Ihr Lieben,

die Zeiten, in denen Socken nur im Herbst und Winter gestrickt werden, sind definitiv vorbei.

Ich persönlich hab das ganze Jahr Socken auf den Nadeln – manchmal eher aufwändige, manchmal auch einfachere. Zu diesen zählt auch das Socken-Design MALVE. Ein schlichtes Muster, das – auch durch die Wolle – absolut was her macht. Wie heisst es so schön – Socken gehen immer.

 

Socken, stricken, Anleitung

Bei diesem Design stand für mich die Wolle im Vordergrund. Die tollen Farbübergange sollen hier absolut im Fokus liegen und nur durch ein eher dezentes Muster begleitet werden. So ändert sich der Musterrapport immer ungefähr in der Breite in der auch der Farbrapport bei diesem Verlaufsgarn wechselt. So ist eine schöne Symbiose zwischen Wolle und Muster entstanden.

 

Ich liebe das Socken-Stricken. Das liegt wohl unter anderem auch daran, dass ich immer kalte Füße habe und selbstgestrickte Socken einfach wunderbar warmhalten. Außerdem lässt sich bei der Gestaltung der Fußwärmer unerschöpflich mit Farben und Mustern spielen.

Das Socken-Strickzeug passt in jede Handtasche, so dass man auch unterwegs immer und überall ein paar Runden stricken kann. Jede noch so kleine Wartezeit kann wunderbar kreativ überbrückt werden.

 

Die Anleitung enthält Charts für das Muster, so dass auch Strickanfänger sehr gut damit zurechtkommen.

Die Angaben für die Socken sind für die Größen 36/37, 38/39 sowie 40/41 angegeben.

Die Anleitung (inkl. Fotos) umfasst 8 Seiten und ist in meinem Shop (KLICK) sowie bei Ravelry (KLICK) erhältlich.

 

Für diese Socken benötigt ihr folgendes Material:

  • ElbSox – 4 flow – color von ggh Wolle
    75% Schurwolle, 25% Polyamid
    100 g = ca. 420 m / Farbe: 005 – Rot Dégradé
  • Nadelspiel Nr. 2,5 mm
  • Nadel zum Vernähen

 

Dieser Beitrag enthält Werbung.