Dass ich Pinguine liebe, hab ich euch ja schon vor Kurzem in diesem Post gestanden. ;-)
Als mich dann Sabine von binenstich fragte, ob ich für sie mal wieder probenähen möchte … und ich gesehen hab, was ich da probenähen soll … ja, was für eine Frage!!! Klar will ich!!! :-)
Pelli Pinguin … so heisst mein neuer Mitbewohner … ähm das neue Schnittmuster von binenstich. :-)
Die Pinguine können in zwei verschiedenen Größen genäht werden (gross: ca. 32 cm und klein: ca. 27 cm) und auch als Königspinguin-Version. Die Anleitung ist super erklärt, mit ganz vielen Fotos und auch die Schnittteile passen wirklich auf den Milimeter aufeinander. Sehr angenehm zu nähen!


So könnt ihr in kurzer Zeit einen tollen neuen Freund zum Leben erwecken. :-)
Mein Pelli ist 32 cm gross und ein Königspinguin. :-) Damit ers auch um den Hals kuschlig hat, hab ich ihm noch einen Schal gestrickt. So sieht er richtig schick aus, oder? 

Hmm, tja, also ich spiel ja total gerne mit meiner Spiegelreflexkamera rum und liebe so Bildkombinationen, in denen einmal der Vordergrund scharf ist … und beim anderen Bild der Hintergrund. Wie findet ihr das? Gefällt euch das auch? Naja gut, ist halt so ein Splin von mir. *lach*

Das Pelli Pinguin-Schnittmuster gibt es ab sofort hier: *KLICK*
Na, wie findet ihr meine Pelli? Ich hab ihn schon richtig ins Herz geschlossen und verträgt sich hoffentlich mit der restlichen Pinguin-Familie bei mir. :-)

Ganz liebe Grüße

Kristin