Guten Morgen, ihr Lieben!

Ich hoffe ihr hattet alle ein schönes, gemütliches … vielleicht auch strickreiches Wochenende.

Ich wurde vor kurzem gefragt, warum eigentlich bei so gut wie jedem Montags-Muster Blümchen zu sehen sind. Nunja, das hat mit meiner Leidenschaft, meinem Beruf, meiner Berufung zu tun. Als ich im Kindergarten gefragt wurde, was ich mal werden will, war für mich schon glasklar – ich werde Floristin. Ich hab sämtliche Berufsberatungstermine sausen lassen – brauch ich nicht. Ich hab einen klar definierten Berufswunsch – da kann mich keiner von abbringen. So war es auch. Schule fertig, Ausbildung zur Floristin und dann viele schöne, interessante Berufsjahre in meinem Traumberuf. Sowohl in verschiedenen Blumenläden, als auch in Hotels, auf Messen und für große Events. Blumen sind einfach für mich ein Lebenselixier. So hab ich auch immer ein Blümchen daheim, mal ein großer Strauß, mal ein einziges Blümchen … aber ich brauch einfach immer etwas. Ich kann von den Farben, Formen, den verschiedenen Sorten, Namen, Düften einfach nicht genug kriegen … das ist eben mein Ding. Und das wird mich auch sicherlich mein Leben lang begleiten … auch jetzt, wo ich einige andere Berufsausbildungen, Studiengänge, etc. noch drangehängt habe … manches ist und bleibt so. Wer mich kennt, weiss das. ;-)

Und so kommt es auch, dass auf den meisten Montags-Muster-Fotos Blumen zu sehen sind. ;-)

Nachdem wir heute ja schon beim Thema Blümchen sind … ist ja wohl klar, welches Muster heute kommt … darf ich vorstellen – das …

Blümchen-Muster

Montagsmuster, stricken, Strickanleitung, Lochmuster, Wolle, Blumen

Das Blümchen-Muster sieht komplizierter aus als es ist, denn die Reihen wiederholen sich immer wieder. Außerdem gehören Blümchen zum Sommer und daraus lassen sich wirklich vielerlei Strickprojekte nadeln. Ob ein Jäckchen, ein Pulli, ein Top … ein Tuch – ach, daraus lässt sich wirklich alles stricken. Es ist sowohl für Babykleidung, als auch für uns Großen super geeignet. Es sieht süß und romantisch aus und ist wirklich ein Hingucker. Also ein Muster mit großem Effekt. Probiert es mal aus!

 


Anleitung für das Blümchen-Muster:

Maschenzahl teilbar durch 16 + 2 Randmaschen

 

Reihe 1: 1 Rdm, *6 M re, 2 M re zus-str., 2 U, 2 M re überz. zus-str., 6 M re*, 1 Rdm

Reihe 2: 1 Rdm, *7 M li, 1 M re, 8 M re*, 1 Rdm

Reihe 3: 1 Rdm, *4 M re, 2 M re zus-str, 2 U, 2 M re überz. zus-str., 2 M re zus-str, 2 U, 2 M re überz. zus-str., 4 M re*, 1 Rdm

Reihe 4: 1 Rdm, *5 M li, 1 M re, 3 M li, 1 M re, 6 M li*, 1 Rdm

Reihe 5: 1 Rdm, *6 M re, 2 M re zus-str., 2 U, 2 M re überz. zus-str., 6 M re*, 1 Rdm

Reihe 6: 1 Rdm, *7 M li, 1 M re, 8 M re*, 1 Rdm

Reihe 7: 1 Rdm, *4 M re, 2 M re zus-str, 2 U, 2 M re überz. zus-str., 2 M re zus-str, 2 U, 2 M re überz. zus-str., 4 M re*, 1 Rdm

Reihe 8: 1 Rdm, *5 M li, 1 M re, 3 M li, 1 M re, 6 M li*, 1 Rdm

Reihe 9: 1 Rdm, *6 M re, 2 M re zus-str., 2 U, 2 M re überz. zus-str., 6 M re*, 1 Rdm

Reihe 10: 1 Rdm, *7 M li, 1 M re, 8 M re*, 1 Rdm

Reihe 11: 1 Rdm, *1U, 2 M re überz. zus-str., 12 M re, 2 M re zus-str., 1 U*, 1 Rdm

Reihe 12: 1 Rdm, *15 M li, 1 M re*, 1 Rdm

Reihe 13: 1 Rdm, *2 M re zus-str., 2 U, 2 M re überz. zus-str., 8 M re, 2 M re zus-str., 2 U, 2 M re überz. zus-str.*, 1 Rdm

Reihe 14: 1 Rdm, *1 M li, 1 M re, 11 M li, 1 M re, 2 M li*, 1 Rdm

Reihe 15: 1 Rdm, *1U, 2 M re überz. zus-str., 12 M re, 2 M re zus-str., 1 U*, 1 Rdm

Reihe 16: 1 Rdm, *15 M li, 1 M re*, 1 Rdm

Reihe 17: 1 Rdm, *2 M re zus-str., 2 U, 2 M re überz. zus-str., 8 M re, 2 M re zus-str., 2 U, 2 M re überz. zus-str.*, 1 Rdm

Reihe 18: 1 Rdm, *1 M li, 1 M re, 11 M li, 1 M re, 2 M li*, 1 Rdm

Reihe 19: 1 Rdm, *1U, 2 M re überz. zus-str., 12 M re, 2 M re zus-str., 1 U*, 1 Rdm

Reihe 20: 1 Rdm, *15 M li, 1 M re*, 1 Rdm

 

Reihe 1 – 20 fortlaufend wiederholen

 


Abkürzungen:

li = links

M = Masche

Rdm = Randmasche

re = rechts

re zus-str = rechts zusammenstricken

2 M re überz. zus-str. = 2 M re überzogen zusammenstricken (eine Masche wie zum rechts stricken abheben, die folgende Masche wird rechts gestrickt und dann die abgehobene Masche über die gestrickte Masche gehoben)

U = Umschlag

*…* = Die Angaben zwischen den Sternchen je nach gewünschter Maschenanzahl wiederholen

 

Ich habe hier verstrickt: 

TIVOLI von ggh

60% Modal, 40% Baumwolle

Farbe 011

Nadel-Stärke: 4,5 mm

 

Die TIVOLI ist so was von traumhaft weich … das kann man gar nicht in Worte fassen. Die müsst ihr einfach mal fühlen – am besten gleich verstricken. Vertraut mir – ihr werdet mindestens genauso begeistert sein wie ich. :-)

Sie ist wunderbar geschmeidig und mit zartem Glanz. Dieses  leichte Sommergarn besteht aus einer angenehmen Baumwoll-Viskose-Mischung. Das Garn bietet einen unglaublich milden Tragekomfort und ist somit ideal für schöne Sommer-Projekte wie Strickpullover, Tops oder Kleider – leichte Modelle, die gern direkt auf der Haut getragen werden.

Die harmonische Farbpalette erinnert mit ihren kräftigen Eiscremetönen an die sommerlich-leichte, italienische Lebensart. Und das lieben wir doch alle, oder? :-)

 

Viel Spaß beim Ausprobieren und Nachstricken des Blümchen-Musters!

PS: Ich freue mich natürlich sehr über Fotos von euren Montags-Mustern … verlinkt doch einfach eure Bilder und Beiträge bei Instagram und Facebook mit #montagsmuster  … dann finde ich euch. 😉

 

Dieser Beitrag enthält Werbung, da mir das Garn hierfür von ggh zur Verfügung gestellt wurde. Vielen herzlichen Dank!