Ihr Lieben,

heute gibt es ein kleines bisschen Retro-Feeling. :-)

Ich bin verfroren und brauche immer etwas um den Hals … Sommer wie Winter. Manchmal ist ein großes Tuch oder ein dicker Schal einfach zu viel und so ist dieser „Halsschmeichler“ entstanden.

Der Cowl CLEMA hat eine angenehme Größe, die wunderschön warmhält, aber nicht zu sehr aufträgt. Bei diesem Cowl werden verschiedene Größen, d.h. verschiedene Möglichkeiten an Umfang und Höhe an die Hand gegeben. Der Cowl wird in der Fair-Isle-Technik und in Runden gearbeitet.

Der Cowl ist schnell gestrickt und auch bei der Farb- und Materialwahl sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt.

 

Cowl Clema, Cowl, stricken, Strickmuster, Strickanleitung, Wolle

 

Benötigtes Material:

Hauptfarbe:

1 Strang „The Croft Shetland Colour” (West Yorkshire Spinners)

100% Shetland Wolle, ca. 225 m / 100 g

Farbe: Burnside (braun)

Verbrauch ca. 45 (50 / 55) g

 

Kontrastfarbe:

1 Strang „The Croft Shetland Colour” (West Yorkshire Spinners)

100% Shetland Wolle, ca. 225 m / 100 g

Farbe: Harkland (gelb)

Verbrauch ca. 90 (100 / 110) g

 

Rundstricknadel Nr. 4,0 mm – Seillänge 60 cm

 

Cowl Clema, Cowl, stricken, Strickanleitung, Wolle

 

Maschenprobe:

10 x 10 cm: 24 M x 26 Reihen mit Nadelstärke 4,0 mm glatt rechts in der Runde gestrickt

 

Die Maße betreffen das fertige Strickstück:

Umfang des Cowls:            ca. 60 (65 / 70) cm

Höhe des Cowls:                 ca. 27 (34) cm

 

Die Fotos zeigen den Cowl mit einem Umfang von 60 cm und einer Höhe von 34 cm.

Die Anleitung umfasst 8 Seiten (inkl. Fotos).

 

 

Das Original-Garn kann als Strick-Kit bei Wollgut Jutta Gütlein erworben werden: https://www.wollgut.shop/

Natürlich bietet Jutta eine Vielzahl an Farb-Varianten an. Schaut gerne mal bei ihr vorbei.

 

Die Anleitung ist in Deutsch sowohl in meinem Shop (KLICK) als auch bei Ravelry (KLICK) verfügbar.

 

Bis einschließlich Sonntag, den 8. November 2020 gibt es einen Einführungsrabatt von 10 % – der jeweils in meinem Shop und Ravelry automatisch abgezogen wird.

 

 

Ein riesengroßes Dankeschön möchte ich meinem Teststrick-Team aussprechen, das mal wieder ganz flott die Nadeln geschwungen hat. Es sind wunderschöne Farbkombinationen und -Varianten entstanden. Unter dem #cowlclema könnt ihr u.a. bei Instagram und Facebook die tollen Cowls bestaunen.

 

Das Material wurde mir von Wollgut Jutt Gütlein zur Verfügung gestellt – vielen herzlichen Dank hierfür!

Dieser Beitrag enthält Werbung.