Montags-Muster #36

Montags-Muster #36

Guten Morgen, ihr Lieben! Heute in einer Woche ist Weihnachten … irgendwie kann ich das noch gar nicht so richtig glauben. Seid ihr denn mächtig im Weihnachts-Stress oder gönnt ihr euch auch kleine Auszeiten … vielleicht sogar Strick-Auszeiten?

In einer Woche kann man ja auch immer noch kleine und schnelle Last-Minute-Geschenke stricken – wie z.B. meine Mütze „Lilou“ (die Anleitung gibt es in meinem Shop) oder vielleicht ist auch eine der Strick-Projekttaschen das passende Geschenk. Taschen kann man nämlich nie genug haben bzw. man kann ja auch nie genug Projekte auf den Nadeln haben, gell?! :-)

Falls ihr gleich noch etwas neues „annadeln“ wollt, dann hätte ich heute ein schönes Muster für euch.

Augen-Muster

stricken, Montagsmuster, Anleitung, Strickmuster, DIY, Augenmuster,

Das Augen-Muster klingt vielleicht etwas kompliziert wegen des etwas ungewöhnlich erstellten und gestrickten Umschlags, ist aber wirklich ganz einfach und erzielt einen tollen Effekt. Durch die Kombination der rechten und linken machen zieht sich das Muster leicht, aber interessant zusammen und durch den Umschlag entstehen die kleinen „Augen“. Ich kann mir das Muster ganz toll bei einem Pulli oder einer Jacke vorstellen – wenn man z.B. ein Shirt mit einer Kontrastfarbe darunter trägt und dies durch die Augen durchschimmert. Was meint ihr? Was würdet ihr daraus stricken?

 


Anleitung für das Augen-Muster:

Maschenzahl teilbar durch 8 + 3 Maschen + 2 Randmaschen

 

Reihe 1:       1 Rdm, 2 M re, *3 M li, 5 M re*, mit 1 M re enden, 1 Rdm

Reihe 2:       1 Rdm, Maschen so stricken wie sie erscheinen, 1 Rdm

Reihe 3:       1 Rdm, 2 M re, *1 M li, 2 M li zusammenstricken mit U (s.u. genau erklärt), 5 M re*, mit 1 M re enden, 1 Rdm

Reihe 4:       1 Rdm, 1 M li, *5 M li, 3 M re*, mit 2 M li enden, 1 Rdm (die Umschläge dabei re. verschränkt abstricken)

Reihe 5:       1 Rdm, 2 M re, *3 M li, 5 M re*, mit 1 M re enden, 1 Rdm

Reihe 6:       1 Rdm, alle M li, 1 Rdm

Reihe 7:       1 Rdm, 1 M re, *5 M re, 3 M li*, mit 2 M re enden, 1 Rdm

Reihe 8:       1 Rdm, Maschen so stricken wie sie erscheinen, 1 Rdm

Reihe 9:       1 Rdm, 1 M re, *5 M re, 1 M li, 2 M li zusammenstricken mit U (s.u. genau erklärt)*, mit 2 M re enden, 1 Rdm

Reihe 10:      1 Rdm, 2 M li, *3 M re, 5 M li*, mit 1 M li enden, 1 Rdm (die Umschläge dabei re. verschränkt abstricken)

Reihe 11:      1 Rdm, 1 M re, *5 M re, 3 M li*, mit 2 M re enden, 1 Rdm

Reihe 12:      1 Rdm, alle M li, 1 Rdm

 

Reihe 1-12 fortlaufend wiederholen.

 

Erklärung zu „2 M li zusammenstricken mit U“:

2 M li zusammenstricken mit U: zwei Maschen wie zum li zusammenstricken einstechen, den Faden als Umschlag einmal um die Nadel wickeln und dann die 2 Maschen zusammenstricken. Somit ist 1 Masche und 1 Umschlag auf der Nadel.

 


Abkürzungen:

li = links

M = Masche

Rdm = Randmasche

re = rechts

U = Umschlag

*…* = Die Angaben zwischen den Sternchen je nach gewünschter Maschenanzahl wiederholen

 

 

Ich habe hier verstrickt:

Baby Cashmere von Gründl Wolle

72 % Wolle, 15 % Polyamid, 13 % Kaschmir

Farbe 1

 

Die Wolle habe ich beim „Tag der Wolle“ vom OZ Verlag zum Testen erhalten. Den Bericht zum Tag der Wolle gibt es HIER.

Die Gründl-Wolle hat bestimmt jeder schon mal gesehen und ich habe für das Montags-Muster #31 auch bereits eine Wolle von Gründl verstrickt.

Ich hatte bei dem Montags-Muster #31 schon berichtet, dass ich Wolle von Gründl bereits in Supermärkten gesehen habe, aber ich niemalsnie Wolle dort kaufen würde. Somit ist die Wolle bislang eben an mir vorbeigegangen. Was aber wirklich toll ist … Gründl ist ein Familienunternehmen und die Tradition reicht zurück bis in die 20er Jahre. Die Firma wurde in Ingolstadt gegründet und hat auch heute dort noch ihren Standort. Die letzten Jahre hat sich Gründl zu einem bekannten Spezialgroßhändler für Handstrickgarne und Kurzwaren mit internationaler Reichweite entwickelt.

Was ich auch nicht wusste: Die Firma Max Gründl beliefert mit ihren rund 100 Mitarbeitern über 4.250 Kunden im In- und Ausland. Unser Logistikzentrum mit 5.000 Quadratmetern Fläche und über 4.000 Paletten-Stellplätzen sorgt für einen reibungslosen Ablauf und garantiert die schnelle Belieferung unserer Kunden. Der hohe Exportanteil von 30 Prozent beinhaltet nicht nur den europäischen Absatzmarkt, sondern auch Amerika und Asien. Also das kann sich wirklich sehen lassen!!!

Schaut unbedingt mal auf der Website von Gründl vorbei … es ist wirklich unglaublich wie groß deren Sortiment ist.

Jetzt aber noch ein paar mehr Infos zu der Baby Cashmere, die ich verstrickt habe:

  • Naturfasermix aus reiner, fein ausgesponnener Merinowolle mit Kaschmir
  • superwash ausgerüstet und damit pflegeleicht
  • klassischer 3 fach Zwirn
  • wunderbar weich und füllig
  • sehr guter Tragekomfort, wärmend, atmungsaktiv
  • Leichtigkeit trotz Nadelstärke 5,0 – 6,0
  • 6 wunderschöne, weiche Pastelltöne
  • sehr schönes gleichmäßiges Maschenbild
  • läuft leicht über die Nadel
  • Ergänzung mit hohem Naturfaseranteil zu unseren Babygarnen Baby uni, Baby color

 

Verwendung – Strickideen

  • für ganz besondere Strickstücke
  • auch für Baby und Kleinkind geeignet, da sehr weich
  • kuschelig warme Babyjäckchen, Decken usw.
  • aber auch für kuschelig weiche Accessoires, wie Loops, Schals und Mützen in schönen Pastelltönen

 

Pflegehinweise

  • waschbar bei 30 Grad, Pflegeleicht oder Schonwaschgang
  • am besten Woll-Wiege-Programm
  • flüssiges Fein- oder Wollwaschmittel
  • bitte keinen Weichspüler verwenden, da die Wolle dann ihre eigene Spannkraft verliert, superwash ausgerüstete Garne vertragen gar keinen Weichspüler
  • Strickstücke liegend auf einem Handtuch trocknen und dabei in die richtige Form ziehen
  • nicht im direkten Sonnenlicht trocknen

 

Viel Spaß beim Ausprobieren und Nachstricken des Augen-Musters!

PS: Ich freue mich natürlich sehr über Fotos von euren Montags-Mustern … verlinkt doch einfach eure Bilder und Beiträge bei Instagram und Facebook mit #montagsmuster  … dann finde ich euch. 😉

Dieser Beitrag enthält Werbung: Die Wolle wurde mir von Gründl Wolle im Rahmen des Tag der Wolle des OZ Verlags im September 2018 zur Verfügung gestellt. Vielen herzlichen Dank hierfür.

Von |2018-12-15T18:21:42+00:00Montag, 17. Dezember 2018|Allgemein, Anleitung, DIY, Do it yourself, Montagsmuster, Stricken, Wolle|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbedingungen