Am vergangenen Wochenende war der 2. DaWanda Designmarkt … diesmal sozusagen ein Heimspiel, da er in München stattgefunden hat. :-)
Ich hatte keinen eigenen Stand, sondern war für das DaWanda DIY-Team tätig. Es gab kiloweise “Zpagetti Garn” in allen erdenklichen Farben und Stärken, welches wir mit den Besucherinnen und Besuchern verstrickt und verhäkelt haben. Es sind tolle Unikate entstanden … Schlüsselanhänger, gehäkelte Blümchen und Herzen, Armbänder, Ketten, Körbchen und vieles mehr.
Kennt ihr das Zpagetti-Garn? Puhhh, so nach zwei Tagen tut mir die Hand wirklich weh :-) … mit ner 10er Häkelnadel ist das echt anstrengend auf Dauer. :-)

Hier war noch alles schön hingerichtet … sozusagen die Ruhe vor dem Sturm. Wir hatten wirklich super viele Besucher/innen und Mitstricker/häklerinnen … zeitweise hatten wir wirklich nicht mehr den klitzekleinsten Sitzplatz frei :-) … und sogar zwei weitere Tische waren noch belegt. 

Hier sieht man dann schon, dass gearbeitet wurde. :-) Ja, die Stricknadeln waren auch nicht dünner … eher halbe Baumstämme. :-)

Fleissig und konzentriert bei der Arbeit … :-)

Es waren zwei tolle und kreative Tage in der DIY-Area. Eine Horde an netten Besuchern hat uns ordentlich auf Trab gehalten, es sind viele tolle gehäkelte und gestrickte Sachen entstanden,… es wurde viel gelacht und sehr viele nette Gespräche geführt. Vielen Dank fürs Mitmachen!!! … wir nehmen es mal als Kompliment, dass all unsere DIY’ler mit einem glücklichen Gesicht und einem Lächeln nach Hause gegangen sind. 

Ich hoffe, wir konnten euch das Häkeln und Stricken etwas schmackhaft machen. 
Ein tolles Wochenende und ganz lieben Dank an unsere vielen lieben Besucher und vor allem auch an meine DIY-Kollegin Felicitas, die mich an diesem Wochenende super tatkräftig unterstützt hat. DANKE!!!

Liebe Grüße
Kristin