Ihr Lieben,

es ist Socken-Wetter. Ohyeah!!!

Ich liebe das Socken-Stricken. Das liegt wohl unter anderem auch daran, dass ich immer kalte Füße habe und selbstgestrickte Socken einfach wunderschön warmhalten. Außerdem lässt sich hier unerschöpflich mit Farben und Mustern spielen.

Das Socken-Strickzeug passt in jede Handtasche, so dass man auch unterwegs immer und überall ein paar Runden stricken kann. Jede noch so kleine Wartezeit kann wunderbar kreativ überbrückt werden.

Außerdem naht ja auch Weihnachten und es gibt bekennende Sockenliebhaber*innen, die sich über ein Paar handgestrickter Socken sicherlich freuen werden.

 

Ob Socken für die eigenen Füße oder als Geschenk für eine liebe Person – vielleicht auch schon im Hinblick auf Weihnachten –  … Socken gehen immer!

 

 

COMISA ist ein schlichtes Socken-Design, aber mit dem gewissen Pfiff. Bündchen, Ferse und Spitze werden in einer Kontrastfarbe gestrickt. An der äußeren Seite läuft eine farblich abgesetzte Masche innerhalb des dezenten Musters vom Bündchen bis zur Spitze. Sieht doch pfiffig aus, oder?

 

Für diese Socken habe ich folgendes Material verstrickt:

Sockengarn – Meilenweit 50 Cashmere von Lana Grossa
(70% Schurwolle, 25% Polyamid, 5% Kaschmir)
Hauptfarbe (silbergrau) – Farbnummer 35
Kontrastfarbe (safrangelb) – Farbnummer 29

 

Größe 36/37 – 38/39 – 40/41 – 42/43
Verbrauch Hauptfarbe in g: ca. 47 – 50 – 55 – 60
Verbrauch Kontrastfarbe in g: ca. 22 – 25 – 28 – 33

 

Die Anleitung enthält Charts für das Muster, so dass auch Strickanfänger sehr gut damit zurechtkommen.

Die Angaben für die Socken sind für die Größen 36/37, 38/39, 40/41 sowie 42/43 angegeben.

Die Anleitung (inkl. Fotos) umfasst 8 Seiten und ist in meinem Shop (KLICK) sowie bei Ravelry (KLICK) ab sofort erhältlich.

 

Bis einschließlich Sonntag, den 21. November 2021 gibt es 10% Einführungsrabatt. Dieser Rabatt wird automatisch abgezogen – ihr benötigt keinen Gutschein-Code.

 

 

Ich möchte mich ganz herzlich bei all meinen Teststrickerinnen bedanken, die in den letzten Wochen wieder unsagbar viele und schöne Socken-Paare gezaubert haben. Unter dem Hashtag #sockencomisa könnt ihr bei Instagram und Facebook all die tollen Modelle bestaunen. Es ist eine wahre Freude zu sehen, welch tolle Socken hier entstanden sind.

Ganz lieben Dank an mein Test-Strickteam! Es war wieder grandios mit euch!

 

Dieser Beitrag enthält Werbung.