Kurz und knapp … was soll man denn nur einer Stricker/in schenken?
 
Wolle haben die meisten Stricker/innen in rauhen Mengen zu Hause *ähmmm ja*. Es wäre ja der Supergau, wenn einem am Samstag Abend die Wolle ausgeht und man keinen Nachschub daheim hat, gell?! Somit fällt meist das Wolle-Schenken schon mal flach.
 
Ein paar Stricknadeln? Naja, die meisten haben auch alle Stärken an Stricknadeln schon – man arbeitet sich ja durch viele verschiedene Projekte und Wollstärken etc. Ich hab sogar von manchen Stärken 4 oder 5 Paar daheim. Wie peinlich. :-)
 
Also, hab ich mal eine kleine Geschenkidee genäht für alle Stricker/innen … ein paar TaTüTas (ich glaub inzwischen weiss ja jeder was das heisst … Taschentüchertaschen) im Wollknäuel-Look. Ein super Mitbringsel für die nächste Strickeinladung, ein Geschenk beim Krankenbesuch, als Zugabe für den nächsten Geburtstag … oder auch für den Adventskalender, Nikolaus oder Weihnachten. Gelegenheiten lassen sich ja immer finden. *grins*
 

Einige TaTüTas sind schon in den Shop gezogen *KLICK*
 
Achja, auch ein paar Jungs haben schon diese TaTüTas bei mir bestellt für Ihre strickenden Frauen – süss, oder?
 
Also, wenn ihr euren Frauen, Freundinnen, Kollegen … oder euch selbst eine Freude machen wollt, schaut mal im Shöpchen vorbei. :-) Vielleicht findet ihr ja schon das ein oder andere Weihnachtsgeschenk :-) Der frühe Vogel und so, gell?!
 
Ganz liebe Grüße
 
Kristin