Hallo ihr Lieben,

ich gebe es offen zu … es gibt so Phasen im Leben, da steht man voll auf eine bestimmte Farbe.

Bei mir ist das ein satter, kräftiger Oliv-Ton. Oliv kann man zu allen Farben kombinieren. Eine tolle Allround-Farbe. Ob für Klamotten, Accessoires … und auch Brille.

Schon lange hatte ich nach einer oliv-farbenen Brille gesucht, aber die hatten alle eher so eine grünlichen Touch und damit sehr ich einfach kränklich aus. Passt einfach nicht zu mir. Bis ich im letzten Sommer meine absolute Traum-Brille bei WOOD FELLAS gefunden habe. Das geniale daran … WOOD FELLAS ist ein Münchner Unternehmen, die absolut tolle, hochwertige und nachhaltige Brillen mit Natur-Elementen designen und herstellen. Jede Brille ist ein Unikat … also einzigartig und wie für mich gemacht.

Und ich wollte etwas designen, was perfekt zu meiner neuen Brille passt. So habe ich im letzten Sommer die beiden Garne Silky Kid und Cobweb 30/02 von Kremke Soul Wool (beide Garne sind in tollen Farben in meinem Wolle-Onlineshop erhältlich) zusammengestellt, die farblich super harmonieren.

Und so ist der Sweater SIRKA entstanden.

 

 

SIRKA ist ein einfaches, klassisches Modell, das dennoch das gewisse Etwas hat und absolut anfänger-tauglich zu stricken ist.

SIRKA wird in einem Stück von oben nach unten in einer Kombination aus Rundpasse und Raglan-Zunahmen in Runden gestrickt. Zu Beginn der Rundpasse wird ein Muster aus Hebemaschen eingearbeitet, das einen schönen farblichen Akzent setzt. Es werden ein paar verkürzte Reihen gestrickt, so dass das Rückenteil etwas höher sitzt. Die Ärmelmaschen werden stillgelegt und erst der Körper fertig gestrickt. Im Anschluss werden die Ärmelmaschen wieder aufgenommen und in Runden gestrickt. Die Ärmel nehmen nochmals das Hebemaschen-Muster auf, das durch den großen Musterblock den schlichten Sweater wahrlich aufpeppt. Der Körper als auch die Ärmel schließen mit einem I-Cord. Der Halsausschnitt wird als Rollbündchen beibehalten.

Hier lässt sich wundervoll mit Farben spielen – ob Ton in Ton oder kontrastreiche Kombinationen, der Phantasie und eurem Farbgeschmack sind keine Grenzen gesetzt.

So lässt sich der Sweater sowohl sportlich als auch elegant einsetzen. Ein absoluter Allrounder, der in keinem Kleiderschrank fehlen darf.

 

Sweater Sirka, Sweater, stricken, Anleitung, Wolle

 

Benötigtes Material:

Garn-Kombination 1 – Hauptfarbe:

Silky Kid von Kremke Soul Wool

72% Mohair, 28% Seide

25 g / ca. 210 m

Farbe: 16_665 (Jägergrün)

 

zusammen verstrickt mit

 

Cobweb 30/02 Lace Superfine Superwash von Kremke Soul Wool

100% Schurwolle

50 g / ca. 750 m

Farbe: 847 (Pinie)

 

Garn-Kombination 2 – Kontrastfarbe:

Silky Kid von Kremke Soul Wool

72% Mohair, 28% Seide

25 g / ca. 210 m

Farbe: 06_058 (Nebel)

 

zusammen verstrickt mit

 

Cobweb 30/02 Lace Superfine Superwash von Kremke Soul Wool

100% Schurwolle

50 g / ca. 750 m

Farbe: 840 (Hellbeige Meliert)

 

  • Rundstricknadel Nr. 4,0 mm; ggf. Nadelspiel für Ärmel
  • Maschenhalter oder Wollreste zum Stilllegen der Ärmelmaschen
  • 4 Maschenmarkierer
  • Nadel zum Vernähen der Fadenenden
  • 1 Nadel eines Nadelspiels Nr. 3,5 mm (für I-Cord-Abschluss)

 

Hinweis:       Das Garn ist in meinem Wolle-Onlineshop erhältlich

 

Garnmenge nach Größe:

Garn-Kombination 1 – Hauptfarbe:

 SMLXLXXLXXXL
Silky Kid

Farbe: Jägergrün

ca. 93 g

ca. 782 m

ca. 105 g

ca. 882 m

ca. 110 g

ca. 924 m

ca. 140 g

ca. 1176 m

ca. 165 g

ca. 1386 m

ca. 200 g

ca. 1680 m

Cobweb

Farbe: Pinie

ca. 50 g

ca. 750 m

ca. 55 g

ca. 825 m

ca. 61 g

ca. 915 m

ca. 70 g

ca. 1050 m

ca. 80 g

ca. 1200 m

ca. 92 g

ca. 1380 m

 

Garn-Kombination 2 – Kontrastfarbe:

 SMLXLXXLXXXL
Silky Kid

Farbe: Nebel

ca. 18 g

ca. 152 m

ca. 20 g

ca. 168 m

ca. 20 g

ca. 168 m

ca. 26 g

ca. 219 m

ca. 30 g

ca. 252 m

ca. 35 g

ca. 294 m

Cobweb

Farbe: Hellbeige Meliert

ca. 12 g

ca. 180 m

ca. 14 g

ca. 210 m

ca. 12 g

ca. 103m

ca. 19 g

ca. 285 m

ca. 22 g

ca. 330 m

ca. 26 g

ca. 390 m

 

Maschenprobe:

10 x 10 cm: 20 M x 30 Runden mit Nadelstärke 4,0 mm glatt rechts gestrickt (gemessen nach dem Waschen).

 

Größe/Maße in cm:

(S / M / L) (XL / XXL / XXXL)

 

Die zusätzliche Weite bei diesem Sweater beträgt je nach Größe zwischen 10-20 cm.

Wähle je nach Weiten-Wunsch ggf. eine größere Größe aus.

Auf den Fotos trage ich den Sweater in Größe S mit ca. 10 cm zusätzlicher Weite.

 

Die Maße betreffen das fertige Strickstück in cm:

Brustumfang (98 / 108 / 118) (128 / 138 / 148)

Körperlänge (35 / 35 / 35) (35 / 35 / 35)

Ärmellänge ab Achsel (43 / 43 / 43) (43 / 43 / 43)

Armumfang (32 / 36 / 39) (39 / 42 / 45)

Tiefe der Passe (19,5 / 22 / 24) (24 / 26 / 28)

 

 

Die Anleitung (inkl. Fotos) umfasst 14 Seiten.

Die Anleitung ist in Deutsch sowohl in meinem Shop (KLICK) als auch bei Ravelry (KLICK) verfügbar.

 

Bis einschließlich Sonntag, den 6. Februar 2022 gibt es einen Einführungsrabatt von 10 % – der jeweils in meinem Shop und Ravelry automatisch abgezogen wird.

 

 

Ein riesengroßes Dankeschön möchte ich meinem Teststrick-Team aussprechen – Danke für die unglaubliche Unterstützung, eure Verschwiegenheit und für so viele tolle SIRKA Sweaters, die in den letzten Wochen entstanden sind. Ohne euch, wäre dies nicht möglich gewesen! Danke!

 

Dieser Beitrag enthält Werbung.