Montags-Muster #33

Montags-Muster #33

Guten Morgen ihr Lieben, es ist wieder Montag. Habt ihr schon mal auf den Kalender geschaut … heute in genau 4 Wochen ist Weihnachten. Wahnsinn, die Zeit rast! Die Weihnachtsmärkte öffnen, die Schaufenster und Läden sind schon alle voll mit PlingPling-Weihnachtsdeko und an manchen Häusern hängen schon die ersten Lichterketten. Es wird hektisch in der Stadt … dabei steht doch jetzt die „staade Zeit“ bevor. Anstatt im Konsumrausch mitzuschwimmen, wäre es manchmal schön, wenn man sich auf das Wesentliche und „Einfache“ zurückbesinnt. Was ist denn wirklich wichtig im Leben? Muss es der neueste Hightech-Kram sein? Oder tut es auch einmal eine kleine Auszeit mit Menschen, die einem wichtig sind, schöne Gespräche und Zeit, die man jemandem schenkt – auch mal sich selbst?

Wie gestaltet ihr die Vorweihnachtszeit? Seid ihr in Hektik gefangen? Oder erlebt ihr einen ruhigen, besinnlichen Advent?

Vielleicht habt ihr ja Lust wenigstens mal eine ruhige Strick-Stunde einzulegen und ein neues Muster auszuprobieren. ;-)

Dafür möchte ich euch heute das

Schräge Rauten-Muster

vorstellen:

Montagsmuster, Anleitung, stricken, Muster, schräges Rauten-Muster,

Das schräge Rauten-Muster ist lediglich eine Kombination und Anordnung von rechten und linken Maschen, welches aber dennoch einen großen Effekt erzielt. Einfach zu stricken und gut für sämtliche Strickstücke einsetzbar – egal ob für einen Pulli, Jacke, Handschuhe, Stulpen, Mütze. Es macht sich bei dicker Wolle genauso gut wie bei dünnerer Wolle. Probiert es aus! Es macht Spass zu stricken, sieht raffiniert aus und hat eine schöne Struktur.

 


Anleitung für das Schräge Rauten-Muster:

Maschenzahl teilbar durch 14 + 1 Masche + 2 Randmaschen

 

Reihe 1:       1 Rdm, *1 M li, 7 M re, 7 M li*, 1 Rdm

Reihe 2:       1 Rdm, *1 M re, 1 M li, 5 M re, 1 M li, 1 M re, 5 M li, 1 M re,* 1 Rdm

Reihe 3:       1 Rdm, *1 M li, 4 M re, 2 M li, 1 M re, 4 M li, 2 M re, 1 M li*, 1 Rdm

Reihe 4:       1 Rdm, *1 M re, 3 M li, 3 M re, 1 M li, 3 M re, 3 M li, 1 M re,* 1 Rdm

Reihe 5:       1 Rdm, *1 M li, 2 M re, 4 M li, 1 M re, 2 M li, 4 M re, 1 M li,*, 1 Rdm

Reihe 6:       1 Rdm, *1 M re, 5 M li, 1 M re, 1 M li, 5 M re, 1 M li, 1 M re*, 1 Rdm

Reihe 7:       1 Rdm, *7 M li, 7 M re, 1 M li*, 1 Rdm

Reihe 8:       1 Rdm, *7 M li, 7 M re, 1 M li*, 1 Rdm

Reihe 9:       1 Rdm, *1 M re, 5 M li, 1 M re, 1 M li, 5 M re, 1 M li, 1 M re*, 1 Rdm

Reihe 10:      1 Rdm, *1 M li, 2 M re, 4 M li, 1 M re, 2 M li, 4 M re, 1 M li*, 1 Rdm

Reihe 11:      1 Rdm, *1 M re, 3 M li, 3 M re, 1 M li, 3 M re, 3 M li, 1 M re*, 1 Rdm

Reihe 12:      1 Rdm, *1 M li, 4 M re, 2 M li, 1 M re, 4 M li, 2 M re, 1 M li*, 1 Rdm

Reihe 13:      1 Rdm, *1 M re, 1 M li, 5 M re, 1 M li, 1 M re, 5 M li, 1 M re*, 1 Rdm

Reihe 14:      1 Rdm, *1 M li, 7 M re, 7 M li*, 1 Rdm

 

Reihe 1 – 14 fortlaufend wiederholen.

 

Montagsmuster, stricken, DIY, Anleitung, schräges Rauten-Muster

 


Abkürzungen:

M = Masche

Rdm = Randmasche

re = rechts

li = links

*…* = Die Angaben zwischen den Sternchen je nach gewünschter Maschenanzahl wiederholen

Ich habe hier verstrickt:

Kathmandu Aran 100 von Queensland Collection

85% Wolle, 10 % Seide, 5% Kaschmir

Farbe: 15

 

Die Wolle habe ich im Rahmen des „Tag der Wolle“ vom OZ Verlag zur Verfügung gestellt bekommen. Kennt ihr KnittingFever? Mir war das vor dem Tag der Wolle schon ein Begriff, aber die Wolle selbst kannte ich noch nicht.

KnittingFever ist einer der größten amerikanischen Wolle-Dealer, die mehrere Marken unter einem Dach vereinen … die bekannteste ist die Marke Noro. Die kennt ihr sicherlich oder? Vielleicht auch Debbie Bliss und Mirasol.

Das Garn „Kathmandu Aran 100“ von „Queensland Collection“ war mir aber gänzlich unbekannt. Es ist ein Tweedgarn, welches klassische Tweedoptik und edelste Rohstoffe zugleich vereint, ungewöhnlich weich und in in tollen Farben erhältlich.

Das Garn wird mit Nadelstärke 4,5 bis 5,0 mm verstrickt – somit geht es wirklich schnell vorwärts und es lassen sich schnell Strickerfolge sehen.

Das Garn fasst sich sehr gut an und lässt sich ebenso toll verstricken. Nach dem Waschen wird die Wolle noch etwas weicher – und so ist dieses Garn besonders für richtig schön dicke Pullis, Jacken, Schals, Mützen etc. geeignet.

Ich werde dieses Garn definitiv noch für das ein oder andere Projekt verstricken … ich glaube den Anfang macht eine Mütze. :-)

Viel Spaß beim Ausprobieren und Nachstricken des Schrägen Rauten-Musters!

PS: Ich freue mich natürlich sehr über Fotos von euren Montags-Mustern … verlinkt doch einfach eure Bilder und Beiträge bei Instagram und Facebook mit #montagsmuster  … dann finde ich euch. 😉

 

Dieser Beitrag enthält Werbung: Die Wolle wurde mir von KnittingFever im Rahmen des „Tag der Wolle“ vom OZ Verlag zur Verfügung gestellt. Vielen herzlichen Dank hierfür.

Von |2018-11-25T19:54:58+00:00Montag, 26. November 2018|Allgemein, Anleitung, DIY, Do it yourself, Montagsmuster, Stricken, Wolle|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbedingungen