Nur noch zwei Monate und dann ist schon Heilig Abend … *Wahnsinn*. Ich bin wirklich ein totaler Adventsfan … die Vorfreude, die kreativen Stunden, um einen Adventskranz zu binden und zu dekorieren, die Weihnachtsdeko zusammenzustellen, Weihnachtskarten zu schreiben – ja, ganz altmodisch mit der Hand geschrieben, in Backbüchern zu schmökern und Plätzchen zu backen … allein der Gedanke an den Duft schon … *hach*
 
Aber ich schweife ab. :-) Eigentlich wollte ich euch heute meine Lebkuchenfamilie vorstellen.
 
Lebkuchenpapa – Lebkuchenmama und Lebkuchenbaby. :-)
 
Sabine von binenstich hat ein tolles neues Schnittmuster entworfen und ich durfte probenähen. Die Lebkuchenfamilie ist wirklich wunderschön, das Schnittmuster ist super ausführlich und mit wahnsinnig vielen Bildern versehen. Es gibt sogar eine “Light-Version” für die schnelle Back- ähmmm Nähvariante der Lebkucheneltern. :-) Das Schnittmuster beinhaltet auch ein Märchen vom Lebkuchenmann und ein Rezept. Eine wirklich tolle Dreingabe.

Bei mir ist eine bayrische Lebkuchenfamilie entstanden. :-) Ich find die ja richtig süss und zum knuddeln schön.
 
Achso, nicht erschrecken, jetzt kommt eine Bilderflut … ich konnte mich einfach nicht entscheiden. :-)

Schnittmuster: Sabine von binenstich
Webbänder: Wunderpop
Wenn ihr auch ein nettes Geschenk zum Nikolaus oder Weihnachten braucht, oder einfach euren Kids eine Freude machen wollt … oder gar euch selbst :-) – das Schnittmuster der Lebkuchenfamilie gibt es HIER.
 
Es hat wahnsinnig viel Spaß gemacht und ich glaub ich wird noch ein paar Lebkuchenfamilien zum Leben erwecken. :-)
 
Ganz liebe Grüße
 
Kristin