auch wieder mein Stricktreff in München, da werde ich doch gleich mal das Nadelspiel mitnehmen und auch nach ein paar Meinungen und Teststricks fragen … ich bin gespannt, was die Mädls von den ergonomics halten.

Zum Abschied gab es auch eine Goodie-Bag … voll mit Zeitschriften und tollen Kleinigkeiten und nachdem wir aufgefordert wurden, dass wir auch Wolle mitnehmen dürfen, tja, da wanderten dann auch ein paar Knäuel in meine Tasche. :-) Ist doch klar oder?

Stricken 3.0 Bloggertreffen Stricken in Berlin

Es war ein toller Abend mit wirklich super netten, kreativen Bloggerkolleg/innen und ein sehr netter Austausch und Gespräche mit den DIY-Kolleginnen, als auch mit allen Mitarbeitern von Makerist, Prym und dem OZ Verlag. Wir wurden wirklich sehr verwöhnt an dem Abend und kein Wunsch blieb offen – auch kein Wollewunsch :-) – ganz ganz herzlichen Dank an alle für den super tollen und mehr als gelungenen Abend und dafür, dass ich dabei sein durfte. Ganz beschwingt von all den Eindrücken, den netten Gesprächen und den vielen interessanten Menschen auf einem Fleck, bin ich dann irgendwann spät nachts ins Bett gefallen.

Herzlichen Dank an den OZ Verlag, Prym und Makerist für dieses grandiose Event!

Stricken 3.0 Bloggerevent Berlin Stricken