Guten Morgen ihr Lieben,

ich hoffe es geht euch gut und ihr hattet ein schönes, erholsames Wochenende.

Im Trubel des Alltags vergisst man manchmal wie wichtig Auszeiten, Ruhephasen und Erholung sind. Und auch eine Großstadt, hält einen in gewisser Weise auf Trab und hat einen entsprechenden Lärmpegel … deshalb sind für mich Orte der Ruhe wahre Kraftquellen.

Für mich stand das Wochenende im Gartenhotel Crystal im Zeichen von absoluter Ruhe, Genuss, wunderschönes Ambiente und sehr viel Herzlichkeit. Und wenn ich in schöner Umgebung bin, umringt von Blumen, Ruheoasen und Zeit – Zeit für mich – dann sprudeln die Ideen und Inspirationen nur so. Einen kleinen Einblick lasse ich euch heute schon mal hier … in Kürze berichte ich euch mehr über die besondere Oase.

 

In diesem Sinne, gönnt euch hin und wieder Auszeiten, denn auch Ruhe ist in der heutigen Zeit eine Art Luxus geworden. Ich wünsche euch eine schöne, achtsame und kreative Woche.

 

Lampion-Muster

Montagsmuster, stricken, Strickmuster, Anleitung, DIY, Wolle

 

Das Lampion-Muster ist ein zauberhaftes Strukturmuster, welches einfach zu stricken ist, aber absolut mit seinem Ergebnis glänzt. Der Rapport ist überschaubar und somit schnell in Fleisch und Blut übergegangen, so dass man ganz relaxt dahinstricken kann. Ihr wisst ja, ich mag solche Muster. ;-)

Was ich mir daraus vorstellen könnte? So ziemlich alles … ob Pulli, Jacke oder auch ein Tuch. Sicherlich macht sich das Muster auch bei Accessoires oder bei einem Kissen gut. Ach, ihr findet sicherlich eine Bestimmung für dieses Muster.

 


Anleitung für das Lampion-Muster:

Maschenzahl teilbar durch 8 + 1 Masche  + 2 Randmaschen

 

Reihe 1:     1 Rdm, *3 M li, 3 M re, 2 M li*, 1 M li, 1 Rdm

Reihe 2 und alle geraden Reihen:          1 Rdm, alle M str. wie sie erscheinen bzw. U li, 1 Rdm

Reihe 3:     1 Rdm, *2 M li, 2 M re zus-str, 1 U, 1 M re, 1 U, 2 M überz. zus-str., 1 M li*, 1 M li, 1 Rdm

Reihe 5:     1 Rdm, *1 M li, 2 M re zus-str, 1 U, 3 M re, 1 U, 2 M überz. zus-str.*, 1 M li, 1 Rdm

Reihe 7:     1 Rdm, *2 M re, 5 M li, 1 M re*, 1 M re, 1 Rdm

Reihe 9:     1 Rdm, *1 M re, 1 U, 2 M überz. zus-str., 3 M li, 2 M re zus-str., 1 U*, 1 M re, 1 Rdm

Reihe 11:   1 Rdm, 2 M re, 1 U, 2 M überz. zus-str, 1 M li, 2 M re zus-str., 1 U, 1 M re*, 1 M li, 1 Rdm

 

Reihen 1-12 fortlaufend wiederholen

 


Abkürzungen: 

2 M überz. zus-str. = 1 M wie zum rechts stricken abheben, 1 M re und die angehobene Masche darüberziehen

li = links

M = Masche

Rdm = Randmasche

re = rechts

U = Umschlag

zus-str. = zusammenstricken

*…* = Die Angaben zwischen den Sternchen je nach gewünschter Maschenanzahl wiederholen

 

 

Ich habe hierfür verstrickt: 

Alpaca Heather von Manos del Uruguay

70% Wool, 30% Alpaca

Farbe: H2339 Celery

Nadelstärke: 3,5 mm

 

Mit Alpaca Heather hat Manos del Uruguay wunderschöne Kombinationsmöglichkeiten geschaffen. Das wunderbar weiche, leichte Garn gibt es in den natürlichen Alpaka-Farben, in sanften Semi-Solids und in passenden bunt melierten Farben. Ob Accessoire, Jacke oder Pullover, Heather ist ein Allround-Talent!

Das Garn ist wirklich super weich und angenehm. Es fühlt sich wundervoll an, lässt sich ebenso verstricken und die Farben sind wirklich ein Traum.

Ich habe die Freude euch heute eine brandneue Farbe zu präsentieren, die in Kürze dann erhältlich ist. Die Farbe heisst „Celery“ und ist genau nach meinem Geschmack. Ein Farbton, der sich nicht so richtig einordnen lässt und super interessant aussieht.

Die Garne von Manos del Uruguay gibt es u.a. auch in meinem Wolle-Onlineshop. Falls ihr also mal stöbern wollt – ihr seid herzlich dazu eingeladen.

 

 

Viel Spaß beim Ausprobieren und Nachstricken des Lampion-Musters!

PS: Ich freue mich natürlich sehr über Fotos von euren Montags-Mustern … verlinkt doch einfach eure Bilder und Beiträge bei Instagram und Facebook mit #montagsmuster  … dann finde ich euch. 😉

 

Dieser Beitrag enthält Werbung: Die Wolle wurde mir von Manos del Uruguay zur Verfügung gestellt. Vielen herzlichen Dank hierfür.