Guten Morgen, ihr Lieben,

heute möchte ich mich nochmal ganz herzlich bei all den lieben Kommentaren, Nachrichten, Emails etc. bedanken, die ich im Laufe der letzten Woche zu meinem Montags-Muster-Jubiläum erhalten habe. Ich war wirklich mehr als überwältigt! Lieben Dank an jeden einzelnen von euch!

Ja, das Montags-Muster ist wirklich viel Arbeit … aber im Vordergrund steht, dass es mir Spass macht. Deshalb, kann ich auch die beruhigen, die nochmal nachgefragt haben, ob das Montags-Muster mit dem Jahres-Jubiläum zu Ende geht … ich werde weitermachen. :-) Erstmal. Wie lange? Nunja, keine Ahnung … so lange wie ich Spass daran habe. :-)  Und natürlich auch ihr Spass daran habt. :-)

Und natürlich bin ich auch für Anregungen und Ideen offen. Wenn ihr euch also mal ein bestimmtes Muster wünscht oder so … immer her damit. ;-) Vielleicht freuen sich darüber ja auch noch der ein oder andere Stricker/in. Denn auch beim Stricken zählt … sharing is caring. Wir sind doch alle eine große Strick-Familie.

In diesem Sinne, möchte ich heute dieses Muster mit euch teilen:

Häuschen-Muster

Montagsmuster, stricken, Anleitung, Strickmuster, DIY, Wolle

Das Häuschen-Muster erinnert mich irgendwie an das Zeichnen des Nikolaus-Hauses. :-) … „Ich mal ein Haus vom Nikolaus“. Oder seht ihr etwa etwas anderes in dem Muster? ;-)

Das Muster ist nicht schwer zu stricken. Die Rückreihen werden alle links gestrickt – super angenehm und man hat auch den Rapport schnell intus, so dass man nicht mehr ständig nachlesen muss. Bei diesem Muster hat mir besonders auch die Kombi mit der verwendeten Wolle (Bambu von ggh – Bericht weiter unten) gefallen. Ein Allround-Muster, das sicherlich zu hellen, sommerlichen Farbtönen besonders gut passt.

 


Häuschen-Muster

Maschenzahl teilbar durch 10 + 2 Randmaschen

 

Reihe 1:       1 Rdm, *1 M re, 1 U, 2 M re zusammenstr., 5 M re; 1 M re abh, 1 M re, abgeh M darüberziehen; 1 U*, 1 Rdm

Reihe 2 und alle geraden Reihen:          1 Rdm, alle M li, 1 Rdm

Reihe 3:       wie Reihe 1

Reihe 5:       wie Reihe 1

Reihe 7:       1 Rdm, *1 M re, 1 U, 3 M re; 1 M re abh, 2 M re zusammenstr., die abgeh M darüberziehen; 3 M re, 1 U*, 1 Rdm

Reihe 9:       1 Rdm, *2 M re, 1 U, 2 M re; 1 M re abh, 2 M re zusammenstr., die abgeh M darüberziehen; 2 M re, 1 U, 1 M re*, 1 Rdm

Reihe 11:      1 Rdm, *3 M re, 1 U, 1 M re; 1 M re abh, 2 M re zusammenstr., die abgeh M darüberziehen; 1 M re, 1 U, 2 M re*, 1 Rdm

Reihe 13:      1 Rdm, *4 M re, 1 U; 1 M re abh, 2 M re zusammenstr., die abgehob M darüberziehen; 1 U, 3 M re*, 1 Rdm

 

Reihen 1 bis 14 fortlaufend wiederholen

 


Abkürzungen:

abh. = abheben

abgeh. = abgehobene

li = links

M = Masche

Rdm = Randmasche

re = rechts

U = Umschlag

zusammenstr. = zusammenstricken

*…* = Die Angaben zwischen den Sternchen je nach gewünschter Maschenanzahl wiederholen

 

Ich habe hier verstrickt:

Bambu von ggh (100% Viskose)

Farbe 6

Nadel-Nr. 3,0 mm

 

Bambu besteht komplett aus einer besonders weichen und sehr angenehm zu tragenden Bambus-Viskose.

Bambus gilt als besonders nachhaltig und umweltverträglich. Die Viskose-Wolle benötigt beim Anbau keine Pestizide und wächst nach der Ernte sofort wieder nach.

Die Vorteil der Bambusfaser sind ihre Weichheit und ihre wärmeausgleichende Wirkung. Außerdem besitzt Bambus antibakterielle Eigenschaften.

Selbst das Verstricken des Garnes ist schon super angenehm, das Strickstück später zu tragen noch mehr. Es ist sehr leicht und anschmiegsam und ein absolut schönes Ganzjahres-Garn. Ich glaube, daraus brauch ich dringend ein Jäckchen … vielleicht in einem Flieder-Ton. Hach!

 

Das Garn gibt es in überwiegend hellen und pastelligen Tönen, die mir aber sehr gefallen.

Bambu, ggh, Wolle

Viel Spaß beim Ausprobieren und Nachstricken des Häuschen-Musters!

PS: Ich freue mich natürlich sehr über Fotos von euren Montags-Mustern … verlinkt doch einfach eure Bilder und Beiträge bei Instagram und Facebook mit #montagsmuster  … dann finde ich euch. 😉

 

Dieser Beitrag enthält Werbung: Die Wolle wurde mir von ggh Wolle zur Verfügung gestellt. Vielen herzlichen Dank hierfür.