Guten Morgen ihr Lieben,

Ich hoffe ihr hattet ein schönes, erholsames und vielleicht auch strick-reiches Wochenende. Hier war es endlich mal etwas kühler und sogar teilweise regnerisch … also super, um es sich auch mal gemütlich zu machen und Pläne für die nächsten sonnigen Tage zu schmieden. ;-) Apropos sonnige Tage … strickt ihr noch an Sommerprojekten oder denkt ihr auch schon an die Herbst- und Wintergarderobe? Ich bin ja noch so hin- und hergerissen … gefühlsmässig kann der Sommer noch mindestens 6 Monate dauern – ja ich bin einfach ein Sommerkind – aber stricktechnisch sollte ich mich wohl schön langsam mal mit dem Herbst anfreunden. Schließlich dauert es ja auch immer ein bisschen, bis man so nen kuschligen Pulli oder Jacke fertig hat. Also, wie ist das bei euch so?

 

Aber für dieses Montags-Muster bin ich – wenigstens gedanklich – und bei der Wollauswahl beim Sommer geblieben. ;-)

Wellenfläche-Muster

Montagsmuster, stricken, Anleitung, Wolle, Strickmuster

Das Wellenfläche-Muster ist super einfach und nur eine Kombination aus rechten und linken Maschen … also auch super für Anfänger geeignet, die mal Lust auf einen schnellen Muster-Erfolg haben. Das Muster selbst ist vielfältig einsetzbar – als Blende, aber auch für die Trachten-Strickerei, die ja jetzt bei vielen schon in vollem Gange ist. Das Oktoberfest bzw. auch die ganzen Waldfeste, Weinfeste und was so vor allen in den ländlichen Regionen gefeiert wird, stehen an und in Bayern geht man da ja eben in Tracht. :-)

 


Anleitung für das -Muster:

Maschenzahl teilbar durch 9 + 2 Randmaschen

 

Reihe 1:   Rdm, *3 M li, 5 M re, 1 M li*, Rdm

Reihe 2:  Rdm, *2 M re, 3 M li, 4 M re*, Rdm

Reihe 3:   Rdm, *2 M li, 1 M re, 2 M li, 1 M re, 2 M li, 1 M re,* Rdm

Reihe 4:   Rdm, *2 M li, 3 M re, 2 M li, 2 M re*, Rdm

Reihe 5:   Rdm, *3 M li, 2 M re, 1 M li, 2 M re, 1 M li*, Rdm

Reihe 6:   Rdm, *2 M re, 3 M li, 4 M re*, Rdm

 

Reihen 3 – 6 fortlaufend wiederholen.

 


Abkürzungen:

li = links

M = Masche

Rdm = Randmasche

re = rechts

*…* = Die Angaben zwischen den Sternchen je nach gewünschter Maschenanzahl wiederholen

 

 

Ich habe hier verstrickt:

REVA von ggh Wolle

95 % Baumwolle, 5 % Andere Fasern

Farbe: 010

Nadel-Stärke: 3,5 mm

 

REVA ist eine wirklich schöne Sommerqualität und es handelt sich hier um ein Handstrickgarn aus recycelter, wiederverwerteter Baumwolle (Revalued). Charakteristisch ist ein toller Wash-&-used-Effekt, durch den ein cooler Jeans-Look entsteht. Die typischen Denimfarben machen das neue Baumwollgarn zu einem echten Hingucker – und das zu einem sehr guten Preis-/Leistungsverhältnis. Ich bin wirklich total begeistert von dieser Wolle und werde sie sicherlich nochmals für ein Projekt verstricken.

 

Viel Spaß beim Ausprobieren und Nachstricken des Wellenfläche-Musters!

PS: Ich freue mich natürlich sehr über Fotos von euren Montags-Mustern … verlinkt doch einfach eure Bilder und Beiträge bei Instagram und Facebook mit #montagsmuster  … dann finde ich euch. 😉

 

Dieser Beitrag enthält Werbung, da mir ggh das Garn hierfür zur Verfügung gestellt hat. Vielen herzlichen Dank!