Ihr Lieben,

habt ihr Lust auf ein super bequemes Teilchen? Einen luftig, leichten Sweater, den ihr ganz nach Belieben langärmelig oder auch als Kurzarm-Version stricken könnt?

Dann hab ich heute was für euch!

Sweater RELINA, Anleitung, DIY

 

RELINA ist ein einfaches Modell im Boxy-Style mit überschnittenen Schultern, das locker und luftig sitzt – und sowohl lang- als auch kurzärmelig einen bequemen Tragekomfort bietet. Dieser Sweater wird in einem Stück von oben nach unten gestrickt. Die Maschen werden an den Schultern mit der „Cable cast on“-Methode angeschlagen und dann in Reihen bis zu den Armausschnitten gestrickt. An der Schulterpartie werden die Maschen für das Vorderteil aufgenommen, der Halsausschnitt in Reihen gearbeitet und auch entsprechend bis zu den Armausschnitten gestrickt. Im oberen Bereich des Sweaters wird ein klassisches Perlmuster gestrickt, der Rest des Sweaters glatt rechts.

 

Ab den Armausschnitten werden das Vorder- und Rückenteil zusammengefügt und in Runden bis zum Bündchen weitergestrickt. Das Bündchen wird getrennt beendet, so dass ein sportlicher Schlitz an der Seite entsteht, der den bequemen Sitz dieses Sweaters noch unterstreicht.

 

Im Anschluss werden die Maschen für den Ärmel aufgenommen und in Runden gestrickt.

 

Dieser Sweater – egal ob lang- oder kurzärmelig – ist absolut anfänger-tauglich zu stricken.

 

Benötigtes Material:

Neppy von Samelin Dyeworks (handgefärbtes Garn)

85% Schurwolle (Merino) Superwash, 15% Viskose donegal nep

Farbe: Zement (langärmelige Version); Drought (kurzärmelige Version)

Lauflänge: ca. 400 m / 100 g

 

  • Rundstricknadel Nr. 3,0 mm und Nr. 3,5 mm; ggf. Nadelspiel für Ärmel/ Bündchen
  • Maschenhalter oder Wollreste zum Stilllegen der Ärmelmaschen
  • 1 Maschenmarkierer
  • Nadel zum Vernähen der Fadenenden

 

Melinda von Samelin Dyeworks – eine begnadete Handfärberin – hat für dieses Design eine wundervolle Palette an Farben kreiert, die ihr alle in ihrem Etsy-Shop bestaunen und erstehen könnt. Das Garn lässt ich grandios verstricken, ergibt ein schönes Maschenbild und die Haptik und Optik ist ebenso vielversprechend. Es ist luftig, leicht und überzeugt durch einen weichen Fall und tollen Tragekomfort. Hier eine Auswahl der Farben, die es bei Melinda gibt. Wie soll man sich bei dieser Schönheit nur entscheiden? So ging es mir auch … aber somit sind es eben gleich zwei Shirts geworden. :-)

Und wenn ihr noch mehr über Melinda erfahren wollt, dann schaut doch mal in diesen Beitrag rein – hier hatte ich Melinda im Rahmen des Montags-Muster-Interviews mal ganz neugierig ausgefragt.

Sweater RELINA

Garnmenge nach Größe:

 XSSMLXLXXLXXXL
Langarmca. 280 g

ca. 1120 m

ca. 300 g

ca. 1200 m

ca. 330 g

ca. 1320 m

ca. 365 g

ca. 1460 m

ca.400 g

1600 m

ca. 460 g

ca. 1840 m

ca. 500 g

ca. 2000 m

Kurzarmca. 185 g

ca. 740 m

ca. 200 g

ca. 800 m

ca. 230 g

ca. 920 m

ca. 250 g

ca. 1000 m

ca. 290 g

ca. 1160 m

ca. 330 g

ca. 1320 m

ca.370 g

ca. 1480 m

 

Maschenprobe:

10 x 10 cm: 24 M x 34 Reihen mit Nadelstärke 3,5 mm glatt rechts gestrickt (gemessen nach dem Waschen).

 

Größe/Maße in cm: 

(XS / S / M / L) (XL / XXL / XXXL)

 

Die zusätzliche Weite bei diesem Sweater beträgt je nach Größe zwischen 20 und 35 cm.

Wähle je nach Weiten-Wunsch ggf. eine größere Größe aus.

Auf den Fotos trage ich den Sweater in Größe S mit ca. 25 cm zusätzlicher Weite.

 

Die Maße betreffen das fertige Strickstück in cm:

Brustumfang: (110,5 / 118,5 / 130,5 / 140,5) (153 / 163 / 173)

Körperlänge ab Achsel: (38,5 / 38,5 / 38,5 /38,5) (38,5 / 38,5 / 38,5)

Ärmellänge ab Achsel: (langärmelig) (42 / 42 / 42 / 42) (42 / 42 / 42)

Ärmellänge ab Achsel: (kurzärmelig) (1 / 1 / 1 / 1) (1 / 1 / 1)

Armumfang: (34 / 35 / 37,5 / 40) (42,5 / 46,5 / 49)

Gesamtbreite inkl. Halsausschnitt: (50 / 54 / 60 / 65) (71 / 75 / 80)

Gesamtlänge: (56 / 56 / 56,5 / 58,5) (60 / 61,5 / 63)

 

Die Anleitung (inkl. Fotos) umfasst 16 Seiten.

Die Anleitung ist in Deutsch sowohl in meinem Shop (KLICK) als auch bei Ravelry (KLICK) verfügbar.

 

Bis einschließlich Sonntag, den 15. August 2021 gibt es einen Einführungsrabatt von 10 % – der jeweils in meinem Shop und Ravelry automatisch abgezogen wird.

 

Ein riesengroßes Dankeschön möchte ich meinem Teststrick-Team aussprechen – Danke für die unglaubliche Unterstützung, eure Verschwiegenheit und für so viele tolle RELINA-Sweater, die in den letzten Wochen entstanden sind. Ohne euch, wäre dies nicht möglich gewesen! Danke!

 

Das Material wurde mir von Melinda – Samelin Dyeworks zur Verfügung gestellt – vielen herzlichen Dank hierfür!

Dieser Beitrag enthält Werbung.