Hallo ihr Lieben,

der goldene Herbst hält Einzug, der sicherlich noch einige sonnige und sehr farbenfrohe Tage für uns bereit hält. Die herbstliche Stimmung finde ich persönlich immer sehr schön. Wenn die Natur nochmal all ihre Farben zum Besten gibt, manche Nebelschwaden in der Früh die Landschaft mystisch verzaubern, das Laub unter den Schuhen raschelt und man es sich aber auch einfach mal mit einer Tasse Kaffee oder Tee daheim gemütlich macht und auch den ein oder anderen Nieselregen-Tag von drinnen aus – mit den Stricknadeln in der Hand – geniesst. Zum Herbst gehört aber auch, dass man sich wieder etwas wärmer anziehen muss und sind in die neuesten Strick-Projekte kuscheln kann.

Mit genau diesem Gedanken ist dieses Sweater-Design ANELA entstanden. Es ist ein leichter, aber kuschelweicher Sweater – genau richtig für den Herbst.

 

Sweater, Anela, Pulli, stricken, Anleitung, Wolle, DIY

 

ANELA ist ein weiteres klassisches Design, welches mit dem gewissen Etwas besticht. Begonnen als sportlicher Raglan wird er von oben nach unten (nahtlos) gestrickt und zeigt auch deine feminine Seite in einem verspielten Lochmuster. Kombiniere deine Lieblingsfarben und zeige dich in all deinen Facetten. Ob kontrastreich, Ton in Ton oder auch ganz schlicht in uni – ANELA umschmeichelt dich mit sportlicher Eleganz und darf in keinem Kleiderschrank fehlen.

Die Anleitung bietet dir die Option für einen leicht gerollten, oder aber einen klassischen Bündchen-Ausschnitt. Auch bei den Ärmeln ist sowohl eine kurze als auch eine lange Variante beschrieben. Die Ärmelmaschen werden aufgenommen und in Runden von oben nach unten gestrickt.

Das Foto zeigt Größe S mit ca. 2 cm zusätzlichem Brustumfang.

 

 

Und hier noch ein paar weitere Details zu ANELA:

 

Größen

XS (S / M / L / XL / XXL)

 

Nadeln:

Rundstricknadel Nr. 3,25 mm und Nr. 3,75 mm; ggf. Nadelspiel für Ärmel/ Bündchen

 

Maschenprobe:

10 x 10 cm: 22 M x 32 Reihen mit Nadelstärke 3,75 mm glatt rechts gestrickt (gemessen nach dem Waschen).

 

Brustumfang – fertiger Sweater:

ca. 80 ( 88 / 99 / 109 / 119 / 130) cm

 

Material:

Hauptfarbe:  Handgefärbte Wolle von Wollen Yarn; 82 % Merino, 12 % Seide, 6 % Leinen; 100 g = 400 m

Kontrastfarbe: Handgefärbte Wolle von Wollen Yarn; 65 % Merino, 20 % Bambus, 15 % Seide; 100 g = 350 m

 

Garnverbrauch:

XSSMLXLXXL
Hauptfarbeca. 160 g

ca. 650 m

ca. 170 g

ca. 680 m

ca. 210

ca. 840 m

ca. 250 g

ca. 1000 m

ca. 290 g

ca. 1160 m

ca. 320 g

ca. 1280 m

Kontrastfarbeca. 75 g

ca. 265 m

ca. 75 g

ca. 265 m

ca. 90 g

ca. 320 m

ca. 120 g

ca. 420 m

ca. 150 g

ca. 525 m

ca. 170 g

ca. 600 m

Die Anleitung (inkl. Fotos) umfasst 13 Seiten.

Die Anleitung ist sowohl in meinem Shop (KLICK) als auch bei Ravelry (KLICK) verfügbar.

Bis einschließlich Montag, den 9. September 2019 gibt es einen Einführungsrabatt von 10 % – der jeweils in meinem Shop und Ravelry automatisch abgezogen wird.

Die Originalwolle ist ein handgefärbtes Garn von Wollen Yarn.  Die liebe Kathrin hat eine wunderschöne Auswahl für euch zusammengestellt … aber natürlich färbt sich auch nach euren Wünschen. Schaut also gerne in ihrem Onlineshop – oder wenn ihr in der Nähe von Straubing seid in Ihrem Laden – vorbei und bei ganz besonderen Wünschen zögert nicht, euch einfach mit ihr in Verbindung zu setzen. Sie berät euch sehr gerne bei der Farbauswahl und steht euch mit Rat und Tat zur Seite.
Wollen Yarn, Wolle, Anela, stricken, Anleitung

 

 

Ein riesengroßes Dankeschön möchte ich meinem großartigen Teststrick-Team aussprechen – Danke für die unglaubliche Unterstützung, eure Verschwiegenheit und für so viele tolle ANELAs, die in den letzten Wochen entstanden sind. Ohne euch, wäre dies nicht möglich gewesen! Danke!

Dieser Beitrag enthält Werbung.