Die letzten vier Tage haben wir einfach mal halbe Kraft gemacht und es gaaaaaanz ruhig angehen lassen. Viel gefaulenzt, die Seele baumeln lassen und das getan, wonach uns grade war. Das müsste man wirklich viel öfter machen und sich nicht vom Alltag so mitreißen lassen.
Deshalb haben wir heute mal das sonnige Stündchen genutzt, einfach die Füsse ausgestreckt, um München mal in vollen Zügen zu geniessen. Der Hofgarten ist immer wieder schön, toll bepflanzt und ein schöner Blick auf die Theatinerkirche. Einfach traumhaft!!

Ich hoffe ihr hattet auch schöne und erholsame Ostertage. Ab morgen gehts wieder los … dann zeig ich euch auch wieder ein paar Sachen, die so entstanden sind. :-)

Liebe Grüße

Kristin