Guten Morgen ihr Lieben,

ich hoffe ihr hattet alle ein wunderschönes, entspanntes Wochenende. Ich habe mir wie fast immer am Wochenende – trotz all des Trubels und der Alltagshektik – ein Stündchen Auszeit gegönnt. Die Welt einfach mal abschalten und in Ruhe stricken. Sobald ich die Nadeln in der Hand habe, kann ich manche Probleme ausblenden und mich einfach mal anderen Gedanken hingeben.

Ich habe mal die Montags-Muster Revue passieren lassen … und was soll ich sagen: Heute wird gefeiert!!! Denn die Montags-Muster werden dreistellig – heute gibt es das 100. Montags-Muster. 100 Wochen – 100 verschiedene Muster – 100 Strickstücke – 100 Fotosessions – 100 Blogbeiträge. Wahnsinn!

Im April 2018 ist das erste Montags-Muster online gegangen. Damals war es nur eine kleine Idee mit der ich meine Leidenschaft zu den unendlich vielen möglichen Strickmustern einfach mit euch teilen wollte. Ich wollte euch den Montag versüssen, euch dazu einladen vielleicht ein neues Lieblingsmuster zu finden und genauso wie ich, neugierig und offen gegenüber den verschiedensten Stricktechniken zu sein. Und auch den Strick-Anfängern Mut zusprechen, dass es auch super einfache, aber sehr wirkungsvolle Muster gibt.

Und inzwischen ist es eine feste Institution geworden … das hätte ich damals nicht gedacht. Ich freu mich wirklich sehr, dass ihr – so wie ich auch – eine so große Freude an den Montags-Mustern habt. Ich bin sehr dankbar über die vielen lieben Kommentare und die Wertschätzung meiner Montags-Muster-Beiträge … denn, auch bei allem Spass, den es mir bereitet – ist es eben auch wirklich sehr viel Arbeit. Und das Woche für Woche. ;-) Lieben Dank an alle Montags-Muster-Fans!

Natürlich geht auch ein Dank an all die Woll-Sponsoren, die es mir ermöglichen immer wieder neue Garne für euch zu testen und vorzustellen. Manchmal sind es brandneue Qualitäten, manchmal aber auch die Klassiker, die man sich nicht mehr wegdenken kann. Lieben Dank an alle Sponsoren!

Ein großer Dank geht auch an meine Interview-Partner/innen. Ich finde es super spannend mehr über die Stricker/innen, die die Kreativ-Welt bereichern, zu erfahren. Lieben Dank, dass auch ihr euch die Zeit nehmt und uns allen einen Einblick in eure Strick-Welt erlaubt.

Die Montags-Muster-Serie wird es auch weiterhin noch ein bisschen geben … aber eins kann ich euch mit Sicherheit sagen – vierstellig werden sie nicht. :-)

So, und nun präsentiere ich euch mit großer Freude das 100. Montags-Muster:

 

Gesmokte Zopf-Muster

 

Montagsmuster, Strickmuster, Anleitung, stricken, Wolle, DIY

Das gesmokte Zopf-Muster ist ein wahrer Hingucker. Eigentlich gibt es dazu nicht viel mehr zu sagen, oder? :-)

Das Muster ist super einfach zu stricken und der erzielte Effekt mit den Umwickelungen ist einfach der Hit. Ich glaube, das Muster muss ich gar nicht gross anpreisen – es spricht für sich!

 


Anleitung für das gesmokte Zopf-Muster:

Maschenzahl teilbar durch 16 + 6 Maschen + 2 Randmaschen

 

Reihe 1:     1 Rdm, 6 M li, *2 M re, 2 M li, 2 M re, 2 M li, 2 M re, 6 M li*, 1 Rdm

Reihe 2:     1 Rdm, 6 M re, *2 M li, 2 M re, 2 M li, 2 M re, 2 M li, 6 M re*, 1 Rdm

Reihe 3:     1 Rdm, 6 M li, *2 M re, 2 M li, 2 M re, 2 M li, 2 M re, 6 M li*, 1 Rdm

Reihe 4:     1 Rdm, 6 M re, *2 M li, 2 M re, 2 M li, 2 M re, 2 M li, 6 M re*, 1 Rdm

Reihe 5:     1 Rdm, 6 M li, *2 M re, 2 M li, 2 M re, 2 M li, 2 M re, 6 M li*, 1 Rdm

Reihe 6:     1 Rdm, 6 M re, *2 M li, 2 M re, 2 M li, 2 M re, 2 M li, 6 M re*, 1 Rdm

Reihe 7:     1 Rdm, 6 M li, *2 M re, 2 M li, 2 M re, 2 M li, 2 M re, 6 M li*, 1 Rdm

Reihe 8:     1 Rdm, 6 M re, *2 M li, 2 M re, 2 M li, 2 M re, 2 M li, 6 M re*, 1 Rdm

Reihe 9:     1 Rdm, 6 M li, *2 M re, 2 M li, 2 M re, 2 M li, 2 M re, 6 M li*, 1 Rdm

Reihe 10:   1 Rdm, 6 M re, *2 M li, 2 M re, 2 M li, 2 M re, 2 M li, 6 M re*, 1 Rdm

Reihe 11:   1 Rdm, 6 M li, * 10 M umwickeln, 6 M li*, 1 Rdm

Reihe 12:   1 Rdm, 6 M re, *2 M li, 2 M re, 2 M li, 2 M re, 2 M li, 6 M re*, 1 Rdm

 

Reihe 1-12 fortlaufend wiederholen

 


Abkürzungen:

10 M umwickeln = 2 M re, 2 M li, 2 M re, 2 M li, 2 M re, diese Maschen auf eine Hilfsnadel vor die Arbeit legen, Faden 3x gegen den Uhrzeigersinn um diese 10 M wickeln, die M zurück auf die rechte Nadel heben

li = links

M = Masche

Rdm = Randmasche

re = rechts

*…* = Die Angaben zwischen den Sternchen je nach gewünschter Maschenanzahl wiederholen

 

Ich habe hierfür verstrickt:

Patagonia Organic Merino von Juniper Moon Farm

100% Wolle

Farbe: 121

Nadelstärke: 4,5 mm

 

Patagonia ist per Zertifikat Mulesingfrei, 100% organisch und mit Ökotex Siegel geprüft – somit ein zertifiziertes GOTS Garn. Die Wolle kommt aus Patagonien in Argentinien.

Patagonia ist eine griffige und kernige Wolle, das heisst aber jetzt nicht, dass sie kratzig oder zu hart ist. Sie ist perfekt für Fair Isle Projekte und hat eine tolle Lauflänge. Sie ist dünn, leicht und hat eben einen tollen Stand. Außerdem gibt es sie in sehr schönen Farben – die in sich leicht meliert sind.

Ich glaube, ich muss hieraus mal etwas mit der Fair-Isle-Technik stricken … :-)

 

 

Viel Spaß beim Ausprobieren und Nachstricken des gesmokten Zopf-Musters!

PS: Ich freue mich natürlich sehr über Fotos von euren Montags-Mustern … verlinkt doch einfach eure Bilder und Beiträge bei Instagram und Facebook mit #montagsmuster  … dann finde ich euch. 😉

 

Dieser Beitrag enthält Werbung. Das Garn wurde mir von Knitting Fever zur Verfügung gestellt. Vielen Dank hierfür!