Guten Morgen ihr Lieben,

ich hoffe es geht euch gut und ihr habt am Wochenende nochmal ordentlich Sonne und Sommer getankt.

Hier in München hat sich der Sommer nochmal so richtig durchgesetzt … wunderschön warme Temperaturen und es fühlt sich einfach wundervoll an, wenn die Sonne das Gesicht küsst. Ich geniesse das nochmal in vollen Zügen – ich Sommerkind. :-)

Am Wochenende durfte bei mir neue Wolle einziehen. Ohyeah! Ich hab nämlich ein paar Gutscheine auf den Kopf gehauen. ;-) Und ich bin echt ganz stolz auf mich! Denn eigentlich greife ich irgendwie immer zu den gleichen Farben. Kennt ihr das auch? Es zieht mich magisch an … ich hab Millionen von Farben zur Auswahl und ganz zielstrebig hab ich wieder etwas in meinen „typischen“ Farben in der Hand. Ja, da weiss ich, dass es mir gefällt, dass es zu meinen anderen Klamotten passt und gut zu kombinieren ist. Eben mein ganz persönliches Farb-Beuteschema. Aber ich hab diesmal ganz bewusst andere Farben ausgewählt. Ich denke, sie werden mir auch stehen, sie werden auch wunderbar mit anderen Sachen kombinierbar sein … aber eben mal ganz anders. Ich freu mich da richtig darüber … und es sind schöne Herbstfarben. Also perfekt, um bald wieder etwas Neues anzuschlagen. Seid ihr bei der Farbauswahl auch manchmal mutig? Oder bleibt ihr lieber bei „alt-bewährten“ Farben?

Und nicht nur bei Farben kann man mal experimentieren, auch bei Mustern. Deshalb gibt es heute natürlich auch wieder ein neues Montags-Muster. Ich wünsche euch viel Freude damit!

 

Zickzack-Muster

Montagsmuster, stricken, Strickmuster, Anleitung, Wolle,

Das Zickzack-Muster setzt sich zusammen aus dem einfachen Perlmuster – das man wirklich blind stricken kann und einem Lochmuster – das auch wirklich einfach zu stricken ist. Somit werden hier zwei Muster zu einem kombiniert. Besonders schön finde ich hier die Struktur, die dadurch entsteht, das Perlmuster sieht etwas aufgerauht aus, das Lochmuster mit den glatt rechts gestrickten Maschen wirkt wiederum ruhig. Es ergänzt sich perfekt und lässt ein Strickprojekt interessant aussehen. Spontan würde mir mit diesem Muster ein Cowl sehr gut gefallen … aber auch eine Jacke oder ein Ärmelbündchen. Ach, es ist quasi wie immer … man kann so viele tolle und verschiedene Sachen aus einem Muster zaubern.

 


Anleitung für das Zickzack-Muster:

 

Maschenzahl teilbar durch 8 + 1 Masche + 2 Randmaschen

 

Reihe 1:     1 Rdm, 1 M li, *1 M re, 1 M li, 1 M re, 1 M li, 1 M re, 1 M li, 1 M re, 1 M li*, 1 Rdm

Reihe 2:     1 Rdm, *1 M li, 1 M re, 1 M li, 1 M re, 1 M li, 1 M re, 1 M li, 1 M re*, 1 M li, 1 Rdm

Reihe 3:     1 Rdm, 1 M li, *1 M re, 1 M li, 1 M re, 1 M li, 1 M re, 1 M li, 1 M re, 1 M li*, 1 Rdm

Reihe 4:     1 Rdm, *1 M li, 1 M re, 1 M li, 1 M re, 1 M li, 1 M re, 1 M li, 1 M re*, 1 M li, 1 Rdm

Reihe 5:     1 Rdm, 1 M li, *1 M re, 1 M li, 1 M re, 1 M li, 1 M re, 1 M li, 1 M re, 1 M li*, 1 Rdm

Reihe 6:     1 Rdm, *1 M li, 1 M re, 1 M li, 1 M re, 1 M li, 1 M re, 1 M li, 1 M re*, 1 M li, 1 Rdm

Reihe 7:     1 Rdm, 1 M li, *1 M re, 1 M li, 1 M re, 1 M li, 1 M re, 1 M li, 1 M re, 1 M li*, 1 Rdm

Reihe 8:     1 Rdm, *1 M li, 1 M re, 1 M li, 1 M re, 1 M li, 1 M re, 1 M li, 1 M re*, 1 M li, 1 Rdm

Reihe 9:     1 Rdm, 1 M re, *1 U, ssk, 3 M re, 2 M re zus-str., 1 U, 1 M re*, 1 Rdm

Reihe 10:   1 Rdm, alle M li, 1 Rdm

Rehe 11:    1 Rdm, 1 M re, *1 M re, 1 U, ssk, 1 M re, 2 M re zus-str., 1 U, 2 M re*, 1 Rdm

Reihe 12:   1 Rdm, alle M li, 1 Rdm

Reihe 13:   1 Rdm, 1 M re, *2 M re, 1 U, 1 M abh, 2 M re zus-str, abgeh. M darüberziehen, 1 U, 3 M re*, 1 Rdm

Reihe 14:   1 Rdm, alle M li, 1 Rdm

 

Reihen 1 – 14 fortlaufend wiederholen.

 


Abkürzungen: 

abh = abheben

li = links

M = Masche

Rdm = Randmasche

re = rechts

ssk = 2 Maschen jeweils einzeln wie zum rechts stricken abheben, zurück auf die linke Nadel nehmen, dann die 2 M re verschränkt zusammenstricken

str = stricken

U = Umschlag

zus-str. = zusammenstricken

*…* = Die Angaben zwischen den Sternchen je nach gewünschter Maschenanzahl wiederholen

 

 

Ich habe hierfür verstrickt:

Wollywasch von ggh

100% Schurwolle

Farbe: 213

Nadelstärke: 3,5 mm

 

Wollywasch besteht aus 100% aus Schurwolle und verfügt über die Superwash-Ausstattung. Ein Allround-Garn sozusagen, das natürlich auch bei 30 Grad  maschinenwaschbar ist. Es lässt sich wirklich schön verstricken und ist für Strickprojekte jeglicher Art gemacht.

Das Garn gibt es in 44 Farben in Uni- und Melanche-Tönen – da kann man also wirklich aus dem Vollen schöpfen.

 

 

Viel Spaß beim Ausprobieren und Nachstricken des Zickzack-Musters!

PS: Ich freue mich natürlich sehr über Fotos von euren Montags-Mustern … verlinkt doch einfach eure Bilder und Beiträge bei Instagram und Facebook mit #montagsmuster  … dann finde ich euch. 😉

Dieser Beitrag enthält Werbung. Die Wolle wurde mir von ggh zur Verfügung gestellt. Vielen herzlichen Dank hierfür.