Ihr Lieben,

ich wurde inzwischen ziemlich oft gefragt, wann es denn endlich mal wieder ein neues Tuch-Design gibt. HEUTE! :-)

 

Tuch Laurena, Anleitung

 

Das Tuch LAURENA besticht durch schlichte Eleganz. Es wird symmetrisch von der oberen Mitte nach unten gestrickt. In der Mitte zieht sich ein Muster entlang, das beidseitig von kraus rechts gestrickten Maschen schön zur Geltung kommt und sich auch in der Abschlussborte des Tuchs widerspiegelt.

Besonders schön ist bei diesem Muster, dass es sowohl auf der Vorder- als auch auf der Rückseite interessant aussieht. Auf der Vorderseite kommen die „Zug-Maschen“ prachtvoll zur Geltung, auf der Rückseite erscheint es als schönes Strukturmuster.

So kann man sich wundervoll in das Tuch einkuscheln, es sich umlegen oder eng um den Hals wickeln – es zeigt sich immer von einer schönen Seite.

 

 

 

Benötigtes Material:

Blend von Rohrspatz & Wollmeise

70% Wolle (Merino Superwash), 20% Kaschmir, 10% Polyamid

100 g = 333 m

Farbe „natürlich“

Verbrauch: 2 Stränge á 150 g (300g = ca. 999 m)

 

– Rundstricknadel 3,0 mm, Seillänge ca. 100 cm

– Hilfsnadel / Zopfnadel

– 2 Maschenmarkierer

– Nadel zum Vernähen der Fadenenden

 

Maschenprobe:

10 x 10 cm: 20 M x 25 Reihen mit Nadelstärke 3,0 mm kraus rechts gestrickt (gemessen nach dem Waschen).

 

Maße des Tuchs: 

Das Tuch wird symmetrisch gestrickt und ist ca. 190 cm lang und ca. 63 cm tief.

 

Die Anleitung für dieses Tuch ist ausführlich beschrieben und enthält ein Chart, so dass auch Strickanfänger sehr gut damit zurechtkommen.

 

Die Anleitung (inkl. Fotos) umfasst 8 Seiten und ist in meinem Shop (KLICK) sowie bei Ravelry (KLICK) ab sofort – in deutsch und englisch – erhältlich.

 

Bis einschließlich Sonntag, den 6. Juni 2021 gibt es 10% Einführungsrabatt. Dieser Rabatt wird automatisch abgezogen – ihr benötigt keinen Gutschein-Code.

 

Tuch Laurena, Anleitung, stricken

 

Ich möchte mich ganz herzlich bei all meinen Teststrickerinnen bedanken, die in den letzten Wochen wieder unsagbar viele und schöne Tücher gezaubert haben. Unter dem Hashtag #tuchlaurena könnt ihr bei Instagram und Facebook all die tollen Modelle bestaunen. Es ist eine wahre Freude zu sehen, welch tolle Varianten hier entstanden sind.

Ganz lieben Dank an mein Test-Strickteam! Es war wieder eine reine Freude!

 

Dieser Beitrag enthält Werbung.