Guten Morgen ihr Lieben,

ich hoffe es geht euch gut und ihr habt ein schönes und vor allem gemütliches Wochenende verbracht.

Heute möchte ich euch einfach mal ein großes DANKE sagen. Wofür? Einfach so … dass ihr da seid! Dass wir eine gemeinsame Leidenschaft teilen und auch wenn wir nur virtuell miteinander kommunizieren, Herzchen verteilen oder einen Kommentar hinterlassen, ist es dennoch in der jetzigen Zeit eine wertvolle, mutmachende und liebevolle Geste. Klein und dennoch so wichtig. Für manche auch die einzige Möglichkeit Kontakt zu halten oder in Kontakt zu treten, sich abzulenken, auszutauschen, kreative Ideen zu schmieden und sich positive Energie zu holen.

Durch dick und dünn … ja, klingt manchmal abgedroschen. Aber es ist nun mal nicht immer alles rosarot und wunderbar … umso wichtiger ist es, wenn man auch durch solche Zeiten gemeinsam – und wenn es nur virtuell ist – gemeinsam geht und meistert. Handarbeiten, stricken und allgemein das Kreativ-Sein tragen einen riesengroßen Teil zu unserem Wohlbefinden bei – und noch schöner ist es, wenn man es teilen kann.

In diesem Sinne wünsche ich uns allen eine schöne Woche!

 

Durch-dick-und-dünn-Muster

Montagmuster, stricken, Strickmuster, Anleitung, Wolle

 

Das Durch-dick-und-dünn-Muster ist eigentlich aus der Not heraus entstanden. ;-) Eigentlich hatte ich mit dem Garn ein anderes Muster im Sinn, aber nunja, meine Stricknadelordnung lässt momentan zu wünschen übrig. Ich hab bei einigen nicht die passenden Gegenstücke gefunden – wo die wohl wieder sind? Tztztz. Aber was solls, es heisst ja nicht umsonst – aus der Not heraus eine Tugend machen. :-)

Eine Nadel mit 7,0 mm und eine mit 3,5 mm war auffindbar – reicht doch für das Durch-dick-und-dünn-Muster. Das Muster ist sowas von einfach – aber durch die zwei verschiedenen Nadelstärken, mit denen es gestrickt wird, bekommt es einen tollen Effekt.

Das ist mal wieder der beste Beweis dafür, dass Improvisieren und ausprobieren zu etwas Tollem führen kann. Pläne hin oder her … es dann einfach anders zu machen, bringt doch die besten Ergebnisse. :-)

In diesem Sinne, seid mutig, neugierig und kreativ – es kann einfach nur was Schönes dabei rauskommen.

 


Anleitung für das Durch-dick-und-dünn-Muster:

Maschenzahl teilbar durch 2 + 2 Randmaschen

 

Es werden bei diesem Muster zwei verschiedene Nadelstärken verwendet. Hier habe ich mit Nadelstärke 7,0 mm und 3,5 mm gestrickt.

Die dünnere Nadel sollte immer ca. die Hälfte mm-Angabe der dickeren Nadel haben, so kommt das Muster am besten zur Geltung.

 

Reihe 1:     1 Rdm, *1 M re verschr, 1 M li*, 1 Rdm

Reihe 2:     1 Rdm, *1 M re verschr, 1 M li*, 1 Rdm

 

Reihen 1-2 fortlaufend wiederholen

 

 


Abkürzungen: 

li = links

M = Masche

Rdm = Randmasche

re verschr. = rechts verschränkt

*…* = Die Angaben zwischen den Sternchen je nach gewünschter Maschenanzahl wiederholen

 

 

 

Ich habe hierfür verstrickt:

Cosy Wool von Schachenmayr

64% Viskose, 25% Polyacryl, 11% Wolle

Farbe: 35

Nadelstärken für dieses Muster: 7,0 mm und 3,5 mm

50 g = 100 m

 

Cosy Wool – das sagt doch schon alles, oder? Hier handelt es sich um ein neues Allrounder-Garn aus dem Hause Schachenmayr für winterliche und überaus leichte Kuscheldesigns. Das Viskose-Netz im Kern des Garns, welches von losen Woll- und Akrylfasern befüllt wird, sorgt für die absolute Leichtigkeit. Es lässt sich wunderschön verstricken, ergibt ein schönes Strickbild und da es normalerweise mit Nadelstärke, 4,5 bis 5 mm verstrickt wird, hat man einen schnellen Strickerfolg und die Projekte wachsen schnell.

Das Garn gibt es in 11 schönen Farben, die sich auch z.B. als Blockstreifen toll kombinieren lassen.

Ich könnte mir daraus eine Mütze mit passendem Loop vorstellen, einen Kuschelpulli oder eine richtig schöne Longjacke. Hach, … das Garn darf bei mir definitiv nochmal für ein Projekt auf die Nadeln.

 

 

Viel Spaß beim Ausprobieren und Nachstricken des Durch-dick-und-dünn-Musters!

PS: Ich freue mich natürlich sehr über Fotos von euren Montags-Mustern … verlinkt doch einfach eure Bilder und Beiträge bei Instagram und Facebook mit #montagsmuster  … dann finde ich euch. 😉

 

Dieser Beitrag enthält Werbung: Die Wolle wurde mir von Schachenmayr zur Verfügung gestellt. Vielen herzlichen Dank hierfür!