Wochenlang schuftet man auf Weihnachten hin, alle Bestellungen sollen überpünktlich fertig werden, damit sie auch alle rechtzeitig unterm Baum liegen können, die eigenen kleinen Weihnachtsgeschenke wollen gemacht werden (ja, es gibt wenn dann nur handmade-Kleinigkeiten), die Weihnachtskarten verschicken… ähm von Plätzchen backen und so mal abgesehen. Das hab ich dieses Jahr leider nicht geschafft. Schande über mich …
Aber jetzt steht Weihnachten quasi schon in der Tür und es wird etwas ruhiger, die Welt dreht sich langsamer. Es ist eine Kerze an, die für Gemütlichkeit sorgt, es duftet gut nach frisch aufgebrühtem Tee … und ich geniesse einfach einen freien Tag. Welch Luxus!!
Eine große Weihnachtsdeko gibt es dieses Jahr auch nicht … manchmal ist weniger einfach mehr. Von meiner Schwester wurden wir aber mit selbstgebackenen Plätzchen verwöhnt. Und das Beste, die Plätzchendose. *lach* Schaut mal, ist die nicht schick in Strickoptik? Ich find die sooooo schön!!!

Da passt mein umstricktes Teelicht perfekt dazu, oder? Schick in Strick. *lach*

Am Ilex-Zweig habe ich meine gestrickten Julekuler aufgehängt. Das geht doch dann als Weihnachtsbaum durch, oder? :-)

Ich wünsche euch und euren Lieben ein wunderschönes Weihnachtsfest und ein paar ruhige und erholsame Tage. Lasst doch eure Welt auch ein bisschen langsamer drehen undgeniesst die Zeit mit euren Familien und den Menschen, die ihr lieb gewonnen habt.
Happy Holidays!

Kristin