Letztes Jahr im Herbst hat mir eine ganz liebe Freundin aus Wien (aus dem Laden Wolle Wien – wenn ihr mal in Wien seid, müsst ihr da unbedingt mal reinschauen) einen tollen Strang handgefärbte Sockenwolle mitgebracht … in einem traumhaften grün-grau-creme-Ton! Die Grün-Töne verbreiten so richtig gute Laune – die Farben auf den Fotos werden der Realität einfach nicht gerecht. Ein leuchtendes fröhliches Grün … einfach nur schön.

Ich hab die Wolle dann direkt gewickelt und auch gleich ein paar Socken angeschlagen … tja, und dann kamen halt immer irgendwie andere Projekte dazwischen. Ich hab zwar hier und da mal eine Runde gestrickt, aber so richtig weiter ging es nicht. Tja, ein neu geborenes Ufo sozusagen … :-)

Die lieben Mädls vom Frickelcast haben Gott sei Dank für den Januar die Aktion #machdasufofertigFAL ins Leben gerufen!! Endlich ein Anstoß dieses Ufo wieder in die Hand zu nehmen und weiterzustricken. Es lag nämlich die ganze Zeit sozusagen als Deko auf meinem Tischchen … schön anzuschauen und ich hab mich selbst so daran erfreut. :-)

Die letzten Tage hab ich aber dann fleißig genadelt und tataaaaaaaaaaa … meine Socken sind fertig! Ich freu mich so sehr!!!

Das Muster stammt sozusagen aus meiner Feder … hmm, ob es eine Sockenanleitung geben soll?! Was meint ihr?

Jetzt freu ich mich auf jeden Fall über die tollen Socken, die ich gleich ausgeführt habe. Super warm und kuschlig und das grün spitzt so schön unter der Jeans hervor.

Socken, stricken, Anleitung, Sockenliebe

Dieser Beitrag enthält Werbung!