Guten Morgen ihr Lieben,

ich hoffe ihr hattet ein wundervolles Wochenende und habt es euch zum Nikolaus und auch 2. Advent daheim richtig gemütlich gemacht.

Für mich gehört zur Gemütlichkeit daheim immer Kerzenschein dazu. Das hat für mich etwas besinnliches, gemütliches … diese schöne gelb-orange Flackern, das schöne Schatten auf den Tisch und an die Wand zaubert, das hin und wieder etwas knistert und manchmal sogar dezenten Duft verbreitet. Jede Kerze hat eine besondere Ausstrahlung und ist einzigartig auf ihre Weise. Sie zaubert Licht in den Raum, aber strahlt auch Wärme aus.

Eine Kerze kann so viele Bedeutungen haben – für einen ganz persönlich. Manchmal macht man Kerzen an, einfach weil es schön ist, weil es eine gemütliche Stimmung zaubert. Manchmal macht man aber auch Kerzen an, weil man ganz besonders an jemanden denkt, jemand fehlt und eine Kerze tröstet, spendet Frieden, Vertrauen, Zuversicht und strahlt Ruhe aus. Manchmal macht man auch ganz besondere Kerzen an – wie z.B. die Kommunionskerze, die Hochzeitskerze – eine Kerze mit besonderer Bedeutung – zu der ich meist greife, wenn es eine scheinbar ausweglose Situation ist und ich besonderen Trost brauche. Ja, Kerzen können viel auslösen und bewegen – Gefühle vermitteln und transportieren.

Und was das jetzt mit Stricken zu tun hat? Naja, für mich wahrscheinlich mehr als manch einer denkt … stricken kann auch zur Gemütlichkeit beitragen, entspannen, die Gedanken einfangen, Trost spenden und Ruhe einkehren lassen. Ich stricke, wenn es mir gut geht, ich stricke aber auch, wenn es mir schlecht geht – oder vielleicht gerade deshalb. Stricken kann für mich die gleich Magie hervorrufen wie Kerzen. Stimmungen und Gefühle hervorzaubern.

Stricken ist weit mehr, als nur Maschen über die Nadeln zu schieben. Viel mehr!

In diesem Sinne wünsche ich euch eine achtsame, gemütliche Woche mit ein bisschen Kerzenschein, der euch die Magie bringt, die ihr gerade braucht. Passt gut auf euch auf!

 

Chevron-Muster

Montagsmuster, stricken, DIY, Strickmuster, Wolle, Anleitung

Das Chevron-Muster ist doch ein wahrer Klassiker … Chevrons sind zeitlos und überall angesagt – ob auf Pullis, Kleidern, Jacken, Kissen und sonstigen Accessoires, auf Geschirr, Papier etc. Und natürlich kann man sie auch stricken. Und das sogar sehr einfach – das Zauberwort sind Hebemaschen. Für den „Hintergrund“ werden nur linke Maschen gestrickt und für die Chevrons werden rechte Maschen als Hebemaschen verkreuzt. Wenn euch das beim Lesen alles zu kompliziert erscheint, greift einfach zu den Nadeln und probiert es aus – ihr werdet erstaunt sein, wie einfach es ist und welch tollen Effekt es hat. Viel Freude damit!

 


Anleitung für das Chevron-Muster:

Maschenzahl teilbar durch 12 + 2 Randmaschen

 

Reihe 1:     1 Rdm, *5 M li, 2 M re, 5 M li*, 1 Rdm

Reihe 2:     1 Rdm, *5 M li, 2 M li abh (Faden vor der Arbeit), 5 M li*, 1 Rdm

Reihe 3:     1 Rdm, *4 M li, 1 M auf Hilfsndl. hinter die Arbeit legen, 1 M re, M der Hilfsndl. li str., 1 M auf Hilfsndl. vor die Arbeit legen, 1 M li, M der Hilfsndl. re str., 4 M li*, 1 Rdm

Reihe 4:     1 Rdm, *4 M li, 1 M li abh (Faden vor der Arbeit) 2 M li, 1 M li abh (Faden vor der Arbeit), 4 M li*, 1 Rdm

Reihe 5:     1 Rdm, *3 M li, 1 M auf Hilfsndl. hinter die Arbeit legen, 1 M re, M der Hilfsndl. li str., 2 M li, 1 M auf Hilfsndl. vor die Arbeit legen, 1 M li, M der Hilfsndl. re str., 3 M li*, 1 Rdm

Reihe 6:     1 Rdm, *3 M li, 1 M li abh (Faden vor der Arbeit), 4 M li, 1 M li abh (Faden vor der Arbeit), 3 M li*; 1 Rdm

Reihe 7:     1 Rdm, *2 M li, 1 M auf Hilfsndl. hinter die Arbeit legen, 1 M re, M der Hilfsndl. li str., 4 M li, 1 M auf Hilfsndl. vor die Arbeit legen, 1 M li, M der Hilfsndl. re str., 2 M li*, 1 Rdm

Reihe 8:     1 Rdm, * 2 M li, 1 M li abh (Faden vor der Arbeit), 6 M li, 1 M li abh (Faden vor der Arbeit), 2 M li*, 1 Rdm

Reihe 9:     1 Rdm, *1 M li, 1 M auf Hilfsndl. hinter die Arbeit legen, 1 M re, M der Hilfsndl. li str, 6 M li, 1 M auf Hilfsndl. vor die Arbeit legen, 1 M li, M der Hilfsndl. re str., 1 M li*, 1 Rdm

Reihe 10:   1 Rdm, *1 M li, 1 M li abh (faden vor der Arbeit), 8 M li, 1 M li abh (Faden vor der Arbeit), 1 M li*, 1 Rdm

Reihe 11:   1 Rdm,* 1 M auf Hilfsndl. hinter die Arbeit legen, 1 M re, M der Hilfsndl. li str.; 8 M li, 1 M auf Hilfsndl. vor die Arbeit legen, 1 M li, M der Hilfsndl. re str.,*, 1 Rdm

Reihe 12:   1 Rdm, alle M li, 1 Rdm

Reihe 13:   1 Rdm, alle M li, 1 Rdm

Reihe 14:   1 Rdm, alle M li, 1 Rdm

Reihe 15:   1 Rdm, alle M li, 1 Rdm

Reihe 16:   1 Rdm, alle M li, 1 Rdm

 

Reihen 1-16 fortlaufend wiederholen

 


Abkürzungen: 

abh = abheben

Hilfsndl. = Hilfsnadel

li = links

M = Masche

Rdm = Randmasche

re = rechts

str. = stricken

*…* = Die Angaben zwischen den Sternchen je nach gewünschter Maschenanzahl wiederholen

 

 

Ich habe hierfür verstrickt: 

Alpaka Silk von hobbii.de

70% Alpaca, 30% Mulberry Silk

50g = 166 m

Nadelstärke 3,0 mm

Farbe 1

 

Wenn ihr es doch nur fühlen könntet … es ist sooooo weich. Alpaca Silk von Hobbii ist ein außergewöhnlich tolles und weiches Garn, welches in Peru produziert wird. Schon beim stricken fühlen sich die Hände automatisch wunderschön warm an … ein tolles Gefühl, wenn das Garn schon auf den Nadeln Wärme und Luxus versprüht.

Die samtweiche Seide verleiht dem Garn einen leicht schimmernden Glanz, und in Kombination mit den langen, wärmenden Alpaka-Fasern wird das Garn extra strapazierfähig. Wärmendes und weiches Gestricktes , egal ob Schals, Mützen und andere Accessoires sind traumhaft zu tragen und die Leichtigkeit des Garns lässt die Kleidung in einem besonders schönen drapierten Look fallen. Ein Garn für alle Strickprojekte und besonders für alle, die es gerne warm und kuschelig haben … und zugleich federleicht.

Alpaca Silk ist wahrer Luxus auf den Nadeln, also probiert es aus – ihr werdet begeistert sein!

 

 

Viel Spaß beim Ausprobieren und Nachstricken des Chevron-Musters!

PS: Ich freue mich natürlich sehr über Fotos von euren Montags-Mustern … verlinkt doch einfach eure Bilder und Beiträge bei Instagram und Facebook mit #montagsmuster  … dann finde ich euch. 😉

 

Dieser Beitrag enthält Werbung: Die Wolle wurde mir von hobbii.de zur Verfügung gestellt. Vielen herzlichen Dank hierfür!