Guten Morgen ihr Lieben!

Ich hoffe ihr hattet alle ein schönes, sonniges Herbst-Wochenende. Hier in München hat am Samstag ja die 5. Jahreszeit begonnen und es hiess „Ozapft is“. :-) Für die Wiesn hat der Wettergott wirklich alles richtig gemacht – tolles Wetter mit Sonnenschein. Das hat sicherlich wieder Rekordzahlen auf dem Oktoberfest eingefahren. Aber so solls ja sein – schönes Wetter und ein gemütlicher Bummel über die Theresienwiese.

Ich muss zugeben, dass ich – obwohl ich ein Münchner Kindl bin – nicht so der Wiesn-Fan bin. Mir sind das einfach zu viele Leute und so ein Bierzelt-Hocker bin ich auch nicht. *hüstel* Das höchste der Gefühle ist mal ein gemütlicher Bummel für nen Stündchen oder so, eine Tüte gebrannte Mandeln und dann überlasse ich die Wiesn wieder denen, die daran mehr Spass haben als ich. :-)

Somit hab ich mich nicht ins Wiens-Getümmel gestürzt, sondern mich lieber gemütlich mit den Strickmädls zum Strick-Frühstück getroffen. Das war wesentlich entspannter, aber genauso lustig. ;-) Wir hatten eine tolle Zeit. :-)

Um wieder ganz traditionell in die neue Woche zu starten, gibt es heute natürlich auch wieder ein neues Montags-Muster:

 

Herbstaster-Muster

 

montagsmuster, anleitung, diy, stricken, Wolle, Strickmuster

 

Das Herbstaster-Muster verspricht wirklich absoluten Strickspass. Es ist nicht schwer zu stricken, aber ein wahrer Hingucker. Besonders schön finde ich es bei uni-Garnen, die so einfach toll zur Wirkung kommen. Eine Blende oder nur einen Teil eines Pullis oder einer Jacke mit diesem Muster lässt auch einem Klassiker etwas Besonderes werden. Probiert es mal aus … es macht solchen Spass und das Ergebnis überzeugt, oder? :-)

 


Anleitung für das Herbstaster-Muster:

Reihe 1:   1 Rdm, alle M re, 1 Rdm

Reihe 2:   1 Rdm, alle M li, 1 Rdm

Reihe 3:   1 Rdm, alle M re, 1 Rdm

Reihe 4:   1 Rdm, alle M li, 1 Rdm

Reihe 5:   1 Rdm, alle M re, 1 Rdm

Reihe 6:   1 Rdm, alle M li, 1 Rdm

Reihe 7:   1 Rdm, 2 M re, Blüte: mit der re Ndl. in das Maschenloch 3 Reihen tiefer der folgenden 2. Masche stechen und den Faden durchholen, 2 M re, durch das gleiche Maschenloch wieder den Faden zum 2. Mal durchholen, 2 M re, durch das gleiche Maschenloch wieder den Faden zum 3. Mal durchholen, *6 M re, Blüte: mit der re Ndl. in das Maschenloch 3 Reihen tiefer der folgenden 2. Masche stechen und den Faden durchholen, 2 M re, durch das gleiche Maschenloch wieder den Faden zum 2. Mal durchholen, 2 M re, durch das gleiche Maschenloch wieder den Faden zum 3. Mal durchholen,* bis 3 M vor Reihenende, 2 M re, 1 Rdm

Reihe 8:   1 Rdm, 2 M li, *2 M li zus-str, 1 M li, 2 M li zus-str., 1 M li, 2 M li zus-str., 5 M li*, bis 10 M vor Reihenende, 2 M li zus-str, 1 M li, 2 M li zus-str, 1 M li, 2 M li zus-str, 1 M li, 1 Rdm

Reihe 9:   1 Rdm, alle M re, 1 Rdm

Reihe 10:   1 Rdm, alle M li, 1 Rdm

Reihe 11:   1 Rdm, alle M re, 1 Rdm

Reihe 12:   1 Rdm, alle M li, 1 Rdm

Reihe 13:   1 Rdm, alle M re, 1 Rdm

Reihe 14:   1 Rdm, alle M li, 1 Rdm

Reihe 15:   1 Rdm, 7 M re, *Blüte: mit der re Ndl. in das Maschenloch 3 Reihen tiefer der folgenden 2. Masche stechen und den Faden durchholen, 2 M re, durch das gleiche Maschenloch wieder den Faden zum 2. Mal durchholen, 2 M re, durch das gleiche Maschenloch wieder den Faden zum 3. Mal durchholen, 6 M re*, bis 2 M vor Reihenende, 1 M re, 1 Rdm

Reihe 16:   1 Rdm, 2 M li, *5 M li, 2 M li zus-str, 1 M li, 2 M li zus-str., 1 M li, 2 M li zus-str., bis 7 M vor Reihenende, 6 M li, 1 Rdm

 

Reihen 1 – 16 fortlaufend wiederholen.

 


Abkürzungen:

li = links

M = Masche

Ndl = Nadel

Rdm = Randmasche

re = rechts

zus.str. = zusammenstricken

*…* = Die Angaben zwischen den Sternchen je nach gewünschter Maschenanzahl wiederholen

 

 

Ich habe hierfür verstrickt:

Cuor Di Cotone 120 von Gedifra

100% Baumwolle

Farbe 1066

 

Die Cuor Di Cotone 120 ist ein wunderschönes, klassisches Baumwollgarn, welches es in 28 verschiedenen Farben gibt. Somit ist sicherlich für jeden Farb-Geschmack etwas dabei.

Das Garn ist super fein, herrlich weich und perfekt geeignet für verschiedene Projekte wie Tops, leichte Pullover und Jäckchen, aber auch für Kindersachen und vieles mehr.

 

 

 

Viel Spaß beim Ausprobieren und Nachstricken des Herbstaster-Musters!

PS: Ich freue mich natürlich sehr über Fotos von euren Montags-Mustern … verlinkt doch einfach eure Bilder und Beiträge bei Instagram und Facebook mit #montagsmuster  … dann finde ich euch. 😉

 

Dieser Beitrag enthält Werbung, da mir das Garn hierfür von Gedifra zur Verfügung gestellt wurde. Vielen herzlichen Dank!