Montags-Muster #8

Montags-Muster #8

Guten Morgen, ihr Lieben! Es ist schon wieder Montag – irgendwie fliegen die Tage und Wochen nur so dahin. Geht euch das auch so?

Vielleicht liegt es auch daran, dass so viel auf meiner To-Do-Liste steht oder auch weil einfach das Wetter momentan so wunderschön sommerlich ist und man viel draussen unterwegs ist. Apropos sommerliche Temperaturen (hier ist es nämlich gerade wirklich sehr warm) … gehört ihr denn zu den typischen Winter- und Schlechtwetter-Stricker/innen? Oder seid ihr – so wie ich – Ganzjahres-Stricker/innen? Es kann weder zu warm noch zu kalt sein … egal, gestrickt wird immer. :-) Worauf ich aber schon schaue, dass ich bei 30 Grad nicht gerade Mohair oder so verstricke. *lach* Wenn man das Garn ebenfalls an die sommerlichen Temperaturen anpasst, ist stricken wirklich toll! Deshalb stelle ich euch heute ein sommerliches Muster mit einem sommerlichen Garn vor. Perfect Match, sozusagen. :-)

Heute gibt es das Muster #8:

Netzmuster

Um beim Thema Sommer zu bleiben … das Netzmuster ist einfach perfekt für die warmen Temperaturen. Es lässt genug Luft durch und wenn ihr es aus “kühlen”, sommerlichen Garnen strickt – einfach wunderbar. Egal ob ihr daraus einen Pulli oder eine Jacke strickt oder auch nur ein sommerliches Top, wo darunter vielleicht ein knalliges Spaghetti-Träger-Top blitzt … der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Anleitung für das Netzmuster:

 

Maschenzahl teilbar durch 4 plus 2 Randmaschen

 

Reihe 1:       1 Randmasche, *2 M re zusammenstricken, 2 U, 2 M überzogen zusammenstricken (1 M wie zum rechts stricken abh, die folgende Masche re stricken und die abgehobene M darüber ziehen)*, 1 Randmasche

Reihe 2:       1 Randmasche, *2 M li, 1 M li verschränkt, 1 M li*, 1 Randmasche

Reihe 3:       1 Randmasche, *1 U, 2 M überzogen zusammenstricken (1 M wie zum rechts stricken abh, die folgende Masche re stricken und die abgehobene M darüberrziehen), 2 M re zusammenstricken, 1 U*, 1 Randmasche

Reihe 4:       1 Randmasche, 4 M li, *1 M li verschränkt, 3 M li * 1 Randmasche

 


Abkürzungen:

M = Masche

re = rechts

li = links

U = Umschlag

abh = abheben

*…* = Die Angaben zwischen den Sternchen je nach gewünschter Maschenanzahl wiederholen


 

Ich habe hier verstrickt:

Garn: Gedifra “Cour di Cotone 120”, 100 % Baumwolle (50 g, 120 m , Farbe: 1057)

Nadelstärke: 3,5

 

 

Die Wolle wurde mir freundlicherweise von Gedifra für dieses Montags-Muster zur Verfügung gestellt. Die “Cuor Di Cotone 120” gibt es in vielen verschiedenen Farben … ganz zarte Pastell-Töne bis hin zu sehr kräftigen Farben. Einen Überblick über die verfügbaren Farben findet ihr HIER.

Das Garn hat eine angenehme Stärke und sollte mit einer Nadelstärke von 3-4 verstrickt werden. Das schöne an Baumwolle ist, dass es ebenfalls sehr gut bei 40 Grad gewaschen werden kann.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Nachstricken des Netzmusters!

PS: Ich freue mich natürlich sehr über Fotos von euren Montags-Mustern … verlinkt doch einfach eure Bilder und Beiträge bei Instagram und Facebook mit #montagsmuster  … dann finde ich euch. 😉

 

Hinweis: Dieser Beitrag enthält Werbung, da mir Gedifra das Garn hierfür zur Verfügung gestellt hat.

 

By |2018-06-04T07:52:20+00:00Montag, 4. Juni 2018|Allgemein, Anleitung, DIY, Do it yourself, Montagsmuster, Wolle|0 Comments

Leave A Comment

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbedingungen