Guten Morgen ihr Lieben,

ich hoffe es geht euch gut und ihr hattet ein schönes Wochenende.

Jetzt sind wir im September angekommen und gefühlt setzt bei mir schlagartig eine leicht herbstliche Stimmung ein. Aber kühlere und kürzere Tage bedeuten längere Strickabende, damit ich mich wärmend dann irgendwann in meine Stricksachen kuscheln kann. Hat also alles auch positive Seiten.

Mit dem heutigen Montagsmuster stelle ich euch ein schönes Allround-Muster vor – aber vor allem ein tolles neues Garn aus dem Hause Lana Grossa.

Nun geht es voll positiver, wenn auch herbstlich angehauchter Energie, in die neue Woche. Lasst es euch gutgehen und passt auf euch auf!

 

Ziegel-Muster

Montagmuster, stricken, Strickmuster, Anleitung, DIY, Wolle

Das Ziegel-Muster ist ein schönes und man kann sagen schon traditionelles Muster. Es ist einfach zu stricken – ja, man muss in Hin- und Rückreihen etwas aufpassen, aber man hat den Dreh wirklich schnell raus. Außerdem kommt das Muster bei sämtlichen Garnstärken wirklich gut zur Geltung. Ich muss wohl nicht zusätzlich erwähnen, dass das eines meiner Lieblingsmuster ist. Viel Freude beim Ausprobieren.

 


Anleitung für das Ziegel-Muster:

Maschenzahl teilbar durch 4 + 1 Masche + 2 Randmaschen

 

Reihe 1:     1 Rdm, 4 M re, *1 M re mit Garn 2x um Nadel gewickelt, 3 M re*, 1 M re, 1 Rdm

Reihe 2:     1 Rdm, 4 M li, *1 M wie zum li str. abh, zweiten Umschlag fallen lassen (Faden dabei vor der Arbeit), 3 M li*, 1 M li, 1 Rdm

Reihe 3:     1 Rdm, 4 M re, *1 M wie zum li str. abh (Faden hinter der Arbeit), 3 M re*, 1 M re, 1 Rdm

Reihe 4:     1 Rdm, 4 M re, *1 M wie zum li str. abh (Faden vor der Arbeit), 3 M re*, 1 M re, 1 Rdm

Reihe 5:     1 Rdm, 2 M re, *1 M re mit Garn 2x um Nadel gewickelt, 3 M re*, 1 M re mit Garn 2x um Nadel gewickelt, 2 M re, 1 Rdm

Reihe 6:     1 Rdm, 2 M li, *1 M wie zum li str. abh, zweiten Umschlag fallen lassen (Faden dabei vor der Arbeit), 3 M li*, 1 M wie zum li str. abh (Faden vor der Arbeit), 2 M li, 1 Rdm

Reihe 7:     1 Rdm, 2 M re, *1 M wie zum li str. abh (Faden hinter der Arbeit), 3 M re*, 1 M wie zum li str. abh (Faden hinter der Arbeit), 2 M re, 1 Rdm

Reihe 8:     1 Rdm, 2 M re, *1 M wie zum li str. abh (Faden vor der Arbeit), 3 M re*, 1 M wie zum li str. abh (Faden vor der Arbeit), 2 M re, 1 Rdm

 

Reihen 1-8 fortlaufend wiederholen

 


Abkürzungen:

abh. = abheben

li = links

M = Masche

Rdm = Randmasche

re = rechts

str. = stricken

*…* = Die Angaben zwischen den Sternchen je nach gewünschter Maschenanzahl wiederholen

 

Ich habe hierfür verstrickt:

Ecopuno Chunky von Lana Grossa

48% Baumwolle, 33% Schurwolle (Merino extrafein), 19% Alpaka (Baby)

Farbe 116 – Gelb

Nadelstärke: 7,0 mm

 

Jetzt ist es endlich soweit! Alle Ecopuno-Liebhaber werden nun freudestrahlend bis über beide Ohren grinsen und sich mächtig freuen. Denn es gibt die Ecopuno nun auch in der Chunky-Stärke. Ohyeah!

Dass ich vollends begeistert bin, muss ich nicht nochmal erwähnen, oder? Ich bin ein echter Ecopuno-Fan und freue mich nun auch richtig über die Chunky-Version. Die Zusammensetzung aus 48% Baumwolle, 33% Schurwolle (Merino extrafein), 19% Alpaka (Baby) ist legendär und das voluminöse Netzgarn lässt sich einfach super verstricken – und noch schöner und kuscheliger tragen. Es ist superleicht und mit Nadelstärke 7,00 bis 8,00 mm ist ganz fix ein neues Lieblingsteilchen gestrickt. Herrlich oder?

Die Ecopuno Chunky wartet mit 16 tollen Farben auf. Da kann der Herbst und die kühleren Tage von mir aus kommen. :-)

 

 

Viel Spaß beim Ausprobieren und Nachstricken des Ziegel-Musters!

PS: Ich freue mich natürlich sehr über Fotos von euren Montags-Mustern … verlinkt doch einfach eure Bilder und Beiträge bei Instagram und Facebook mit #montagsmuster  … dann finde ich euch. 😉

 

Dieser Beitrag enthält Werbung.