Guten Morgen ihr Lieben,

ich hoffe es geht euch allen gut und ihr hattet ein schönes, gemütliches und frühlinghaftes Wochenende.

Ja, heute ist der Name Programm … Durchzug-Muster. Ja, es ist zweideutig. :-)

Manchmal müssen wir einfach auf Durchzug stellen, um manche Dinge nicht so an uns ranzulassen. Das ist wohl eine Gabe, die bei mir (noch) nicht so ganz ausgeprägt ist – aber ich arbeite daran. :-) Auf Durchzug schalten – ist immer so einfach gesagt, aber gar nicht so einfach (für mich jedenfalls).

Beim Stricken geht mir das wesentlich besser von der Hand – da kann ich wunderbar einen auf Durchzug machen. Vor allem mit dem heutigen Muster. ;-)

In diesem Sinne, schaltet (manchmal) auf Durchzug – im Leben, aber auch beim Stricken. Viel Freude mit dem neuen Montags-Muster.

Ich wünsche euch eine wunderschöne Woche. Passt gut auf euch auf!

 

Durchzug-Muster

Montagsmuster, stricken, Strickanleitung, Strickmuster, Wolle

Das Durchzug-Muster zählt wieder zu jener Art Muster, die super einfach sind, aber deinen gewissen Wow-Effekt ausstrahlen. Einfach mal den Faden nach ein paar Maschen durchziehen und schon ist das Highlight geboren. Das Muster hat nur einen Rapport von 4 Reihen, also wirklich einfach und für jedermann zu stricken.

Das Muster eignet sich für so ziemlich alles und kommt je nach Garn auch anders zur Geltung. Probiert es einfach mal aus und lasst euch inspirieren.

 


Anleitung für das Durchzug-Muster:

Maschenzahl teilbar durch 5 + 2 Randmaschen

 

Reihe 1:     1 Rdm, alle M re, 1 Rdm

Reihe 2:     1 Rdm, alle M li, 1 Rdm

Reihe 3:     1 Rdm, *1 M re, mit der re Ndl zwischen die 3. und 4. folgende M direkt unterhalb der Ndl stechen und Faden durchholen und                               Schlaufe auf re Ndl, 1 M re, 2 M re zus-str., 1 M re*, 1 Rdm

Reihe 4:     1 Rdm, alle M li, 1 Rdm

 

Reihen 1-4 fortlaufend wiederholen

 


Abkürzungen: 

li = links

M = Masche

Ndl = Nadel

Rdm = Randmasche

re = rechts

zus-str = zusammenstricken

*…* = Die Angaben zwischen den Sternchen je nach gewünschter Maschenanzahl wiederholen

 

 

Ich habe hierfür verstrickt:

ALLESIA von Lana Grossa

76% Baumwolle, 20% Recyceltes Polyester, 4% Polyester

Farbe 1502

Nadelstärke: 3,5 mm

 

Das Garn Alessia ist ein Baumwoll-Bändchengarn, welches mit leuchtenden Fäden aus recyceltem Polyester umwickelt ist. Und besonders schön sind die Versionen mit den Glanzfäden – ja, ein bisschen Plingplin ist doch genau das richtige für uns Mädls.

Alessia ist weich und lässt sich wirklich schön verstricken – das Ergebnis spricht doch absolut für sich oder? Es entsteht ein interessanter Effekt, der gar nicht so viel Muster benötigt um toll auszusehen.

Hieraus lassen sich schöne Accessoires, aber auch Jacken und luftige Pullis stricken – die mit einer edlen Optik aufwarten können. Ich glaub, ich brauch so ne luftig leichte Jacke daraus. :-)

Das Garn gibt es in 21 Farben – 16 fein schimmernden Farben und 5 Metallicfarben.

 

 

Viel Spaß beim Ausprobieren und Nachstricken des Durchzug-Musters!

PS: Ich freue mich natürlich sehr über Fotos von euren Montags-Mustern … verlinkt doch einfach eure Bilder und Beiträge bei Instagram und Facebook mit #montagsmuster  … dann finde ich euch. 😉

 

Dieser Beitrag enthält Werbung: Die Wolle wurde mir von Lana Grossa zur Verfügung gestellt. Vielen herzlichen Dank hierfür!