Strick-Anleitung Tuch PHILINE

Strick-Anleitung Tuch PHILINE

6,90 

Vorrätig

Das Tuch PHILINE habe ich 2018 designt und in der Original-Anleitung aus 2 Knäuel Gomitolo Puno von Lana Grossa gestrickt. Da dieses Garn zwischenzeitlich nicht mehr erhältlich, aber PHILINE eines der beliebtesten und meistgestrickten Tücher ist, habe ich dieses sozusagen neu aufgelegt und in einer neuen Garnkombination gestrickt. Auf Seite 17 findet ihr die Material-Angaben und auch ein Foto zu dem Original-Tuch.

Früher hießen sie Hebemaschen, heute wird das ganze sehr stylisch dann „Mosaikmuster“ genannt. Egal, welchen Namen sie gerade tragen, ich liebe diese grafischen Musterzusammenstellungen, die viel komplizierter aussehen als sie zu stricken sind, schon seit meiner Kindheit. Besonders schön lassen sich durch diese Muster gleichwohl sehr konträre Farben miteinander kombinieren, aber auch Farben aus der gleichen Familie und die sich nur durch Nuancen unterscheiden, erzielen einen grandiosen Effekt.

Ich habe für das Dreieckstuch PHILINE zwei Farbverlaufsgarne gewählt und so einen Kontrast mit hell und dunkel geschaffen, welches auch die Musterzusammenstellung mit Hebemaschen und Lochmusterreihen widerspiegelt.

Benötigtes Material: 

2 Knäuel – Ecopuno Dégrade von Lana Grossa

70% Baumwolle, 19% Schurwolle (Merino), 11% Alpaka (Baby)

100 g = ca. 380 m

Farbe 404 (Gelb/Hellgrau) – Farbe A

Hinweis: Hiervon werden ca. 120 g = ca. 456 m verstrickt

2 Knäuel – Ecopuno Dégrade von Lana Grossa

70% Baumwolle, 19% Schurwolle (Merino), 11% Alpaka (Baby)

100 g = ca. 380 m

Farbe 406 (Graubraun/Graubeige) – Farbe B

Hinweis: Hiervon werden ca. 120 g = ca. 456 m verstrickt

– Stricknadel Nr. 4,0 mm

– 2 Maschenmarkierer

– Nadel zum Vernähen der Fadenenden

Form und Maße des Tuchs:

Das Tuch hat eine symmetrische Dreiecks-Form. Es ist ca. 220 cm breit, ca. 87 cm tief und misst an den Außenkanten ca. 142 cm.

Maschenprobe:

10 x 10 cm: 24 M x 30 Reihen glatt rechts mit Nadelstärke 4,0 mm (gemessen nach dem Waschen und Spannen).

Die Anleitung ist sehr ausführlich beschrieben, so dass auch Strickanfänger sehr gut damit zurechtkommen.

Die Anleitung (inkl. Fotos) umfasst 18 Seiten.

Weitere Infos gibt es auf meiner Webseite: www.joeljoel.de
und auf Instagram: www.instagram.com/joel_joel_handmade_4_friends

Lieferzeit: 24 Stunden

Vorrätig

Artikelnummer: sku00164 Kategorien: , Schlagwort:

Beschreibung

Hinweis:

Es handelt sich hier um ein digitales Produkt (PDF). Du erhältst nach Zahlungseingang eine Email mit einem Download-Link.

Alle Rechte an dieser Anleitung liegen bei Joél Joél -handmade 4 friends, Kristin Joél.

Urheberrecht: Die Rechte dieser Anleitungen/Dateien liegen bei Joél Joél – handmade 4 friends, Kristin Joél.

Die Verbreitung und/oder das Kopieren dieser Anleitung ist nicht gestattet; nur für den privaten Gebrauch. Es ist nicht erlaubt, das E-Book für die Produktion von Verkaufsartikeln zu verwenden, ebenso ist eine Massenproduktion nicht gestattet. Für eventuelle Fehler in der Anleitung wird keine Haftung übernommen.

***************************************

Das Tuch PHILINE habe ich 2018 designt und in der Original-Anleitung aus 2 Knäuel Gomitolo Puno von Lana Grossa gestrickt. Da dieses Garn zwischenzeitlich nicht mehr erhältlich, aber PHILINE eines der beliebtesten und meistgestrickten Tücher ist, habe ich dieses sozusagen neu aufgelegt und in einer neuen Garnkombination gestrickt. Auf Seite 17 findet ihr die Material-Angaben und auch ein Foto zu dem Original-Tuch.

Früher hießen sie Hebemaschen, heute wird das ganze sehr stylisch dann „Mosaikmuster“ genannt. Egal, welchen Namen sie gerade tragen, ich liebe diese grafischen Musterzusammenstellungen, die viel komplizierter aussehen als sie zu stricken sind, schon seit meiner Kindheit. Besonders schön lassen sich durch diese Muster gleichwohl sehr konträre Farben miteinander kombinieren, aber auch Farben aus der gleichen Familie und die sich nur durch Nuancen unterscheiden, erzielen einen grandiosen Effekt.

Ich habe für das Dreieckstuch PHILINE zwei Farbverlaufsgarne gewählt und so einen Kontrast mit hell und dunkel geschaffen, welches auch die Musterzusammenstellung mit Hebemaschen und Lochmusterreihen widerspiegelt.

Benötigtes Material: 

2 Knäuel – Ecopuno Dégrade von Lana Grossa

70% Baumwolle, 19% Schurwolle (Merino), 11% Alpaka (Baby)

100 g = ca. 380 m

Farbe 404 (Gelb/Hellgrau) – Farbe A

Hinweis: Hiervon werden ca. 120 g = ca. 456 m verstrickt

2 Knäuel – Ecopuno Dégrade von Lana Grossa

70% Baumwolle, 19% Schurwolle (Merino), 11% Alpaka (Baby)

100 g = ca. 380 m

Farbe 406 (Graubraun/Graubeige) – Farbe B

Hinweis: Hiervon werden ca. 120 g = ca. 456 m verstrickt

– Stricknadel Nr. 4,0 mm

– 2 Maschenmarkierer

– Nadel zum Vernähen der Fadenenden

Form und Maße des Tuchs:

Das Tuch hat eine symmetrische Dreiecks-Form. Es ist ca. 220 cm breit, ca. 87 cm tief und misst an den Außenkanten ca. 142 cm.

Maschenprobe:

10 x 10 cm: 24 M x 30 Reihen glatt rechts mit Nadelstärke 4,0 mm (gemessen nach dem Waschen und Spannen).

Die Anleitung ist sehr ausführlich beschrieben, so dass auch Strickanfänger sehr gut damit zurechtkommen.

Die Anleitung (inkl. Fotos) umfasst 18 Seiten.

Weitere Infos gibt es auf meiner Webseite: www.joeljoel.de
und auf Instagram: www.instagram.com/joel_joel_handmade_4_friends

Das könnte dir auch gefallen …

Titel

Nach oben