Guten Morgen ihr Lieben,

ich hoffe ihr hattet ein wunderschönes Wochenende. Der 3. Advent liegt nun schon hinter uns und es geht wirklich in großen Schritten auf Weihnachten zu.

Ich hab das Gefühl die Zeit rast nur so dahin. War nicht gerade erst Frühling und ich hab mich über die ersten Schneeglöckchen gefreut, die durch die Erde spitzten. Oder die lauen Sommerabende, an denen wir mit unserer Vespa durch die Stadt gecruist sind und uns eine Kugel Eis gegönnt haben. Oder der farbenfrohe lange Herbst, der so ein schönes Licht gezaubert hat und zu einem Spaziergang eingeladen hat, bei dem das Laub unter den Füssen raschelt. Tja, das Jahr ist vorbeigeflogen … jetzt stecken wir quasi mitten im Winter, ich hab mit den extrem kurzen Tagen zu kämpfen (ja, ich bin einfach ein Sommerkind) … aber dennoch versüße ich mir die Abende mit Kerzenschein und gemütlichen Strickprojekten. Und in einer guten Woche sitzen alle unterm Christbaum und trällern „Ohhh du Fröhliche“ und so … ist das nicht unglaublich?

So richtig stellt sich bei mir die Weihnachtsstimmung nicht ein … aber ich hab ja noch 8 Tage Zeit – vielleicht kommt das noch. ;-)

Aber ich bin in Montags-Muster-Stimmung … das ist doch auch was, oder? ;-) Also, heute gibt es natürlich auch wieder ein Muster für euch … viel Freude damit!

 

Wellen-Zopf-Muster

Das Wellen-Zopf-Muster sieht kompliziert aus, ist aber wirklich für jeden machbar. Ja, es müssen ein paar Maschen auf eine Hilfsnadel genommen werden, aber auch da hat man schnell den Dreh raus. Das Muster macht bei dünnen als auch bei dickeren Garnen wirklich was her. Ich liebe solche Muster ja zur Auflockerung … z.B. als Blende oder einfach nur am Rückenteil einer Jacke oder so. Spielt doch mal damit …

 


Anleitung für das Wellen-Zopf-Muster:

Maschenzahl teilbar durch 12 + 2 Maschen + 2 Randmaschen

 

Reihe 1: 1 Rdm, alle M re, 1 Rdm

Reine 2: 1 Rdm, alle M li, 1 Rdm

Reihe 3: 1 Rdm, 1 M re, *6 M verkreuzen vorne, 6 M re*, 1 M re, 1 Rdm

Reihe 4: 1 Rdm, alle M li, 1 Rdm

Reihe 5: 1 Rdm, alle M re, 1 Rdm

Reihe 6: 1 Rdm, alle M li, 1 Rdm

Reihe 7: 1 Rdm, 1 M re, *6 M re, 6 M verkreuzen hinten*, 1 M re, 1 Rdm

Reihe 8: 1 Rdm, alle M li, 1 Rdm

 

Reihe 1 – 8 fortlaufend wiederholen

 


Abkürzungen:

li = links

M = Masche

Rdm = Randmasche

re = rechts

6 M verkreuzen vorne = 3 Maschen auf eine Hilfsnadel vor die Arbeit legen, 3 Maschen rechts stricken, dann die 3 Maschen von der Hilfsnadel rechts stricken

6 M verkreuzen hinten = 3 Maschen auf eine Hilfsnadelhinter die Arbeit legen, 3 Maschen rechts stricken, dann die 3 Maschen von der Hilfsnadel rechts strikcen

*…* = Die Angaben zwischen den Sternchen je nach gewünschter Maschenanzahl wiederholen

 

Ich habe hier verstrickt:

Brigitte No. 2 von Lana Grossa

47% Alpaka, 45% Baumwolle, 8% Schurwolle

50g = ca. 140 m

Farbe: 15

Nadel-Stärke: 6,0 mm

 

Das Garn Brigitte No. 2 besticht durch seine edle Netzgarnstruktur aus Alpaka und Baumwolle, was sie zu einer hochwertigen und super weichen Materialmischung macht. Das Garn ist extrem leicht, sehr volumig und unbeschreiblich kuschelig. Da das Garn mit Nadelstärke 6,0 bis 6,5 mm verstrickt werden soll, entstehen schnelle Strickprojekte mit absolutem Kuschelfaktor. Das Garn gibt es in vielen – auch poppigen – Farben.

Wolle, Farbkarte

 

Ich werde daraus sicherlich noch etwas stricken – vielleicht eine Jacke – so richtig zum einmummeln.

 

Montagsmuster, stricken, Anleitung, Strickmuster, Wolle, Zopfmuster

 

Viel Spaß beim Ausprobieren und Nachstricken des Wellen-Zopf-Musters!

PS: Ich freue mich natürlich sehr über Fotos von euren Montags-Mustern … verlinkt doch einfach eure Bilder und Beiträge bei Instagram und Facebook mit #montagsmuster  … dann finde ich euch. 😉

 

Dieser Beitrag enthält Werbung, da mir das Garn hierfür von Lana Grossa zur Verfügung gestellt wurde. Vielen herzlichen Dank!