Tücher / Schals

Strick-Anleitung für Tücher / Schals

  • Das Tuch Meline ist ca. 2 m breit (an der langen Kante) und ca. 55 cm hoch. Es wird aus einem gefachten Farbverlaufsgarn ("Shades of Alpaka Silk" von Lana Grossa) gestrickt. Das Muster ist einfach zu stricken und absolut abfängertauglich ... und es wird genau dadurch ein großer Effekt erzielt. Die Anleitung inkl. Fotos umfasst 8 Seiten.

    Kein Mehrwertsteuerausweis, da Kleinunternehmer nach §19 (1) UStG.

    Lieferzeit: 24 Stunden

    In den Warenkorb Details
  • Das Tuch "Ninelle" ist ein asymmetrisches Tuch und vereint einen wunderschönen Mix aus grafische sowie klassische Muster. So kommt hier auch besonders das Hahnentritt-Muster, welches auch in der Mode eine große Bedeutung hat, besonders schön zur Geltung. Stricker/innen haben beim Hahnentritt-Muser oft Respekt vor der Fair-Isle-Strickmethode und dem zweifarbigen Stricken mit vielen Spannfäden auf der Rückseite. Bei meinem Tuch-Design werdet ihr überrascht sein, wie einfach das „Falsche Hahnentritt-Muster“ zu stricken ist. Das Tuch "Ninelle" misst an der oberen langen Kante ca. 230 cm, an der schrägen Kante ca. 180 cm und an der kurzen Kante ca. 140 cm. Bei dieser Größe ist das Tuch wunderbar geeignet, um es ist umzulegen oder sich hineinzukuscheln. Das Tuch ist aus insgesamt 400 g des Garns „365 Cashmere“ von Lana Grossa gestrickt - natürlich kann auch jedes andere Garn mit ca. Nadelstärke 4,0 mm verwendet werden. Das Muster ist einfach zu stricken und absolut abfängertauglich. Die Anleitung (inkl. Fotos) umfasst 12 Seiten.

    Kein Mehrwertsteuerausweis, da Kleinunternehmer nach §19 (1) UStG.

    Lieferzeit: 24 Stunden

    In den Warenkorb Details
  • Das Tuch "Philine" ist ein symmetrisches Dreieck-Tuch, welches u.a. mit Hebemaschen gestrickt wird. Früher hießen sie Hebemaschen, heute wird das ganze sehr stylisch dann „Mosaikmuster“ genannt. Egal, welchen Namen sie gerade tragen, ich liebe diese grafischen Musterzusammenstellungen, die viel komplizierter aussehen als sie zu stricken sind, schon seit meiner Kindheit. Besonders schön lassen sich durch diese Muster gleichwohl sehr konträre Farben miteinander kombinieren, aber auch Farben aus der gleichen Familie und die sich nur durch Nuancen unterscheiden, erzielen einen grandiosen Effekt. Ich habe für das Dreieck-Tuch „Philine“ zwei Farbverlaufsgarne (Gomitolo Puno von Lana Grossa) verstrickt - jeweils ca. 120 g = 420 m pro Farbe. Das Tuch ist ca. 185 cm breit und ca. 70 tief und somit wunderschön groß um sich einzukuscheln. Das Muster ist einfach zu stricken und somit auch anfängertauglich. Die Anleitung (inkl. Fotos) umfasst 18 Seiten.    

    Kein Mehrwertsteuerausweis, da Kleinunternehmer nach §19 (1) UStG.

    Lieferzeit: 24 Stunden

    In den Warenkorb Details
  • Das Tuch „Weihnachtszauber“ ist ein symmetrisches Dreieck-Tuch das sich aus vier verschiedenen Mustern zusammensetzt.


    Dieses Tuch-Design ist ursprünglich für die Vorweihnachtszeit entstanden. Für ein paar ruhige, besinnliche Stunden.

    Aber auch sonst im Jahr wird es immer wieder Zeiten geben, wo man sich eine Auszeit und ein paar ruhige (Strick-) Stunden gönnen kann.


    Das Tuch ist ca. 188 cm breit und ca. 75 cm tief und somit wunderschön groß um sich einzukuscheln.

    Die Anleitung (inkl. Fotos) umfasst 23 Seiten.


