Na, wie siehts bei euch aus? Seid ihr voll im Weihnachtsstress?
 
Ich muss zugeben, dass ich das erste Mal vor Weihnachten Urlaub habe. :-) Ich glaube das wird jetzt zur Tradition. *lach* Die letzten Jahre war nie Zeit auch nur einmal gemütlich über den Weihnachtsmarkt zu bummeln oder einen total faulen Tag einzulegen. Ich hab immer geschuftet bis zur letzten Minute und bin dann ins Weihnachts-Koma gefallen.

Dieses Jahr haben wir uns ein paar Tage Auszeit gegönnt, die Bestellungen wurden alle frühzeitig abgearbeitet, die Shops ein paar Tage geschlossen und wir sind abgetaucht in die Weihnachtsvorfreude. Ruhe, Entspannung … der „staden Zeit“ mal alle Ehre gemacht. :-) Total schön!!!
 
So ein freier Wochentag ist echt Luxus … und den muss man auch richtig geniessen, gell?! Während alle noch arbeiten und im Geschenkekauffieber sind, bin ich heute um 10:30 Uhr gemütlich zur Mercerie geradelt. Heute war nämlich Strickbrunch angesagt. :-) Die Mercerie hat in der Adventszeit auf Bestellung ein Brunch organisiert … brunchen im Wolleladen. Cool oder?
 

Sabine von der Mercerie hat ein leckeres Buffet aufgebaut … lauter Leckereien aus dem Stadtteil. Käse und Seranoschinken, Semmeln und eine Quiche von der Haus-Bäckerei, selbstgemachter Obstsalat, Eier, Marmelade und Croissants … alles was das Herz begehrt.

Natürlich gabs auch Cappucino, Tee, Latte Macciato … und einen süss gedeckten Tisch.

 
Schnell hatten wir es uns gemütlich gemacht … und geschlemmt. :-) Natürlich auch geratscht, getratscht … und vor allem gestrickt. :-)

 

Und hier nochmal die ganze Strickrunde. :-)

Lieben Dank an euch Mädls und unseren Hahn im Korb, dass ihr mit dabei gewesen seid. Schön wars!!!
 
Lieben Dank auch an Sabine von der Mercerie für die tolle Bewirtung und die Leckereien.
 
Es war ein toller Strickbrunch … jetzt bin ich wirklich Weihnachts-tiefenentspannt und bereit für die Feiertage. :-)
 
Kristin