Ich wünsche euch und euren Lieben einen schönen Valentinstag!!!


Ich hab ein kleines Hyazinthenherzchen für euch gemacht …
… wenn ihr doch nur riechen könntet wie toll es duftet. Nach Frühling… :-)
* * *
Früher war der Valentinstag für mich als Floristin immer
ein absoluter Großkampftag. Tagelang hat man rund um die Uhr
gearbeitet, um alle Bestellungen fertig zu kriegen, Sträuße, Gestecke
… alles schön und liebevoll verpackt.
Natürlich ist es schön, wenn man an so einem Tag von
einem lieben Menschen ein Blümchen … oder gar einen tollen Strauß bekommt.
Aber mal aus meiner Floristinseele gesprochen … die Blumen sind an solchen
Tagen einfach sauteuer – ja, auch im Einkauf schon.
Und ist der Valentinstag nicht ein echter Kommerztag geworden?
Dabei kann man doch auch an den anderen 364 Tagen im Jahr sagen,
dass man jemanden lieb hat, oder?
… und mal ein Blümchen mitbringen?
(an Tagen wo man mehr für sein Geld bekommt ;-) )
Ich geh sowieso nicht aus dem Haus, ohne meinem Ehecheffi
zu sagen, dass ich ihn lieb hab.
Und ja, bei uns gibts auch den Valentinstag …
aber wir schenken uns Zeit!
Zeit füreinander, was oft im Alltag einfach so unter den Tisch fällt,
der Stress, die Termine, jeder fordert was von einem,
hier noch schnell was erledigen und da noch schnell hin
… und die Zeit zu zweit bleibt manchmal etwas auf der Strecke.
Deshalb ist heute Ehecheffi-Tag! :-)
Liebe Grüße
Euer

Blümchen