    Benötigtes Material:

    ·        Insgesamt ca. 270 g des Garns Pinta von Pascuali (3 Stränge)

             (60% Wolle, 20% Seide, 20% Ramie), 100 g = 425 m

             Gestrickt mit Nadelstärke Nr. 3,0


                oder alternativ:


    ·        Insgesamt ca. 240 g des Garns Saffira von Pascuali (5 Knäuel)

             (75% Merino, 25% Seide), 50 g = 200 m

             Gestrickt mit Nadelstärke Nr. 3,5


             oder alternativ:


    ·         Insgesamt ca. 270 g des Garns Merida von LAMANA (6 Knäuel)

             (50% Merino/25% Seide/25% Polyamid), 50 g = 200 m

             Gestrickt mit Nadelstärke Nr. 3,5


    ·               Stricknadel Nr. 3,0 bzw. 3,5 mm – je nach ausgewählter Wolle

    ·               2 Maschenmarkierer

    ·               Nadel zum Vernähen der Fadenenden




    Weitere Infos gibt es auf meiner Webseite:

    www.joeljoel.de

    und auf Instagram:

    www.instagram.com/joel_joel_handmade_4_friends


    Kein Mehrwertsteuerausweis, da Kleinunternehmer nach §19 (1) UStG.

    Lieferzeit: 24 Stunden

    In den Warenkorb Details
  •   Das Tuch „Santo“ ist etwas ganz besonderes für mich … es verbindet mich mit der Insel Santorini, auf welcher das Tuch entstanden ist. Wenn ich mich in das Tuch einkuschel, beame ich mich quasi auf die Insel zurück … höre das Meer rauschen, sehe die weiß getünchten Häuser am Krater vor mir, die gemütlichen griechischen Tavernen und die Gelassenheit der Einwohner. Ein Tuch für den Seelen-Urlaub sozusagen. Mein Tuch „Santo“ erzählt eine ganz persönliche Geschichte von einem – für mich – magischen Ort. Das Tuch „Santo“ ist ein asymmetrisches Dreieck-Tuch. Das Design verbindet ein Zopfmuster mit einer Kombination aus rechten und linken Maschen, das ebenfalls nochmals ein Dreieck-Muster innerhalb des Tuches ergibt. Santo ist ein klassisch gehaltenes Tuch, welches man sich locker um die Schulter legen oder sich wohlig einkuscheln kann. Das Tuch misst an der langen Seite ca. 190 cm, an der schrägen Kante ca. 180 cm und an der kurzen Kante ca. 80 cm. Die Anleitung (inkl. Fotos) umfasst 11 Seiten.   Benötigtes Material:  - 7 Stränge Amelie II (50% Seide, 50% Merino superwash) von Soie et Laine (www.soieetlaine.ch), 50 Gramm – ca. 200 m Farbe: nachtblau - Rundstricknadel Nr. 3,25 - 1 Maschenmarkierer - Nadel zum Vernähen     Weitere Infos gibt es auf meiner Webseite: www.joeljoel.de und auf Instagram: www.instagram.com/joel_joel_handmade_4_friends  

    Kein Mehrwertsteuerausweis, da Kleinunternehmer nach §19 (1) UStG.

    Lieferzeit: 24 Stunden

    In den Warenkorb Details
  •     Früher hießen sie Hebemaschen, heute wird das ganze sehr stylisch dann „Mosaikmuster“ genannt. Egal, welchen Namen sie gerade tragen, ich liebe diese grafischen Musterzusammenstellungen, die viel komplizierter aussehen als sie zu stricken sind. Besonders schön lassen sich durch diese Muster gleichwohl sehr konträre Farben miteinander kombinieren, aber auch Farben aus der gleichen Familie und die sich nur durch Nuancen unterscheiden, erzielen einen grandiosen Effekt.     Der Schal Lisanne besticht durch ein raffiniertes Muster, welches mehrmals in verschiedenen Farbkombinationen gestrickt wird. Jedoch kannst du hier selbst zum Designer werden.   Der Schal ist ca. 230 cm lang (von Spitze zu Spitze gemessen) und ca. 50 cm breit.   Da der Schal sehr lang und entsprechend breit ist, kannst du ihn mehrmals um den Hals wickeln, aber ebenso gut als Stola um die Schultern legen.   Die Anleitung (inkl. Fotos) umfasst 13 Seiten.   Benötigtes Material:  - Ecopuno von Lana Grossa (72% Baumwolle, 17% Schurwolle (Merino), 11% Baby Alpaka / 50 g = 215 m) Gesamtverbrauch für den Schal: ca. 260 g = ca. 1150 m     Farbe A:         beere:          Farbnr. 022      2 Knäuel Farbe B:         flieder:          Farbnr.008       1 Knäuel Farbe C:         grün:            Farbnr. 002      2 Knäuel Farbe D:         orange:        Farbnr.005       1 Knäuel     - Stricknadel Nr. 4,0 mm - Nadel zum Vernähen       Weitere Infos gibt es auf meiner Webseite: www.joeljoel.de und auf Instagram: www.instagram.com/joel_joel_handmade_4_friends  

    Kein Mehrwertsteuerausweis, da Kleinunternehmer nach §19 (1) UStG.

    Lieferzeit: 24 Stunden

    In den Warenkorb Details
  •     Der Winter war lang und grau und ich sehne mich so sehr nach dem Frühling. Das Tuch „Florine“ lädt dazu ein, mit Farben zu spielen. Ob knallig oder Ton-in-Ton Abstufungen – der Phantasie und der persönlichen Vorliebe sind keine Grenzen gesetzt. Hier lassen sich ausgezeichnet Mini-Stränge oder auch Reste verstricken. Es ist eher lang (ca. 210 cm) und nicht so breit (ca. 38 cm), somit nicht so voluminös und trägt nicht zu sehr auf. Die Anleitung (inkl. Fotos) umfasst 11 Seiten.   Benötigtes Material:  · Hauptfarbe: 1 Strang Wollmeise Harmonista Nr. 76 (100% Wolle, 100 g, ca. 350 m) Verbrauch ca. 120 g · Wollmeisen Birdie (Mini-Stränge, 30 g, 105 m) Farbe 1:            Koralle (rot):                                        Verbrauch ca. 20 g Farbe 2:            Petit Poison Nr. 5 hell (violett):           Verbrauch ca. 24 g Farbe 3:            Süß (rosa):                                          Verbrauch ca. 25 g Farbe 4:            Tutu mittel (pink):                                 Verbrauch ca. 18 g Farbe 5:            Freundlich (grün):                                Verbrauch ca. 17 g · Rundstricknadel Nr. 3,0 mm · Nadel zum Vernähen         Weitere Infos gibt es auf meiner Webseite: www.joeljoel.de und auf Instagram: www.instagram.com/joel_joel_handmade_4_friends  

    Kein Mehrwertsteuerausweis, da Kleinunternehmer nach §19 (1) UStG.

    Lieferzeit: 24 Stunden

    In den Warenkorb Details
  • Ich bin ein Freund von großen Schals, die eigentlich schon eine Stola sind. Durch die Größe, aber das dennoch leichte Material, kann man sie sich einfach mehrmals um den Hals legen und sich richtig einkuscheln.   Manchmal ist es aber auch schön, sich das Strickstück wie eine Stola um die Schultern zu legen – vielleicht auch nur, um dem Outfit noch das i-Tüpfelchen zu verleihen – oder aber um an lauen Sommerabenden einfach nur ein Hauch von Wolle und ein kleines bisschen Wärme zu verspüren.   Das Besondere an diesem Schal ist, dass der Kombination an Wolle und Farben keinerlei Grenzen gesetzt sind. Egal ob Verlaufsgarne oder Uni-Töne, oder die Kombination daraus, ob mit den angegebenen 3 Farben oder aber auch einfach mit mehreren Farben … hier wirkt sowohl das Garn für sich als auch das Muster.     Der Schal KENZA besticht durch ein einfaches Muster gepaart mit einem Lace-Muster. Jedoch kannst du hier selbst zum Designer werden, indem du die Farbzusammenstellungen sowie auch die Anzahl der Farben und Garne frei wählen kannst.   Der Schal ist ca. 250 cm lang (von Spitze zu Spitze gemessen) und ca. 50 cm breit.   Da der Schal sehr lang und entsprechend breit ist, kannst du ihn mehrmals um den Hals wickeln, aber ebenso gut als Stola um die Schultern legen.   Die Anleitung (inkl. Fotos) umfasst 9 Seiten.   Benötigtes Material:  Farbe 1:           1 Strang handgefärbte Wolle von Seehawer & Siebert, 100 g Yeti = 466 m (50% Yakhaar, 50% Maulbeerseide) Verbrauch ca. 80 g (= ca. 375 m)   Farbe 2:           Wollmeise Lace 100 g = 525 m (100% Wolle) Farbe: Pistazie Verbrauch ca. 175 g (= ca. 920 m)   Farbe 3:           Celine von Soie et Laine 50  g = 200 m (70% Seide, 30% SeaCell) Verbrauch ca. 45 g (= 180 m)   Rundstricknadel mit langem Seil (80 oder 100 cm) Nr. 2,75 mm Nadel zum Vernähen Ggf. Maschenmarkierer   Natürlich kann auch jedes andere Garn in Lace-Stärke verstrickt werden.         Weitere Infos gibt es auf meiner Webseite: www.joeljoel.de und auf Instagram: www.instagram.com/joel_joel_handmade_4_friends  

    Kein Mehrwertsteuerausweis, da Kleinunternehmer nach §19 (1) UStG.

    Lieferzeit: 24 Stunden

    In den Warenkorb Details
  • Das Tuch Lorianne besticht mit der Kombination eines Muster- sowie Material-Mixes. Das Tuch wird symmetrisch gestrickt und ist ca. 175 cm lang und ca. 70 cm tief. Die Anleitung (inkl. Fotos) umfasst 10 Seiten.   Benötigtes Material:  Farbe 1: COTTOLANA DK von Gedifra (50% Schurwolle, 50% Baumwolle), 50 g = ca. 120 m Farbe hellgrau – Farbnummer 2507 Verbrauch: 3 Knäuel   Farbe 2: COTTOLANA DK von Gedifra (50% Schurwolle, 50% Baumwolle), 50 g = ca. 120 m Farbe dunkel-grau/blau – Farbnummer 2508 Verbrauch: 2 Knäuel   Farbe 3: SOFFIO COLORE von Gedifra (37% Schurwolle, 37% Alpaka, 26% Seide), 25 g = 187 m Farbe 654 Verbrauch: 1 Knäuel   - Rundstricknadel 4,0 mm, Seillänge ca. 80 - 100 cm - 2 Maschenmarkierer - Nadel zum Vernähen der Fadenenden   Weitere Infos gibt es auf meiner Webseite: www.joeljoel.de und auf Instagram: www.instagram.com/joel_joel_handmade_4_friends

    Kein Mehrwertsteuerausweis, da Kleinunternehmer nach §19 (1) UStG.

    Lieferzeit: 24 Stunden

    In den Warenkorb Details
  • Das Tuch SINELI besticht durch die Kombination eines kuscheligen Mohair-Garnes in Kombination mit zwei Beilauf-Garnen, die die Streifen und somit die interessante Farbstruktur und den Streifen-Look ausmachen.

     

    Diamante und Brillino stehen ja mit ihrem Namen schon für etwas glänzendes, edles, schillerndes … und so wird dem Tuch ein Hauch von Glitzer eingehaucht. Je nachdem wie das Licht auf das Tuch fällt, schillern die verschiedenen Beilaufgarne in ihrer Schönheit und lassen auch die Mini-Pailletten ihren Glitzer-Auftritt.

     

    Das Tuch wird symmetrisch gestrickt und ist ca. 200 cm lang und ca. 57 cm tief.

    Die Anleitung (inkl. Fotos) umfasst 8 Seiten.

    Benötigtes Material:

     

    Hauptgarn:

    Silkhair Lusso von Lana Grossa - 78% Mohair (Superkid), 14% Seide, 4% Polyamid, 4% Polyester

    25 g = ca. 210 m / Farbe 913 (Taupe)

    Verbrauch: 4 Knäuel

     

    Kontrastgarn 1:

    Diamante (Beilaufgarn) von Lana Grossa - 100% Polyester

    25 g = ca. 195 m /Farbe 2 (Rosa)

    Verbrauch: 3 Knäuel

     

    Kontrastgarn 2:

    Brillino (Beilaufgarn) von Lana Grossa - 83% Viskose, 17% Metallische Faser

    25 g = 200 m / Farbe 7 (Taupe/Rosa)

    Verbrauch: 2 Knäuel

    ·               Rundstricknadel 4,0 mm, Seillänge ca. 100 cm

    ·               2 Maschenmarkierer

    ·               Nadel zum Vernähen der Fadenenden

      Maschenprobe:

    10 x 10 cm: 23 M x 32 Reihen mit Nadelstärke 4,0 mm glatt rechts mit Silkhair Lusso und Diamante zusammen verstrickt (gemessen nach dem Waschen).

     

    Weitere Infos gibt es auf meiner Webseite:

    www.joeljoel.de

    und auf Instagram:

    www.instagram.com/joel_joel_handmade_4_friends

    Kein Mehrwertsteuerausweis, da Kleinunternehmer nach §19 (1) UStG.

    Lieferzeit: 24 Stunden

    In den Warenkorb Details
  • Tuch Laurena, Anleitung
    Neu
    Das Tuch LAURENA besticht durch schlichte Eleganz. Es wird symmetrisch von der oberen Mitte nach unten gestrickt. In der Mitte zieht sich ein Muster entlang, das beidseitig von kraus rechts gestrickten Maschen schön zur Geltung kommt und sich auch in der Abschlussborte des Tuchs widerspiegelt. Besonders schön ist bei diesem Muster, dass es sowohl auf der Vorder- als auch auf der Rückseite interessant aussieht. Auf der Vorderseite kommen die „Zug-Maschen“ prachtvoll zur Geltung, auf der Rückseite erscheint es als schönes Strukturmuster. So kann man sich wundervoll in das Tuch einkuscheln, es sich umlegen oder eng um den Hals wickeln – es zeigt sich immer von einer schönen Seite. Die Anleitung (inkl. Fotos) umfasst 11 Seiten.   Benötigtes Material: Blend von Rohrspatz & Wollmeise 70% Wolle (Merino Superwash), 20% Kaschmir, 10% Polyamid 100 g = 333 m Farbe „natürlich“ Verbrauch: 2 Stränge á 150 g (300g = ca. 999 m)   - Rundstricknadel 3,0 mm, Seillänge ca. 100 cm - Hilfsnadel / Zopfnadel - 2 Maschenmarkierer - Nadel zum Vernähen der Fadenenden   Maschenprobe: 10 x 10 cm: 20 M x 25 Reihen mit Nadelstärke 3,0 mm kraus rechts gestrickt (gemessen nach dem Waschen).   Maße des Tuchs:  Das Tuch wird symmetrisch gestrickt und ist ca. 190 cm lang und ca. 63 cm tief.   Weitere Infos gibt es auf meiner Webseite: www.joeljoel.de
    und auf Instagram: www.instagram.com/joel_joel_handmade_4_friends  
      The shawl LAURENA tempts with simple elegance. It’s worked symmetrically from the upper center down. The pattern, placed along the spine, stands out against the garter stitch of the main fabric and is reflected in the border of the shawl as well. A special feature of this pattern is that it looks interesting from both the right side as well as from the left side of the fabric. On the right side the slipped stitches show to their advantage while the left side shows a nice texture. So you can nestle down in your shawl, put it around your shoulders or wrap it closely around your neck - the shawl will always look beautiful. The pattern (incl. pictures) covers 10 pages.   Materials: Blend by Rohrspatz & Wollmeise 70% wool (superwash merino), 20% cashmere, 10% polyamide colourway: „natürlich“ (natural) approx. 333 m / 364 yds per 100 g usage: 2 skeins at 150 g (300 g = approx. 999 m / 1092 yds)   - 3.00 mm circular needle, 100 cm / 40 in length - cable needle / spare DPN - 2 stitch markers - Tapestry needle to weave in ends   Gauge: 10 x 10 cm / 4 x 4 in: 20 sts x 25 rows on 3.00 mm needles over garter stitch (after blocking).   Measurements: The shawl is worked symmetrically and is approx. 190 cm / 75 in wide and 63 cm / 25 in deep.

    Kein Mehrwertsteuerausweis, da Kleinunternehmer nach §19 (1) UStG.

    Lieferzeit: 24 Stunden

    In den Warenkorb Details