Es gibt wohl kaum mehr jemanden, der keine Pixibücher kennt. J
Sind wir nicht alle irgendwie damit aufgewachsen?
Und sind es nicht genau diese kleinen Büchlein,
die man immer und überall mit dabei hat,
wenn man mit den kids unterwegs ist?
Ach ja, hier ein paar Fakten:
* Die ersten Pixi-Bücher wurden 1953 in Dänemark und ein Jahr später in Deutschland veröffentlicht.
* Das amerikanische Original „A Pixie Book“ ist seit den 1940er Jahren bekannt.
* Ein Pixi-Buch ist 10 x 10 cm groß, wiegt circa 20 Gramm und hat 24 farbige Seiten.
* Bislang sind mehr als 1.800 verschiedene Titel in über 200 Serien erschienen.
* Seit Erscheinen des ersten Pixi-Buches sind alleine in Deutschland über 300 Millionen Exemplare verkauft worden.
* Jährlich gehen hierzulande 13 Millionen Pixis über den Ladentisch
* Pixi-Bücher werden bzw. wurden in Australien, China, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Island, Italien,
  Japan, Kanada, Kroatien, Niederlande, Norwegen, Polen, Schweden, Serbien, Syrien und Ungarn herausgegeben.
* In Deutschland kostet jedes Pixi-Buch 95 Cent.
Damit die Pixibücher nicht mehr überall in der Handtasche,
im Kinderrucksack oder auch nur im Kinderzimmer rumfliegen,
hab ich einige Pixibuchhüllen genäht.
Guckt mal:

Und so sehen sie innen aus – natürlich immer passend zum Außendesign ;-)

Da will ich auch wieder Kind sein. ;-)

Euer
Blümchen