Zu Besuch bei Wollen Yarn in Straubing

Zu Besuch bei Wollen Yarn in Straubing

Hallo ihr Lieben,

manchmal sind spontane Dinge einfach die besten. Ich hatte mit meiner lieben Teststrickerin Karin von Karinsstrickereien ein bisschen hin und hergeschrieben … und warum lange schreiben, wenn man sich auch einfach mal persönlich sehen kann. ;-) Dann war das Wetter schön, das Auto vollgetankt und für mich ging es ab nach Straubing. Karin wohnt dort in der Nähe und wir haben uns kurzerhand in Kathrins Wolleladen „Wollen Yarn“ verabredet. Auch Kathrin folge ich schon eine Weile auf Instagram und bewundere die wunderschöne handgefärbte Wolle … aber auch hier habe ich die Wolle noch Kathrin bisher weder live noch in Farbe gesehen. Deshalb – sozusagen zwei Fliegen … ähm Strickmädls … auf einem Schlag. :-)

 

Hier seht ihr uns Strick-Grazien :-) … ganz rechts die liebe Kathrin, in der Mitte Karin und ganz links ich. Was mir gerade so beim schreiben auffällt, unsere Namen fangen alle mit „K“ an. :-)

Der zauberhafte Laden von Kathrin liegt mitten in Straubing. Super angenehm fand ich es, dass direkt gegenüber ein Parkhaus ist … super bequem und vor allem praktisch, wenn man später dann schwer beladen nur über die Straße muss und die Schätze nicht ewig weit schleppen muss. :-) Außerdem ist ein Abstecher in die Innenstadt ja auch immer ganz nett. Aber da wollte ich ja gar nicht hin. *lach*

Mein direkte Weg war ins Wollen Yarn. Ich wurde so herzlich von Kathrin empfangen und meine Blicke mussten ganz schnell einmal durch den Laden schweifen – nur ganz kurz – bevor ich Kathrin dann wieder in die Augen schauen konnte. :-)

Kurz darauf kam auch Karin dazu … hach, ich finde das immer super spannend und echt schön, wenn man sich nach doch so langer Zeit, dann auch endlich mal persönlich kennenlernt. Kein Buchstabengetippe oder ewig lange Nachrichten etc. … sich einfach mal gegenübersitzen, ratschen, lachen, austauschen. Das haben wir drei Mädls den ganzen Vormittag in vollen Zügen genossen … und wie das dann meist so ist, verfliegt die Zeit dann immer noch viel schneller als einem lieb ist.

Kathrin hat uns mit einem leckeren Tee verwöhnt und wir konnten auch das geschäftige Treiben im Lädchen mitverfolgen … wenn die Kunden die Ladentür betreten, werden sie schon mit einem so ansteckenden, fröhlichen Lächeln empfangen. Das ist einfach so schön! Warum ich das erwähne? Weil das – leider – nicht normal ist. Ich kenne so viele Läden – egal welcher Branche – bei denen man am liebsten wieder rückwärts raus möchte … wenn man nicht vielleicht gerade dringend etwas bräuchte. Das ist hier ganz und gar nicht der Fall und ich finde, das muss auch einfach mal gesagt werden. Ich persönlich versuche ausschließlich (bis auf ein paar Mini-Ausnahmen) im Fachhandel einzukaufen, die Wolleläden und Läden allgemein zu unterstützen … und wünsche mir hier eben auch ein bisschen Menschlichkeit. Ist es nicht das, was wir alle wollen … ein nettes Lächeln, ein liebes Wort, vielleicht auch mal ein kleines Kompliment, ein bisschen gemeinsames Fachsimpeln und schon ist man auf einer Wellenlänge … der Alltag ist kurz vergessen, man ist in die gemeinsame Woll- und Strickwelt abgetaucht und hatte einen Moment der Ruhe, Ausgeglichenheit, Zufriedenheit, Kreativität … ihr wisst sicherlich was ich meine, oder? Ist euch das auch so wichtig? Was sind eure Beweggründe lieber in einen Wolleladen zu gehen?

