Montags-Muster #54

Montags-Muster #54

Guten Morgen, ihr Lieben!

Ich hoffe ihr habt alle wunderschöne Ostertage und genießt sie in vollen Zügen. Das Wetter ist ja ein Traum … da kann man einfach nur jede Sekunde aufsaugen, die Seele baumeln und ein wenig Ruhe einkehren lassen. Am Ostersamstag gab es bei mir noch einen Stricktreff – das ist ungewollt inzwischen eine schöne Oster-Tradition geworden, dass wir uns zum Strick-Frühstücken treffen. Das ist immer besonders schön, wenn man mit lieben Menschen, die auch noch der gleichen Leidenschaft frönen eine so harmonische und lustige Zeit verbringen kann. Das sind die wirklich kostbaren kleinen Dinge des Lebens.

Wie habt ihr den Oster-Sonntag verbracht? Habt ihr euch auch eine kleine kreative Auszeit in der Sonne gegönnt und etwas gestrickt? Habt ihr denn alle Ostereier gefunden? Nicht, dass ihr in ein paar Wochen eine böse Überraschung erlebt … ;-)

Heute wird das Wochenende ja quasi nochmal verlängert … ein Bonus-Auszeit-Tag. Mit stricken natürlich. :-)

Deshalb gibt es auch heute am Oster-Montag ein neues Montags-Muster … damit euch nicht langweilig wird.

 

Zweifarbiges Sandmuster

Montagsmuster, stricken, Anleitung, DIY, Wolle, Schulana, Strickmuster

Das zweifarbige Sandmuster ist wieder so ein easy-peasy-Muster … ganz einfach zu stricken und dennoch wird ein großer Effekt damit erzielt. Ich liebe dieses Muster! Besonders schön kommt es mit flauschigem und leichtem Garn zur Geltung … und auch mit konträren Farben. Probiert es mal aus, es macht wirklich süchtig, denn je nach Woll-Qualität und Farbe sieht das Muster immer wieder anders aus. Super spannend und interessant und mit großem Suchtpotential. :-) Also, ran an die Nadeln.

 


Zweifarbiges Sandmuster

Ungerade Maschenzahl + 2 Randmaschen

 

Reihe 1 – helle Farbe:       1 Rdm, alle M re, 1 Rdm

Reihe 2 – helle Farbe:       1 Rdm, alle M li, 1 Rdm

Reihe 3 – dunkle Farbe:    1 Rdm, 1 M re, *1 M li abh., 1 M re*, 1 Rdm

Reihe 4 – dunkle Farbe:    1 Rdm, *1 M re, Faden vor die Arbeitlegen 1 M li abh., Faden hinter die Arbeit führen*, 1 M re, 1 Rdm

 

Reihe 1 – 4 fortlaufend wiederholen

 


Abkürzungen:

abh. = abheben

li = links

M = Masche

Rdm = Randmasche

re = rechts

*…* = Die Angaben zwischen den Sternchen je nach gewünschter Maschenanzahl wiederholen

 

Ich habe hier verstrickt:

Kid-Seta von Schulana (70% Mohair, 30% Seide)

Farbe 125 (Neon-Koralle), Farbe 103 (Schiefer)

Nadel-Nr. 3,5 mm

 

Die Kid-Seta ist ein tolles „Flausche-Garn“. Sehr leicht, sehr edel und es lässt sich schnell zu effektvollen Projekten verstricken. Besonders geeignet für hauchzarte Tücher und Schals, aber auch für einen edlen Pulli oder eine Jacke. Für mich ein absolutes Lieblingsgarn!

Wer die Kid-Seta nicht alleine verstricken möchte, dann diese auch mit anderen Garnen kombinieren. Hier kommt dann ein schöner Flausch-Effekt zu Tage, der auch mit der Farbauswahl nochmal getoppt werden kann. Ein absolut kreatives und sehr vielseitig einsetzbares Garn … traut euch und seid mal richtig kreativ damit. Es lohnt sich!

Ich habe hier schon ein größeres Projekt im Sinn … das muss ich ganz bald anschlagen und sehen, ob es so wird, wie ich mir das vorstelle. Mich juckt es schon regelrecht in den Fingern. :-)

 

 

Viel Spaß beim Ausprobieren und Nachstricken des Zweifarbigen Sandmusters!

PS: Ich freue mich natürlich sehr über Fotos von euren Montags-Mustern … verlinkt doch einfach eure Bilder und Beiträge bei Instagram und Facebook mit #montagsmuster  … dann finde ich euch. 😉

 

Dieser Beitrag enthält Werbung: Die Wolle wurde mir von Schulana zur Verfügung gestellt. Vielen herzlichen Dank hierfür.

Von |2019-04-21T19:06:02+00:00Montag, 22. April 2019|Allgemein, Anleitung, DIY, Do it yourself, Montagsmuster, Stricken, Wolle|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbedingungen