Anleitung Armstulpen „Adalie“

Anleitung Armstulpen „Adalie“

Ich liebe Armstulpen, was wohl daran liegt, dass ich immer kalte Hände habe. Ich glaube das geht vielen Mädls so, oder?

Armstulpen haben bei mir immer Saison – Sommer wie Winter. Sie wärmen einerseits wunderschön und lassen dennoch die Fingerspitzen gerade noch frei, um etwas anzufassen. Sie wärmen z.B. bei stundenlanger Computerarbeit und man kann bequem noch tippen. Manchmal ist es einfach „nur“ ein tolles Accessoire, was ein Outfit komplettiert.

Das Muster ist in dieser Anleitung ausführlich jeweils für die rechte bzw. linke Stulpe gesondert beschrieben, so dass auch Strickanfänger sehr gut damit zurechtkommen. Das Muster erstreckt sich nur auf dem Handrücken, der Teil der Handinnenfläche ist ganz schlicht mit rechten Maschen gestrickt.

Ich habe für diese Armstulpen die Wolle „Pauline“ von Soie et Laine verstrickt. Das Garn besteht aus 75% Merino superwash, 20% Nylon und 5% Stellina/Silberfaden. Den Effekt mit dem Silberfaden kann man leider auf den Fotos gar nicht so gut einfangen … ich echt und live sieht das aber grandios und sehr edel aus. Einen ausführlichen Bericht zu dieser Wolle habe ich im letzten Montags-Muster verfasst (das könnt ihr HIER nachlesen).

Die Anleitung für die Armstulpen „Adalie“ ist in meinem SHOP und bei Ravelry erhältlich. 

 

Strick-Kit-Aktion – Pauline meets Adalie

In Zusammenarbeit mit der lieben Simone von Soie et Laine haben wir für euch ein Strick-Kit zusammengestellt. Im Zeitraum vom 1. bis 28. Februar 2019 erhaltet ihr im Online-Shop Soie et Laine beim Kauf eines Stranges „Pauline“ in der Farbe eurer Wahl die Anleitung für die Armstulpen „Adalie“ kostenlos dazu. Na, das ist doch was, oder?

Simone hält eine große Auswahl an wunderschönen handgefärbten Farbtönen für euch bereit. Jede einzelne Farbnuance hat etwas besonderes … da müsst ihr unbedingt mal reinschauen und euch von den Farbtönen verzaubern lassen.

Viel Freude beim Stricken!

Armstulpen Adalie, Anleitung, stricken, Wolle, Strickkit

Dieser Beitrag enthält Werbung. Die Wolle „Pauline“ wurde mir von Soie et Laine zur Verfügung gestellt. Vielen herzlichen Dank hierfür!

Von |2019-02-01T17:21:38+00:00Freitag, 1. Februar 2019|Allgemein, Anleitung, Armstulpen, DIY, Do it yourself, Stricken, Wolle|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbedingungen