Tuch

  • Das Tuch NINELLE ist ein asymmetrisches Tuch und vereint einen wunderschönen Mix aus grafische sowie klassische Muster. So kommt hier auch besonders das Hahnentritt-Muster, welches auch in der Mode eine große Bedeutung hat, besonders schön zur Geltung. Stricker/innen haben beim Hahnentritt-Muser oft Respekt vor der Fair-Isle-Strickmethode und dem zweifarbigen Stricken mit vielen Spannfäden auf der Rückseite. Bei meinem Tuch-Design werdet ihr überrascht sein, wie einfach das „Falsche Hahnentritt-Muster“ zu stricken ist. Das Tuch "Ninelle" misst an der oberen langen Kante ca. 230 cm, an der schrägen Kante ca. 180 cm und an der kurzen Kante ca. 140 cm. Bei dieser Größe ist das Tuch wunderbar geeignet, um es ist umzulegen oder sich hineinzukuscheln. Das Tuch ist aus insgesamt 400 g des Garns „365 Cashmere“ von Lana Grossa gestrickt - natürlich kann auch jedes andere Garn mit ca. Nadelstärke 4,0 mm verwendet werden. Das Muster ist einfach zu stricken und absolut abfängertauglich. Die Anleitung (inkl. Fotos) umfasst 12 Seiten.

    Kein Mehrwertsteuerausweis, da Kleinunternehmer nach §19 (1) UStG.

    Lieferzeit: 24 Stunden

    In den Warenkorb Details
  • Tuch Laurena, Anleitung
    Das Tuch LAURENA besticht durch schlichte Eleganz. Es wird symmetrisch von der oberen Mitte nach unten gestrickt. In der Mitte zieht sich ein Muster entlang, das beidseitig von kraus rechts gestrickten Maschen schön zur Geltung kommt und sich auch in der Abschlussborte des Tuchs widerspiegelt. Besonders schön ist bei diesem Muster, dass es sowohl auf der Vorder- als auch auf der Rückseite interessant aussieht. Auf der Vorderseite kommen die „Zug-Maschen“ prachtvoll zur Geltung, auf der Rückseite erscheint es als schönes Strukturmuster. So kann man sich wundervoll in das Tuch einkuscheln, es sich umlegen oder eng um den Hals wickeln – es zeigt sich immer von einer schönen Seite. Die Anleitung (inkl. Fotos) umfasst 11 Seiten.   Benötigtes Material: Blend von Rohrspatz & Wollmeise 70% Wolle (Merino Superwash), 20% Kaschmir, 10% Polyamid 100 g = 333 m Farbe „natürlich“ Verbrauch: 2 Stränge á 150 g (300g = ca. 999 m)   - Rundstricknadel 3,0 mm, Seillänge ca. 100 cm - Hilfsnadel / Zopfnadel - 2 Maschenmarkierer - Nadel zum Vernähen der Fadenenden   Maschenprobe: 10 x 10 cm: 20 M x 25 Reihen mit Nadelstärke 3,0 mm kraus rechts gestrickt (gemessen nach dem Waschen).   Maße des Tuchs:  Das Tuch wird symmetrisch gestrickt und ist ca. 190 cm lang und ca. 63 cm tief.   Weitere Infos gibt es auf meiner Webseite: www.joeljoel.de
    und auf Instagram: www.instagram.com/joel_joel_handmade_4_friends  
      The shawl LAURENA tempts with simple elegance. It’s worked symmetrically from the upper center down. The pattern, placed along the spine, stands out against the garter stitch of the main fabric and is reflected in the border of the shawl as well. A special feature of this pattern is that it looks interesting from both the right side as well as from the left side of the fabric. On the right side the slipped stitches show to their advantage while the left side shows a nice texture. So you can nestle down in your shawl, put it around your shoulders or wrap it closely around your neck - the shawl will always look beautiful. The pattern (incl. pictures) covers 10 pages.   Materials: Blend by Rohrspatz & Wollmeise 70% wool (superwash merino), 20% cashmere, 10% polyamide colourway: „natürlich“ (natural) approx. 333 m / 364 yds per 100 g usage: 2 skeins at 150 g (300 g = approx. 999 m / 1092 yds)   - 3.00 mm circular needle, 100 cm / 40 in length - cable needle / spare DPN - 2 stitch markers - Tapestry needle to weave in ends   Gauge: 10 x 10 cm / 4 x 4 in: 20 sts x 25 rows on 3.00 mm needles over garter stitch (after blocking).   Measurements: The shawl is worked symmetrically and is approx. 190 cm / 75 in wide and 63 cm / 25 in deep.

    Kein Mehrwertsteuerausweis, da Kleinunternehmer nach §19 (1) UStG.

    Lieferzeit: 24 Stunden

    In den Warenkorb Details
  • Das Tuch ESTELLE lädt ein, verschiedene Garne und Farben zu kombinieren. Hier geht ein einfaches Streifenmuster mit einem Lace-Muster einher – das sorgt für Strickabwechslung und einen Hingucker. Durch das Farbverlaufsgarn entstehen ohne großes Zutun schöne farbliche Akzente. Ich sehe Strickanleitungen wie ein Grundrezept. Dieses kann durch eigene Kreativität, Vorliegen und persönlichen Geschmack leicht verändert und verfeinert werden. Ich gebe das Grundmuster vor und es liegt ganz an dir, was du daraus machst. Da der Schal sehr lang und entsprechend breit ist, kannst du ihn mehrmals um den Hals wickeln, aber ebenso gut als Stola um die Schultern legen.   Benötigtes Material: Farbe 1:        Cool Wool Baby Dégradé von Lana Grossa (100% Schurwolle) 50 g = ca. 220 m; Farbe 507 (Beere, Antikviolett, Himbeer); Verbrauch: ca. 100 g   Farbe 2:        Silkhair Lusso von Lana Grossa (78% Mohair, 14% Seide, 4% Polyamid, 4% Polyester) 25 g = 210 m; Farbe 917 (Fliederrosa); Verbrauch: ca. 100 g   Farbe 3:        Silkhair Lusso von Lana Grossa (78% Mohair, 14% Seide, 4% Polyamid, 4% Polyester) 25 g = 210 m; Farbe 918 (Zyklam); Verbrauch: ca. 75 g
    • Rundstricknadel 3,0 mm, Seillänge ca. 80 - 100 cm
    • Bei Bedarf: 11 Maschenmarkierer zur Markierung der einzelnen Rapporte des Lace-Musters
    • Nadel zum Vernähen der Fadenenden
      Maschenprobe: Mit Cool Wool Baby Degrade (Farbe 1) / 10 x 10 cm: 26 M x 30 R mit Nadelstärke 3,0 mm kraus rechts gestrickt (gemessen nach dem Waschen).   Maße des Tuchs:  Das Tuch ist ca. 280 cm lang und ca. 50 cm breit.   Weitere Infos gibt es auf meiner Webseite: www.joeljoel.de
    und auf Instagram: www.instagram.com/joel_joel_handmade_4_friends

    Kein Mehrwertsteuerausweis, da Kleinunternehmer nach §19 (1) UStG.

    Lieferzeit: 24 Stunden

    In den Warenkorb Details
  • Tuch Kolina, Tuch, stricken, DIY, Anleitung, Wolle
    Das Tuch KOLINA reiht sich in die KOLINA-Kollektion – neben dem Sweater, dem Shirt und den Socken – ein.   Das Besondere an diesem Tuch ist die Kombination zweier Garne, hier trifft ein edles Alpaka-Garn auf flauschiges Mohair-Seide-Gemisch. So werden in einem Musterteil beide Garne zusammen verwendet, in einem weiteren Musterteil wird nur das Alpaka-Garn zweifädig verstrickt, was einen tollen Farb-, aber auch Haptik-Effekt hervorbringt. Mit diesem Spiel der Garne entstehen auch die farblich abgesetzten Streifen. Besonders schön ist bei diesem Muster, dass es sowohl auf der Vorder- als auch auf der Rückseite interessant aussieht. So kann man sich wundervoll in das Tuch einkuscheln, es sich umlegen oder eng um den Hals wickeln – es zeigt sich immer von einer schönen Seite.   Hier lässt sich wundervoll mit Farben spielen. Je nachdem welche beiden Nuancen der zwei Garne kombiniert werden, kann ein Ton-in-Ton-Effekt, aber auch eine sehr knallige Kombination entstehen.   Das Tuch wird zweifädig und in der Formgebung asymmetrisch gestrickt.   Benötigstes Material:  Garn 1: Silky Kid von Kremke Soul Wool 72% Mohair, 28% Seide 25 g = ca. 210 m Farbe: 06_064 (Hellgrau) Verbrauch: 3 Knäuel = ca. 630 m   Garn 2:          Baby Alpaca Lace von Kremke Soul Wool 100% Alpaka 50 g = ca. 400 m Farbe: 015 (Graublau) Verbrauch: 3 Stränge = ca. 1200 m   Dieses Tuch-Design wird zweifädig gestrickt.   - Rundstricknadel 4,0 mm, Seillänge ca. 100 cm - 1 Maschenmarkierer - Nadel zum Vernähen der Fadenenden   Hinweis:       Das Garn ist in meinem Wolle-Onlineshop erhältlich - KLICK    Maschenprobe: 10 x 10 cm: 22 M x 32 Reihen mit Nadelstärke 4,0 mm kraus rechts gestrickt (gemessen nach dem Waschen).   Maße des Tuchs:  Das Tuch wird asymmetrisch gestrickt und ist ca. 190 cm lang und ca. 72 cm tief (gemessen nach dem Waschen und Spannen).   Weitere Infos gibt es auf meiner Webseite: www.joeljoel.de
    und auf Instagram: www.instagram.com/joel_joel_handmade_4_friends
         

    Kein Mehrwertsteuerausweis, da Kleinunternehmer nach §19 (1) UStG.

    Lieferzeit: 24 Stunden

    In den Warenkorb Details
  • Das Tuch HENORA ist ein großes Dreiecks-Tuch, welches sich – auch aufgrund der Garnauswahl – perfekt zum Einkuscheln eignet. Ja, man kann sagen es ist ein Kuscheltraum.   Das Besondere an diesem Tuch ist die Kombination von jeweils zwei Garnen (Allora und Silkhair von Lana Grossa) in zwei verschiedenen Farben sowie von zwei Mustern. Hier lässt sich wundervoll mit Farben spielen. Je nachdem welche beiden Nuancen der zwei Garne kombiniert werden, kann ein Ton-in-Ton-Effekt, aber auch eine sehr knallige Kombination entstehen.   Das Tuch wird zweifädig und in der Formgebung asymmetrisch gestrickt.   Benötigtes Material:  Allora von Lana Grossa (76% Baumwolle, 14% Schurwolle, 10% Alpaka , 50 g = ca. 300 m Farben: 15 (Pastellrosa) – Verbrauch ca. 100 g / 16 (Grauviolett) – Verbrauch ca. 60 g   Silkhair von Lana Grossa (70% Mohair, 30% Seide), 25 g = ca. 210 m Farben: 86 (Puderrosa) – Verbrauch ca. 70 g / 35 (Taupe) – Verbrauch ca. 40 g  
    • Rundstricknadel 4,0 mm, Seillänge ca. 100 cm
    • Nadel zum Vernähen der Fadenenden
      Hinweis:       Die Garne werden jeweils zweifädig verstrickt. Garnkombi 1: Allora, Farbe 15 zusammen mit Silkhair, Farbe 86 Garnkombi 2: Allora, Farbe 16 zusammen mit Silkhair, Farbe 35   Maschenprobe: 10 x 10 cm: 24 M x 28 Reihen im Muster 1 mit Nadelstärke 4,0 mm (gemessen nach dem Waschen).   Maße des Tuchs:  Das Tuch wird asymmetrisch gestrickt und misst an der oberen langen Kante ca. 210 cm, an der schrägen Kante ca. 175 cm und an der kurzen Kante ca. 116 cm (gemessen nach dem Waschen und Spannen).   Die Anleitung (inkl. Fotos) umfasst 10 Seiten. Weitere Infos gibt es auf meiner Webseite: www.joeljoel.de
    und auf Instagram: www.instagram.com/joel_joel_handmade_4_friends

    Kein Mehrwertsteuerausweis, da Kleinunternehmer nach §19 (1) UStG.

    Lieferzeit: 24 Stunden

    In den Warenkorb Details
  • Tuch DINORA, Design, Tuch, stricken, Wolle, DIY Tuch DINORA, Tuch, Strickanleitung, Design, Wolle, stricken
    Das Tuch DINORA ist ein Dreiecks-Tuch, bei welchem zwei verschiedene Garne zusammen verstrickt werden, die in ihrer Kombination einen wahren Kuschelfaktor entfalten. Das Lochmuster wird im Mittelteil des Tuchs von der oberen Mitte aus gestrickt und durch die Fortführung eines Teils des Lochmusters auf die volle Breite des Tuches komplettiert.   Das Besondere an diesem Tuch ist die Kombination von zwei Garnen (Babyalpaka von BC Garn und Silky Kid von kremke soul wool) in zwei verschiedenen Farben, die hier zusammen verstrickt werden. Hier lässt sich wundervoll mit Farben spielen, je nachdem welche beiden Nuancen der Garne kombiniert werden.   Das Tuch wird zweifädig und in der Formgebung symmetrisch gestrickt.   Benötigtes Material:
    • Babyalpaka 10/2 von BC Garn
      • 100% Alpaka
      • 50 g = ca. 250 m
      • Farbe: 111 (Lachs) – Verbrauch: 2 Stränge (= ca. 100 g)
    • Silky Kid von kremke soul wool
      • 72% Mohair, 28% Seide
      • 25 g = ca. 210 m
      • Farben: 06_003 (Naturweiß) – Verbrauch: 3 Knäuel (= ca. 65 g)
    • Die Garne werden zusammen verstrickt
    • Rundstricknadel 4,5 mm, Seillänge ca. 100 cm
    • 2 Maschenmarkierer
    • Nadel zum Vernähen der Fadenenden
    Hinweis:       Die Garne sind in meinem Wolle-Onlineshop erhältlich – KLICK    Form und Maße des Tuchs: Das Tuch hat eine symmetrische Dreiecks-Form und ist ca. 180 cm breit, ca. 55 cm tief und misst an den Außenkanten ca. 110 cm.   Maschenprobe: 10 x 10 cm: 17 M x 28 Reihen glatt rechts mit Nadelstärke 4,5 mm (gemessen nach dem Waschen und Spannen).  

    Die Anleitung ist sehr ausführlich beschrieben und enthält Muster-Charts, so dass auch Strickanfänger sehr gut damit zurechtkommen.

     

    Die Anleitung (inkl. Fotos) umfasst 18 Seiten.

      Weitere Infos gibt es auf meiner Webseite: www.joeljoel.de und auf Instagram: www.instagram.com/joel_joel_handmade_4_friends

    Kein Mehrwertsteuerausweis, da Kleinunternehmer nach §19 (1) UStG.

    Lieferzeit: 24 Stunden

    In den Warenkorb Details
  • stricken, Anleitung, Tuch, Meilani, Dreiecktuch Tuch, Anleitung, stricken
    Das Tuch MEILANI ist ein symmetrisches Dreiecks-Tuch, welches von der oberen Mitte nach unten gestrickt wird. Hier gehen aufeinander abgestimmte Muster-Partien eine Symbiose ein. Der Hingucker ist allerdings der in der Mitte beginnende, farblich abgesetzte Keil, der dann in die Abschluss-Borte übergeht. So erhält das Tuch eine wunderschöne, abgerundete Form. Hier lässt sich wunderbar mit Farben spielen oder gar experimentieren.   Haben wir nicht alle einzelne Wolle-Stränge daheim, die wir auf Wollfesten, in Wollläden oder auch als Souvenir von Reisen mitgebracht haben?! Es sind oft unsere ganz persönlichen Trophäen. Bei dem Tuch MEILANI werden drei dieser Wolle-Stränge kombiniert und zu einem absoluten Highlight verstrickt.   Benötigtes Material:  Sock Yarn von Hedgehog Fibres 90% superwash Merino, 10% Nylon 100 g = ca. 400 m   Farben: Farbe 1 – Oracle (grau/bunt)        Verbrauch: 100 g Farbe 2 – Harajuku (hell-pink)      Verbrauch: 100 g Farbe 3 – Jelly (dunkel-pink)        Verbrauch: 100 g   - Rundstricknadel 3,5 mm, Seillänge ca. 100-120 cm - 2 Maschenmarkierer - Nadel zum Vernähen der Fadenenden   Form und Maße des Tuchs: Das Tuch hat eine symmetrische Dreiecks-Form mit abgerundeter Spitze. Es ist ca. 178 cm breit, ca. 70 cm tief und misst an den Außenkanten ca. 115 cm.   Maschenprobe: 10 x 10 cm: 24 M x 32 Reihen glatt rechts mit Nadelstärke 3,5 mm (gemessen nach dem Waschen und Spannen).  

    Die Anleitung ist sehr ausführlich beschrieben, so dass auch Strickanfänger sehr gut damit zurechtkommen.

    Die Anleitung (inkl. Fotos) umfasst 19 Seiten.

      Weitere Infos gibt es auf meiner Webseite: www.joeljoel.de und auf Instagram: www.instagram.com/joel_joel_handmade_4_friends

    Kein Mehrwertsteuerausweis, da Kleinunternehmer nach §19 (1) UStG.

    Lieferzeit: 24 Stunden

    In den Warenkorb Details
  • Tuch MAKANI, Strickanleitung, stricken
    Neu
    Das Tuch MAKANI ist ein symmetrisches Dreiecks-Tuch, welches von der oberen Mitte nach unten gestrickt wird.   Der kraus rechts gestrickte Teil wird mit einem Hebemaschen-Muster kombiniert. Besonders schön lässt sich dieses Muster gleichwohl durch sehr konträre Farben miteinander kombinieren, aber auch Farben aus der gleichen Familie und die sich nur durch Nuancen unterschreiben, erzielen einen grandiosen Effekt.   Ich sehe Strick-Anleitungen wie ein Grundrezept, welches durch die eigene Kreativität und die eigenen Vorlieben und den persönlichen Geschmack leicht verändert und verfeinert werden kann. Das Tuch MAKANI ist absolut prädestiniert dafür … ich gebe dir das Grundmuster vor und es liegt ganz an dir, was du daraus machst. So kann das Muster aus mehreren sehr konträren Farben gestrickt werden, aus Pastelltönen der gleichen Farbfamilie, aus Farbverlaufsgarnen, aus Wollresten … deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt und du kannst dich nach Herzenslust ausleben.   Benötigtes Material:  Ecopuno von Lana Grossa 72% Baumwolle, 17% Schurwolle, 11% Alpaka 50 g = ca. 215 m   Farbe 1 – 064 (Sandbeige)           Verbrauch: 4 Knäuel Farbe 2 – 039 (Lachs)                   Verbrauch: 1 Knäuel Farbe 3 – 036 (Himbeer)               Verbrauch: 1 Knäuel Farbe 4 – 022 (Purpur)                  Verbrauch: 1 Knäuel   - Rundstricknadel 4,0 mm, Seillänge ca. 120 cm - 2 Maschenmarkierer - 1 Nadel eines Nadelspiels (4,0 mm) für den I-Cord - Nadel zum Vernähen der Fadenenden   Form und Maße des Tuchs: Das Tuch hat eine symmetrische Dreiecks-Form. Es ist ca. 185 cm breit, ca. 75 cm tief und misst an den Außenkanten ca. 115 cm.   Maschenprobe: 10 x 10 cm: 20 M x 38 Reihen kraus rechts mit Nadelstärke 4,0 mm (gemessen nach dem Waschen und Spannen).  

    Die Anleitung ist sehr ausführlich beschrieben, so dass auch Strickanfänger sehr gut damit zurechtkommen.

    Die Anleitung (inkl. Fotos) umfasst 15 Seiten.

    Kein Mehrwertsteuerausweis, da Kleinunternehmer nach §19 (1) UStG.

    Lieferzeit: 24 Stunden

    In den Warenkorb Details