Nunja, abgesehen davon, dass ich mich auch von den Farben, den Qualitäten und den Kombinationen am liebsten vor Ort selbst verzaubern lasse. Das kann eine Webseite einfach nicht – dieses besondere Gefühl vermitteln.

Wolleladen, Wollen Yarn, Wolle, Straubing,

Kathrins Wollen Yarn ist gar nicht so gross … aber es hat so viele Ecken und nette Deko- und Aufbewahrungsnischen, dass ich selbst aus dem schauen nicht rausgekommen bin. Ich hab – oft auf den zweiten und dritten Blick – wieder etwas Neues entdeckt. Und in der zweite Blick oft nicht der interessantere? Hach, und alleine beim Schauen blieb es natürlich auch nicht … ich muss die Stränge und Knäuel natürlich auch befühlen … oder gar „streicheln“. *lach*

Kathrin führt neben ausgewählten Garnen wie z.B: Rowan, Juniper Moon, Gedifra und einigen anderen vor allem ihre handgefärbte Wolle. Diese wird wirklich in liebevoller Arbeit und mit viel Farb- und Materialgefühl gefärbt. Ich bin quasi von einem Strang zum nächsten und wusste bald gar nicht mehr was ich mitnehmen sollte.

Von satten Farbtönen bis zu ganz pastelligen Strängen, gesprenkelte Wolle … hach, da ist für jede Woll-Seele etwas dabei. :-) Die Stränge lassen sich untereinander auch toll kombinieren, so dass man mal einen Strang für ein kleines Projekt mitnehmen kann, sich aber auch mal an eine tolle Kombination für ein größeres Projekt wagen kann.

Hier mal ein paar Eindrücke aus dem Laden:

Hier kann man wahrlich schon sehen, wie kuschelweich die Wolle ist, oder? Ein Traum sag ich euch! Und sind die Farb-Schattierungen nicht zauberhaft?


Was soll ich sagen, ich bin nach einigen Stunden total „happy“ bei Kathrin aus dem Laden …

Wenn ihr auch mal in und um Straubing seid, kann ich euch nur wärmstens empfehlen, Kathrin mal einen Besuch abzustatten. Ich verspreche euch, ihr werdet eine wunderschöne Zeit im Wollen Yarn haben. Ach, und ich verspreche euch auch, dass ihr mit einer vollen Tasche rausgeht. *lach*

Apropos voller Tasche … auch in meine Tasche ist etwas gewandert. :-) Und zwar diese drei Stränge … diese Beeren-Töne haben mich einfach zu sehr angelacht. Ich hab schon eine Idee, was ich daraus mache … aber dazu dann mal wann anders mehr. :-)

 

Den Wollen Yarn – Laden findet ihr unter dieser Adresse:

Innere Passauer Str. 2

94315 Straubing

 

Öffnungszeiten:

Montag und Mittwoch: 9:00 bis 16:00 Uhr

Freitag: 9:00 bis 14:00 Uhr

Samstags gibt es auch ein Frühstücken – die Termine werden jeweils bekannt gegeben und natürlich könnt ihr auch nach Termin-Vereinbarung bei Kathrin vorbeidüsen.

 

Natürlich färbt Kathrin auch Wolle nach euren Wünschen. Also habt keine Scheu euch mit ihr in Verbindung zu setzen und eure Wünsche zu äußern. Und auch wenn ich gesagt habe, dass online kaufen einfach nicht das gleiche ist, wie im Wolleladen … Kathrin hat auch einen Online-Shop und ihr könnt auch dort mal schmökern.

Für mich steht fest … nach Straubing ist kein Weg zu weit. Ich komme wieder. :-)

Liebe Karin und liebe Kathrin – ganz lieben Dank für den zauberhaften und lustigen Vormittag mit euch!

 

Dieser Beitrag enthält Werbung.

Von |2019-05-29T11:41:45+00:00Mittwoch, 29. Mai 2019|Allgemein, DIY, Do it yourself, Stricken, Wolle, Wolleladen|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbedingungen