Strick-Anleitung Tuch HENORA

Strick-Anleitung Tuch HENORA

6,90 

969 vorrätig

Das Tuch HENORA ist ein großes Dreiecks-Tuch, welches sich – auch aufgrund der Garnauswahl – perfekt zum Einkuscheln eignet. Ja, man kann sagen es ist ein Kuscheltraum.

 

Das Besondere an diesem Tuch ist die Kombination von jeweils zwei Garnen (Allora und Silkhair von Lana Grossa) in zwei verschiedenen Farben sowie von zwei Mustern. Hier lässt sich wundervoll mit Farben spielen. Je nachdem welche beiden Nuancen der zwei Garne kombiniert werden, kann ein Ton-in-Ton-Effekt, aber auch eine sehr knallige Kombination entstehen.

 

Das Tuch wird zweifädig und in der Formgebung asymmetrisch gestrickt.

 

Benötigtes Material: 

Allora von Lana Grossa (76% Baumwolle, 14% Schurwolle, 10% Alpaka , 50 g = ca. 300 m

Farben: 15 (Pastellrosa) – Verbrauch ca. 100 g / 16 (Grauviolett) – Verbrauch ca. 60 g

 

Silkhair von Lana Grossa (70% Mohair, 30% Seide), 25 g = ca. 210 m

Farben: 86 (Puderrosa) – Verbrauch ca. 70 g / 35 (Taupe) – Verbrauch ca. 40 g

 

  • Rundstricknadel 4,0 mm, Seillänge ca. 100 cm
  • Nadel zum Vernähen der Fadenenden

 

Hinweis:       Die Garne werden jeweils zweifädig verstrickt.

Garnkombi 1: Allora, Farbe 15 zusammen mit Silkhair, Farbe 86

Garnkombi 2: Allora, Farbe 16 zusammen mit Silkhair, Farbe 35

 

Maschenprobe:

10 x 10 cm: 24 M x 28 Reihen im Muster 1 mit Nadelstärke 4,0 mm (gemessen nach dem Waschen).

 

Maße des Tuchs: 

Das Tuch wird asymmetrisch gestrickt und misst an der oberen langen Kante ca. 210 cm, an der schrägen Kante ca. 175 cm und an der kurzen Kante ca. 116 cm (gemessen nach dem Waschen und Spannen).

 

Die Anleitung (inkl. Fotos) umfasst 10 Seiten.

Weitere Infos gibt es auf meiner Webseite: www.joeljoel.de

und auf Instagram: www.instagram.com/joel_joel_handmade_4_friends

Lieferzeit: 24 Stunden

969 vorrätig

Artikelnummer: sku00378 Kategorien: , Schlagwörter: ,

Beschreibung

Das Tuch HENORA ist ein großes Dreiecks-Tuch, welches sich – auch aufgrund der Garnauswahl – perfekt zum Einkuscheln eignet. Ja, man kann sagen es ist ein Kuscheltraum.

 

Das Besondere an diesem Tuch ist die Kombination von jeweils zwei Garnen (Allora und Silkhair von Lana Grossa) in zwei verschiedenen Farben sowie von zwei Mustern. Hier lässt sich wundervoll mit Farben spielen. Je nachdem welche beiden Nuancen der zwei Garne kombiniert werden, kann ein Ton-in-Ton-Effekt, aber auch eine sehr knallige Kombination entstehen.

 

Das Tuch wird zweifädig und in der Formgebung asymmetrisch gestrickt.

 

Benötigtes Material: 

Allora von Lana Grossa (76% Baumwolle, 14% Schurwolle, 10% Alpaka , 50 g = ca. 300 m

Farben: 15 (Pastellrosa) – Verbrauch ca. 100 g / 16 (Grauviolett) – Verbrauch ca. 60 g

 

Silkhair von Lana Grossa (70% Mohair, 30% Seide), 25 g = ca. 210 m

Farben: 86 (Puderrosa) – Verbrauch ca. 70 g / 35 (Taupe) – Verbrauch ca. 40 g

 

  • Rundstricknadel 4,0 mm, Seillänge ca. 100 cm
  • Nadel zum Vernähen der Fadenenden

 

Hinweis:       Die Garne werden jeweils zweifädig verstrickt.

Garnkombi 1: Allora, Farbe 15 zusammen mit Silkhair, Farbe 86

Garnkombi 2: Allora, Farbe 16 zusammen mit Silkhair, Farbe 35

 

Maschenprobe:

10 x 10 cm: 24 M x 28 Reihen im Muster 1 mit Nadelstärke 4,0 mm (gemessen nach dem Waschen).

 

Maße des Tuchs: 

Das Tuch wird asymmetrisch gestrickt und misst an der oberen langen Kante ca. 210 cm, an der schrägen Kante ca. 175 cm und an der kurzen Kante ca. 116 cm (gemessen nach dem Waschen und Spannen).

 

Die Anleitung (inkl. Fotos) umfasst 10 Seiten.

Weitere Infos gibt es auf meiner Webseite: www.joeljoel.de

und auf Instagram: www.instagram.com/joel_joel_handmade_4_friends