Montags-Muster #10

Montags-Muster #10

Guten Morgen, ihr Lieben! Es ist schon wieder Montag … für mich aber ein ganz besonderer Montag, denn ich habe Geburtstag! Yeah!!! Ich darf heute einfach nur den Tag geniessen, werde vom Ehecheffi verwöhnt und lass genüsslich die Seele baumeln. Wie man das im Alter halt so macht. *lach* Aber ich lasse euch auch ein kleines Geschenk hier … ein neues Montags-Muster. :-)

Heute gibt es die Anleitung zum

Schrägrippen-Muster

Das Schrägrippen-Muster sieht raffiniert aus, ist aber eigentlich ganz einfach – nach ein paar Mustersätzen hat man es intus. :-)  Der Rapport geht “nur” über 6 Reihen und ist wirklich gut einprägsam. Dieses Muster lässt sich auch toll für Bündchen einsetzen, da es durch die verschränkt gestrickten Maschen auch wirklich dehnbar ist und ich finde es ist auch ein schöner “Baustein” für eine Trachtenjacke und andere bayrische/alpenländische Strickereien. Kennt ihr dieses Muster schon?


Anleitung für das Schrägrippen-Muster

Maschenzahl teilbar durch 6, plus 3 Maschen, plus 2 Randmaschen

 

Reihe 1:       1 Randmasche,*3 M re, 1 M re verschr., 2 M li*, 3 M re, 1 Randmasche

Reihe 2:       1 Randmasche, 3 M li, *2 M re, 1 M li. verschr, 3 M li*, 1 Randmasche

Reihe 3:       1 Randmasche, *3 M re, 2 M li/re lvkr, 1 M li*, 3 M re, 1 Randmasche

Reihe 4:       1 Randmasche, 3 M li, *1 M re, 1 M li. verschr, 1 M re, 3 M li*, 1 Randmasche

Reihe 5:       1 Randmasche, *3 M re, 1 M li, 2 M li/re lvkr*, 3 M re, 1 Randmasche

Reihe 6:       1 Randmasche, 3 M li, *1 M li verschr, 2 M re, 3 M li*, 1 Randmasche

 

2 M li/re lvkr: 1 M auf einer Hilfsnadel vor die Arbeit legen, 1 M li, dann die M auf der Hilfsnadel re stricken


Abkürzungen:

M = Masche

re = rechts

li = links

verschr. = verschränkt

2 M li/re lvkr: 1 M auf einer Hilfsnadel vor die Arbeit legen, 1 M li, dann die M auf der Hilfsnadel re stricken

*…* = Die Angaben zwischen den Sternchen je nach gewünschter Maschenanzahl wiederholen

 

Ich habe hier verstrickt:

Cashmere 16 Fine von Lana Grossa (80 % Schurwolle Merino, 10 % Polyamid, 10 % Kaschmir)

Farbe: 015

 

 

Das Garn Cashmere 16 Fine von Lana Grossa gibt es in wirklich vielen Uni-Farben, aber auch in Multicolor (Cashmere Fine 16 Degradé)

Ich habe dieses Garn bereits für eine Jacke verstrickt und bin ein absoluter Fan davon. Nicht nur, dass es kuschelweich ist, nein es ist wahrlich ein Hauch von Nichts! Dieses Garn hat eine Lauflänge von 320 m auf 50 g … und meine Jacke wiegt z.B. nur gerade mal 150 g. Ein Traum, sag ich euch! Außerdem wird die Cashmere 16 Fine mit einer Nadelstärke 4-5 verstrickt, so dass man wirklich auch super schnell vorwärts kommt.

Habt ihr dieses Fliegengewicht auch schon mal verstrickt? Wie findet ihr es? Teilt ihr meine Begeisterung?

 

Nun aber viel Spaß beim Ausprobieren und Nachstricken des Schrägrippen-Musters!

PS: Ich freue mich natürlich sehr über Fotos von euren Montags-Mustern … verlinkt doch einfach eure Bilder und Beiträge bei Instagram und Facebook mit #montagsmuster  … dann finde ich euch. 😉

 

By | 2018-06-15T20:13:55+00:00 Montag, 18. Juni 2018|Allgemein, Anleitung, DIY, Do it yourself, Montagsmuster, Stricken, Wolle|0 Comments

Leave A Comment

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbedingungen