Guten Morgen ihr Lieben,

ich hoffe es geht euch gut und ihr hattet ein schönes Wochenende. Ja, es ist sommerlich geworden – wie ich das liebe. Ich bin einfach ein Sommerkind!

Wenn man morgens die kühle Luft geniesst, aber schon im Kleid das Haus verlassen kann, offene Schuhe tragen oder am liebsten Mal barfuss, die Sonnenbrille auf der Nase und wenn der Kaffee auch mal auf Eis sein darf. Wenn die Abende lang und lau sind, man die Füsse in die Isar (oder sonstiges Wasser) halten kann, die Strickprojekte für den Sommer (und auch schon für den Herbst) unendlich viel Freude machen und man immer und überall stricken kann – im Café, im Biergarten, an der Isar – weil die Tage lang und sonnig sind. Das liebe ich!!!

In der Hoffnung, dass der Sommer auch in der neuen Woche bleibt, wünsche ich euch einen schönen Montag. Kommt gut durch die Woche und passt auf euch auf.

 

Montagsmuster, Strickmuster, Anleitung, DIY, stricken, Wolle,

Das Potpourri-Muster ist ein schönes Struktur-Muster, welches sozusagen ein kleines Potpourri aus einem 2er Rippenmuster und einem dezenten Zick-Zack-Loch-Muster ist. So können einige Reihen quasi blind gestrickt werden, bei einigen Reihen muss man ein bisschen aufpassen … aber ein bisschen Entspannung und dann wieder Konzentration sind doch eine schöne Abwechslung, oder?! Ich finde das Muster macht sich sehr gut bei gemustertem Garn, da es ein bisschen Spannung reinbringt – und auch Strickspass und einfach einen sommerlichen Touch hat. Da wären wir wieder beim Thema Sommer … ich habe ein sommerliches Garn gewählt, mit einem sommerlich angehauchtem Potpourri an Maschen. Viel Freude beim Ausprobieren!

 


Anleitung für das Potpourri-Muster

Maschenzahl teilbar durch 4 + 5 Maschen + 2 Randmaschen

 

Reihe 1:     1 Rdm, 2 M re, *2 M li, 2 M re*, 2 M li, 1 M re, 1 Rdm

Reihe 2 und alle geraden Reihen: 1 Rdm, M stricken wie sie erscheinen bzw. U li, 1 Rdm

Reihe 3:     1 Rdm, 2 M re, *2 M li, 2 M re*, 2 M li, 1 M re, 1 Rdm

Reihe 5:     1 Rdm, 2 M re, *2 M li, 2 M re*, 2 M li, 1 M re, 1 Rdm

Reihe 7:     1 Rdm, 2 M re, *2 M li, 2 M re*, 2 M li, 1 M re, 1 Rdm

Reihe 9:     1 Rdm, 2 M re, *2 M re zus-str., 1 U, 2 M re*, 2 M re zus-str., 1 U, 1 M re, 1 Rdm

Reihe 11:   1 Rdm, 1 M re, 2 M re zus-str., *1 U, 2 M re, 2 M re zus-str*, 1 U, 2 M re, 1 Rdm

Reihe 13:   1 Rdm, 2 M re zus-str, 1 U, *2 M re, 2 M re zus-str. 1 U*, 3 M re, 1 Rdm

Reihe 15:   1 Rdm, 1 M re, 1 U, *1 M abh, 1 M re, abgeh. M darüberziehen, 2 M re, 1 U*, 1 M abh, 1 M re, abgeh. M darüberziehen, 2 M re, 1 Rdm

Reihe 17:   1 Rdm, 2 M re, *1 U, 1 M abh, 1 M re, abgeh. M darüberziehen, 2 M re*, 1 U, 1 M abh, 1 M re, abgeh. M darüberziehen, 1 M re, 1 Rdm

Reihe 19:   1 Rdm, 2 M re, *1 M re, 1 U, 1 M abh, 1 M re, abgeh. M darüberziehen, 1 M re*, 1 M re, 1 U, 1 M abh, 1 M re, abgeh. M darüberziehen, 1 Rdm

 

Reihen 1-20 fortlaufend wiederholen

 


Abkürzungen: 

abh = abheben

abgeh = abgehobene

li = links

M = Masche

Rdm = Randmasche

re = rechts

U = Umschlag

zus-str. = zusammenstricken

*…* = Die Angaben zwischen den Sternchen je nach gewünschter Maschenanzahl wiederholen

 

 

Ich habe hierfür verstrickt:

Gomitolo Selezione 1 von Lana Grossa

80% Baumwolle, 10% Viskose, 10% Polyacryl

Farbe 1003

Nadelstärke 5,0 mm

 

Hier handelt es sich um ein Ton-in-Ton gefärbtes Effektgarn mit farbig glänzenden Farb-Spots. Die Farben eines Knäuels sind sehr harmonisch aufeinander abgestimmt und bei meiner Farbe (1003) sind Hellgrün/Gelb/Smaragd/Oliv/Grau/Orange/Moosgrün/Dunkelgrün im Spiel. Vor allem die Farb-Spots setzen attraktive Akzente – das macht es schön schillernd. Das wär doch auch was für ein schönes sommerliches Shirt, findet ihr nicht?!

Das Garn gibt es in 6 verschiedenen Farben.

 

Viel Spaß beim Ausprobieren und Nachstricken des Potpourri-Muster!

PS: Ich freue mich natürlich sehr über Fotos von euren Montags-Mustern … verlinkt doch einfach eure Bilder und Beiträge bei Instagram und Facebook mit #montagsmuster  … dann finde ich euch. 😉

 

Dieser Beitrag enthält Werbung.