Montags-Muster #7

Montags-Muster #7

Guten Morgen, ihr Lieben. Ich hoffe es liegt wieder ein schönes Wochenende hinter euch. Heute ist ein ereignisreicher Montag … später dazu mehr. Jetzt gibt es erstmal das Montags-Muster. :-) In diesem Sinne, startet gut in die neue Woche!

Heute gibt es das Muster #7:

Sommer-Lochmuster

Montagsmuster, stricken, Anleitung, Montag,

Das Lochmuster ist super einfach zu stricken … und wie es der Name schon sagt … schön löchrig und perfekt für sommerliche Projekte. Ich stricke solche Lochmuster auch sehr gerne als Abschluss einer Jacke/Pulli oder z.B. auch nur von einer Jackenseite (ich stehe auf asymmetrische Designs). :-) Außerdem sind die Löcher toll in Szene zu setzen, wenn entweder darunter ein bisschen braune Haut rausblitzt oder eben ein farblich passendes Shirt oder eine Kontrastfarbe. Das Muster ist wirklich super vielfältig einsetzbar und manchmal reichen auch schon drei Reihen dieses Muster, um einen unübersehbaren Effekt zu erzielen. Definitiv ein Basic-Muster, das ihr einfach mal irgendwo einbringen könnt. :-)

 

Maschenrapport teilbar durch 3, plus 2 Randmaschen

 

Reihe 1:       1 Randmasche, alle M re, 1 Randmasche

Reihe 2:       1 Randmasche, alle M li, 1 Randmasche

Reihe 3:       1 Randmasche, *1 M re, 1 U, 2 M re zusammenstricken*, 1 Randmasche

Reihe 4:       1 Randmasche, alle M li, 1 Randmasche

 


Abkürzungen:

M = Masche

re = rechts

li = links

*…* = Die Angaben zwischen den Sternchen je nach gewünschter Maschenanzahl wiederholen

 

 

Ich habe hier verstrickt:

Garn: Gedifra “Fior die Seta Color”, 100 % Seide (50 g, 165 m, Farbe: 1304)

Nadel-Stärke: 2,75

 

Habt ihr schonmal 100% Seide verstrickt? Nicht? Dann müsst ihr das unbedingt mal machen? Es strickt sich super und ich bin mir sicher, es trägt sich noch viel schöner als es sich strickt. :-) Welch Luxus! Und diese Seide hat auch noch einen besonderen Hintergrund – sie entsteht aus wiederverwendeten Produktionsresten. Nicht nur, dass dadurch Müll vermieden wird, nein, es werden auch die Ressourcen optimal ausgenutzt und bringt gleichzeitig die Eigenschaften der kostbaren Naturfaser mit. Seide ist leicht und lässt sich einfach schön verstricken und das fertige Projekt fühlt sich soft und kühl an. Sommer eben! Wie das Lochmuster. :-)

Diese Farben gibt es bei Gedifra:

 

Viel Spaß beim Ausprobieren und Nachstricken des Sommer-Lochmusters!

PS: Ich freue mich natürlich sehr über Fotos von euren Montags-Mustern … verlinkt doch einfach eure Bilder und Beiträge bei Instagram und Facebook mit #montagsmuster  … dann finde ich euch. 😉

 

Hinweis: Dieser Beitrag enthält Werbung, da mir Gedifra das Garn hierfür zur Verfügung gestellt hat.

 

 

 

By |2018-05-27T17:51:10+00:00Montag, 28. Mai 2018|Allgemein, Anleitung, DIY, Do it yourself, Montagsmuster, Stricken, Wolle|0 Comments

Leave A Comment

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbedingungen