Montags-Muster #57

Montags-Muster #57

Guten Morgen ihr Lieben!

Ich hoffe, ihr hattet ein schönes Wochenende. Ich komme mir schon vor wie so ne alte Wetter-Mecker-Tante. Aber hey, das Wetter hier in München ist momentan echt mies. Grau in grau, fies kalt, windig, und gestern hat es den ganzen Tag geregnet. Eigentlich kein Drama … aus der anderen Perspektive ist das ja bestes Strickwetter. :-)  Aber irgendwie hatte ich mich einfach auf ein bisschen frühlingshaftere Temperaturen gefreut und vielleicht auf eine gemütliche Strickrunde im Eiscafe. Nunja, es war gemütlich – zwar daheim und mit heißer Schoki … und gestrickt hab ich trotzdem. Oder gerade auch deswegen. :-)

Vielleicht habt ihr ja auch schon meinen vorhergehenden Blogbeitrag gesehen … am Freitag war ich in dem Wolleladen „garnliebe“ in Dachau. Dort hab ich mir Wolle für ein neues Projekt gegönnt … ein schönes dunkelblau zusammen mit einem helleren blau und ein richtig knalliges orange. Das ist zwar eigentlich so gar nicht meine Farbe … aber es hat mich soooo sehr angelacht. Ich hab schon eine Idee im Kopf … jetzt brauch ich nur noch Platz auf den Stricknadeln und etwas Zeit, dann gehts ran ans Testen. Ich freu mich schon so, die neuen Stränge dann anzustricken. Geht euch das auch so, dass ihr am liebsten immer alles gleich anstricken und ausprobieren wollt? Hach, ich bräuchte einfach ein paar Arme mehr … oder kann man auch lernen mit den Füssen zu stricken? *grübel* Hach, das wär ja genial, wenn ich den ganzen Tag unterm Tisch heimlich stricken könnte … :-)

Aber genug mit den Wunschvorstellungen und Tagträumen … lasst uns in eine tolle neue Woche starten. Natürlich wieder mit einem neuen Montags-Muster. :-)

 

Dornröschen-Muster

Montagsmuster, stricken, Anleitung, DIY, Wolle,

Das Dornröschen-Muster klingt romantisch, oder? Ich finde das ein absolut klassisches, zeitloses und sehr einfaches Muster mit einem dezenten 3D-Effekt. Der Rapport geht nur über 4 Reihen und ist somit super schnell einprägsam und es lässt sich für allerlei Muster-Kombinationen verwenden. Ob eine schöne Blende, oder gar eine ganze Jacke daraus – es macht einfach was her. Und je nachdem welche Wolle und vor allem welche Wollstärke man verwendet, zeichnet sich das Muster immer anders ab. Probiert es unbedingt mal aus … der Klassiker sollte von jede/r Stricker/in mal in einem Projekt über die Nadeln flitzen.

 


Anleitung für das Dornröschen-Muster:

Maschenzahl teilbar durch 4 + 2 Maschen

 

Reihe 1:       alle M li

Reihe 2:       1 M re, *3 M aus 1 M herausstricken – 1 M re, 1 M li, 1 M re; 3 M li zusammenstr.*, 1 M re

Reihe 3:       alle M li

Reihe 4:       1 M re *3 M li zusammenstr.; 3 M aus 1 M herausstricken – 1 M re, 1 M li, 1 M re*, 1 M re

 

Reihe 1 – 4 fortlaufend wiederholen

 


Abkürzungen:

li = links

M = Masche

re = rechts

zusammenstr. = zusammenstricken

*…* = Die Angaben zwischen den Sternchen je nach gewünschter Maschenanzahl wiederholen

 

Ich habe hier verstrickt:

Summer Merino von hobbii

70% Baumwolle, 30% Merinowolle

Farbe: 06

Nadel-Nr. 4,5 mm

 

Summer Merino ist ein tolles Mischgarn, das aus Baumwolle und weicher Wolle in herrlicher Harmonie besteht. Das Garn, mit einem wollenen, leicht kuscheligen Look, ist einerseits zwar warm, aber aufgrund des hohen Baumwollanteils wird es auch nicht zu warm. Eine perfekte Mischung sozusagen.

Das Garn besteht aus einer feinmaschigen Röhre aus weißer Baumwolle, in diese sind die gefärbten Wollfasern eingesponnen und eingeblasen. Die liegen deshalb wie eine flauschige, weiche Einlage im Garn und geben ihm den tollen, fein melierten Ausdruck. Der Effekt ist wirklich faszinierend … bei meinem fliederfarbenen Garn kann man genau die violette „Umgarnung“ sehen … das erzielt wirklich einen tollen optischen Effekt.

Summer Merino lässt sich gleichmäßig verstricken und mit Nadelstärke 4,5 bis 5,0 mm wird man schnell fertig. Es lassen sich hieraus Pullis oder Jacken, aber auch Accessoires wie Decken, Kissen oder auch Kuscheltiere stricken … der Vielfalt sind kaum Grenzen gesetzt.

Das Garn gibt es in 10 verschiedenen Farben: KLICK

Ach, und es sei noch erwähnt, dass es momentan einen Rabatt von 30% auf diese Knäuel gibt … also schaut mal vorbei. Außerdem gibt es viele andere Garne und DIY-Produkte. Viel Freude beim schmökern. :-)

Auf der Webseite von hobbii gibt es zu diesem Garn auch vier Anleitungen … u.a. für einen Pulli und einen Cardigan.

 

 

Viel Spaß beim Ausprobieren und Nachstricken des Dornröschen-Musters!

PS: Ich freue mich natürlich sehr über Fotos von euren Montags-Mustern … verlinkt doch einfach eure Bilder und Beiträge bei Instagram und Facebook mit #montagsmuster  … dann finde ich euch. 😉

 

Dieser Beitrag enthält Werbung: Die Wolle wurde mir von hobbii zur Verfügung gestellt. Vielen herzlichen Dank hierfür.

Von |2019-05-12T15:38:31+00:00Montag, 13. Mai 2019|Anleitung, DIY, Do it yourself, Montagsmuster, Stricken, Wolle|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbedingungen