Guten Morgen ihr Lieben,

ich hoffe ihr hattet ein schönes, erholsames und gemütliches Wochenende.

Heute möchte ich euch das Montags-Muster #94 vorstellen … ja, es sind schon 94 Wochen in denen ich euch jeden Montag immer wieder versuche euch den Start in die Woche mit einem „Montags-Muster“ zu versüßen.

94 Wochen = 94 Muster.

Das klingt wirklich nach wahnsinnig viel – ist es auch, aber irgendwie auch nicht. Denn bei den Strickmustern sind der Phantasie ja keine Grenzen gesetzt. Es gibt Hunderte, Tausende, Hunderttausende, zig Millionen Muster … da wird man wohl nie ein Ende finden. :-)

Ich bewahre die gestrickten „Fleckchen“ alle in einer Kiste auf. Oft sitze ich einfach nur am Boden, wühle mich durch die Kiste und fische das ein oder andere „Strick-Fleckchen“ heraus – weil mich das Muster gerade besonders anlacht oder weil ich einfach die verschiedenen Garne nochmal fühlen möchte. ⁠Irgendwie ist das inzwischen wie eine kleine Tagebuch-Kiste geworden. Eigentlich wollte ich nach einem Jahr aufhören – sprich 52 Wochen = 52 Muster. ⁠⠀

Montagsmuster, stricken, Strickmuster, Wolle

 

Dann war das Jahr plötzlich schneller rum als ich dachte, also hab ich mir meine magische „Aufhör“-Zahl auf 100 gesetzt. Heute gibt es das 94. Muster … und irgendwie ist noch Platz in der Kiste. Hmmm, ich glaub, da muss ich mal drüber nachdenken. ;-)

Aber ich muss zugeben, am Anfang hab ich jedes Muster noch vorbildlich beschriftet – wie das Muster heißt und aus welcher Wolle ich es gestrickt habe. Inzwischen hab ich da etwas geschludert – teilweise sind noch nicht mal mehr die Fäden vernäht – von penibler Beschriftung keine Spur. Ich glaube, da werde ich mal wieder ein bisschen Fleißarbeit an einem Regen- oder Schneetag leisten müssen.

Nunja, aber jetzt erstmal zum heutigen Muster. :-) Ich wünsche euch eine tolle und erfolgreiche Woche – mit vielen Strick-Auszeiten.⁠⠀

 

Bogen-Muster

Montagsmuster, stricken, Strickmuster, Wolle, Bogenmuster

Das Bogen-Muster ist ein schönes, einfaches und vielseitig einsetzbares Muster. Es strickt sich sehr einfach und man halt es schnell „intus“. Besonders schön finde ich das Muster bei sommerlichen „Teilen“ … wie z.B. bei Jacken oder Pullis, bei denen dann im Lochmuster noch ein andersfarbiges Shirt darunter herausspitzen kann.

Habt ihr schon Ideen für was ihr dieses Muster einsetzen möchtet?

 


Anleitung für das Bogen-Muster:

Maschenzahl teilbar durch 6 + 5 Maschen + 2 Randmaschen

 

Reihe 1:     1 Rdm, 2 M re, *1 U, ssk, 4 M re*, *…* bis 4 M vor Reihenende, 1 U, ssk, 1 M re, 1 Rdm

Reihe 2 und alle geraden Reihen: 1 Rdm, alle M li, 1 Rdm

Reihe 3:     1 Rdm, 2 M re, *1 U, 1 M re, ssk, 3 M re*, *…* bis 4 M vor Reihenende, 1 U, ssk, 1 M re, 1 Rdm

Reihe 5:     1 Rdm, 2 M re, *1 U, 2 M re, ssk, 2 M re*, *…* bis 4 M vor Reihenende, 1 U, ssk, 1 M re, 1 Rdm

Reihe 7:     1 Rdm, 2 M re, *1 U, 3 M re, ssk, 1 M re*, *…* bis 4 M vor Reihenende, 1 U, ssk, 1 M re, 1 Rdm

Reihe 9:     1 Rdm, 2 M re, *1 U, 4 M re, ssk*, *…* bis 4 M vor Reihenende, 1 U, ssk, 1 M re, 1 Rdm

 

Reihen 1-10 fortlaufend wiederholen

 


Abkürzungen:

li = links

M = Masche

Rdm = Randmasche

re = rechts

ssk = 1 M abheben, die nächste M ebenfalls abheben, beide M wieder auf die linke Nadel gleiten lassen und dann zusammen abstricken

U = Umschlag

*…* = Die Angaben zwischen den Sternchen je nach gewünschter Maschenanzahl wiederholen

 

 

Ich habe hierfür verstrickt:

FIOR DI SETA von Gedifra

100% Seide

Farbe 01251

50 g = 165 m

Nadel-Stärke: 3,0 mm

 

Habt ihr schon mal 100% Seide verstrickt? Nicht? Dann müsst ihr das unbedingt mal machen! Es strickt sich super und ich bin mir sicher, es trägt sich noch viel schöner als es sich strickt. :-) Welch Luxus! Und diese Seide hat auch noch einen besonderen Hintergrund – sie entsteht aus wiederverwendeten Produktionsresten. Nicht nur, dass dadurch Müll vermieden wird, nein, es werden auch die Ressourcen optimal ausgenutzt und bringt gleichzeitig die Eigenschaften der kostbaren Naturfaser mit. Seide ist leicht und lässt sich einfach schön verstricken und das fertige Projekt fühlt sich soft und kühl an. Super geeignet für sommerliche Strickprojekte.

 

Viel Spaß beim Ausprobieren und Nachstricken des Bogen-Musters!

PS: Ich freue mich natürlich sehr über Fotos von euren Montags-Mustern … verlinkt doch einfach eure Bilder und Beiträge bei Instagram und Facebook mit #montagsmuster  … dann finde ich euch. 😉

 

Dieser Beitrag enthält Werbung. Das Garn wurde mir von Gedifra zur Verfügung gestellt. Vielen Dank hierfür!